Hollywood Cops

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.691
Reaktionspunkte
0
Als in der Sneak der Titel von Hollywood Cops erschien hatte ich noch Hoffnung auf nen guten Film. Ich meine, Harrison Ford steht ja normalerweise für ordentliches. Hier darf er aber lediglich einen leicht abgehalfterten Cop spielen der seinen Partner nicht für voll nimmt und allgemein den Brummbär raushängen lässt. Die Story ist im Musikbuisness angesiedelt und dreht sich um den Mord an einer Rap Band den die beiden Cops natürlich aufklären am Ende.
IMO: Die ersten 2/3 des Filmes sind mies und langweilig, das letzte Drittel allerdigns deutlich besser.

5/10
 
TE
L

Leddernilpferd

Gast
für mich einer der grottigsten (wenn net sogar der grottigste) Film(e)
des Jahres. GÄÄÄHHHHNN.
An dem Trailer hat man's schon gesehen.
Zum Glück hab ich kein Geld für sowas bezahlt...
 
TE
T

Tanner

Gast
[l]am 11.09.03 um 09:38 schrieb Jürgen-Fröhlich:[/l]
Wie hat Ihnen der Film gefallen? Posten Sie hier Ihr Review!

Hab ihn nicht gesehen, ist aber schon schade, dass Harrison Ford sich inzwischen für solche Filme hergibt, wo er ja nur noch einen Film pro Jahr dreht... ach, Schatten der Wahrheit war doch so genial !!! ;(
 
TE
H

HeyJay

Gast
Film ist echt laaangweilig. Irgendwie feht der Höhepunkt.
Echt ne Enttäuschung!! ;(
 
Oben Unten