Hilfe zu Kaufberatung: Neuer PC

redsun7

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Hallo miteinander,

ich bin hier neu und da ich gerade mir einen neuen PC zusammenbasteln möchte, will ich auch andere erfahrene Nutzer fragen, was sie von dieser Zusammenstellung halten.

Ich will mich nicht lange fassen, deshalb hier meine Zusammenstellung:

CPU: (Fragen dazu hab ich auch, siehe unten)
>> 1. Intel Q9550 box
>> 2. Intel Q9450 box
>> 3. Intel E8500 box

DVD-Laufwerk:
>> Samsung SH-S202N

Festplatte: (Fragen dazu hab ich auch, siehe unten)
>> Seagate Maxtor DiamondMax 22 500GB SATA II
>> Samsung SpinPoint F1 640GB SATA II (HD642JJ)
>> Samsung SpinPoint F1 750GB 32MB SATAII (HD753LJ)

Grafikkarte: (Fragen dazu hab ich auch, siehe unten)
>> Leadtek WinFast 260 GTX 896MB GDDR3 2xDVI PCIe 2.0
>> PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 1024MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (A77F-TI3A)

Mainboard:
ASUS P5Q P45 (90-MIB4P0-G0EAY00Z)

Arbeitsspeicher:
A-DATA Vitesta value DIMM Kit 4096MB PC2-6400U CL5

Tastatur:
Revoltec FightBoard Advanced, USB, DE (RE057)

Maus:
Logitech MX 518 Gaming-Grade Optical Mouse, PS/2 & USB (931352-0914)

Gehäuse:
Cooler Master Dominator Xcalade 690 (RC-690)

Netzteil:
LC-Power Pro-Line LC6560T Titan 560W ATX 2.0

Betriebssystem:
MS Windows Vista Home Basic 64Bit, SB (66G-02107)

Zunächst noch meine Anforderungen und meine Einsatz"wünsche":

Ich möchte den PC natürlich für die Standarddinge benutzen, Word, Excel, Outlook etc.etc. Dazu benötige ich natürlich nicht so einen Kraftprotz, klar. Aber ich möchte den PC natürlich auch zum Spielen benutzen, insbesondere hat es mir Crysis angetant, weshalb dementsprechend Power her muss. Ferner möchte ich auch Multimediaanwendungen nutzen, wie Videobearbeitung, die Bearbeitung von MP3's, Bildbearbeitung usw., also alles was recht anspruchsvoll ist. Bildschirm ist ein 22" TFT.


Meine Fragen sind nun folgende:

1. Was haltet ihr generell von dieser Zusammenstellung?

2. Zum CPU:
>> Ich bin nicht schlüssig welchen Prozessor ich nehmen soll. Der E8500 ist natürlich günstig und trotzdem sehr flott, allerdings bin ich der Meinung dass die Quad CPU's in naher Zukunft immer mehr Unterstützung seitens der Software erfahren werden und deshalb in meinen Augen zukunftsträchtiger sind. Leider sind sowohl der Q9450 als auch der Q9550 wieder ziemlich im Preis gestiegen (der 9450er war schon bei ca. 230 Euro), was natürlich für mich schon auch eine Rolle spielt. Unendlich Geld hat schließlich niemand. Dass mir bspw. der E8500 zum Zocken aller aktuellen Games reichen würde ist mir klar. Nur würde ich gerne eure Einschätzung bzgl. des Prozessors in Bezug auf meine o.g. "Multimediaanwendungen" hören. Meint ihr, es sollte dann lieber ein Quad sein oder reicht der Duo doch aus? Habt ihr das Erfahrungen gemacht?

3. Zur Grafikkarte:
Ich bin absolut unschlüssig welche Karte ich nehmen soll. Die GTX 260 ist recht schnell, nach meinen bisherigen Recherchen. Mein Monitor ist aber eine 22" TFT, und da bin ich mir nicht sicher ob die dann versagen könnte. Außerdem hab ich bei meinen Recherchen herausgefunden, dass es die 4870 mit 1024 MB und GDDR5 schon gibt, zumindest in Preisvergleichen und bei manchen Anbietern. Aber wieso findet man hierzu nichts bei Diversen PC Magazinen? Keine Vergleiche, keine News... irre ich mich oder was ist da los? Die X2 war ja groß in den Medien, aber die hier? Und: Hat die von euch schon jemand und wenn ja, wie ist die? Die müsste doch morz abgehen, wenn man die 1024 MB bedenkt UND GDDR5 statt GDDR3. Zu welcher von beiden würdet ihr mir raten?

4. Das Betriebssystem:
In stundenlangen Recherchen hab ich im Internet so einiges gefunden... die Vista 64bit Version ist viel besser, die 64bit ist viel schlechter, keine Treiber dafür, kaum Unterstützung von Softwareseite aus usw..., nein, die 32bit ist viel besser.... und und und. Meine Frage: WAS soll ich nehmen?

5. Die Festplatte:
Meint ihr, dass die 640 GB Version ausreichen wird? Oder seid ihr der Meinung dass das zu viel oder zu wenig ist???

6.Meint ihr ich kann an irgendwelchen Dingen / Teilen noch Geld sparen? Ich komm bei der aktuellen Zusammenstellung doch auf einen "guten" Geldbetrag.

7. Habt ihr Erfahrungen mit den "Boxed" Versionen der CPU's oder reichen diese nicht aus und ich muss mir einen separaten CPU Kühler bestellen??

Wenn ich hierfür antworten bekomme, bin ich überaus dankbar!!! :top: :top:

Viele Grüße! :-D
 

orca26

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.05.2007
Beiträge
1.110
Reaktionspunkte
0
Würde sagen du kaufst dir ne mittelstarke Quad CPU,Grafikkarte würde ich mir die 4870 512 MB holen,Festplatte auf jedenfall die Samsung F! Serie und dann die größere (Preis/Leistung :top: )

Das Revoltec Fightboard ist gut aber naja,es gibt Multimedia tauglichere Tastaturen.

Boxed Kühler reichen aus wenn man nicht übertakten will. Wenn du Boxed kaufst hat man glaube ich auch länger Garantie???,aber meist sind die Boxed ein wenig lauter als ein Kühler aus dem Zubehör.

Dein NT,da würde ich ein BeQuiet oder mein Favoriet : Ein Enermax Modu 82+ 525Watt holen.

Also auf meinem Notebook läuft Vista 32 Bit :top: auf meinem Desktop 64Bit mindestens genauso gut :top: Nimm Home Premium weil das hat ein paar "schöne" Features mehr.

Als Mainboard würde ich ein P5Q-E oder ein P5Q-Pro nehmen.

Arbeitsspeicher kannst du mal sehen ob du einen bekommst mit CL4 da gibt es welche die genauso teuer sind wie die CL5
 
Oben Unten