Hilfe, weiss nicht mehr worans liegen kann?!?!?

daniel1392

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
HI!

Wie ihr vielleicht schon alle in älteren von mir geposteten Beiträgen lesen konntet, ich habe Probleme mit dem nachladen der Texturen habe.

Ich hab schon in etwa 20 Foren dieses Problem gepostet allerdings konnte mir bis jetzt noch niemand wirklich helfen , aber es muss ja eine Lösung geben.

Also zum Problem:

Zuerst mal mein System

Asus P5B-Deluxe
Intel C2D 6600
Evga 8800GTS 640MB
Thermaltake Toughpower 600W
3GB DDR-2 800 RAM
Hitachi SATA 250GB HD

Nun, bei allen Spielen hab ich das Problem das Texturen erst laden wenn man ziemlich nahe dran ist , man sieht zb bei TDU Die Umrisse der Häuser und dann später erst die Texturen, oder ganze Landstriche laden sehr spät und führt so auch zu Performance Einbruch.
Texturflimmern hab ich auch es ist echt deprimierend.
Graka Treiber ist der aktuellste drauf.
Chipsatztreiber der beim Board dabei war.

Nun kommt das große ABER: Bei Benchmarks wie 3D Mark 06 erreiche ich tadellose 9000 Punkte.

Bin schön langsam echt am verzweifeln ,

Hoffe ihr könnt mir helfen!


PS: Hier ein Auszug aus einem Forum wo ich ebenfalls schon gepostet habe:
http://www.hardwareoc.at/forum/thread.php?threadid=2816

Die 8800GTS bekam ich erst am Montag deswegen steht am Anfang auch eine 7950GT als Graka.

Lg Daniel
 

Dumbi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.03.2003
Beiträge
4.439
Reaktionspunkte
0
daniel1392 am 26.04.2007 18:41 schrieb:
HI!

Wie ihr vielleicht schon alle in älteren von mir geposteten Beiträgen lesen konntet, ich habe Probleme mit dem nachladen der Texturen habe.
Nur so zur Info: Du hast hier keine älteren Beiträge! :B

@ Topic: Könnte es sein, dass deine GraKa beschädigt ist?
 
TE
D

daniel1392

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
unpluged am 26.04.2007 18:58 schrieb:
daniel1392 am 26.04.2007 18:41 schrieb:

Welche Art Festplatte ist verbaut ?

Schonmal die Platte defragmentiert ?


HI!

@All: Sorry , hätte nicht so stur vom anderen Forum rüberkopieren sollen :-D

@Topic: Festplatte ist eine Hitachi 250GB SATA , etliche male Defrag gemacht auch Windows neu installation aber half alles nichts.

Nun es ist schon die 3. Graka wo dieses Problem auftritt.

Ich aber glaube nur das es eine Einstellungssache ist?

LG Daniel
 
U

unpluged

Gast
http://support.asus.de/download/download.aspx?SLanguage=de%20de&model=P5B%20Deluxe&type=map&mapindex=0

Das beste wäre ein aktuelles Bios Update, bei den Bugs....

Version 1101 wär die aktuellste, das kannst du damit machen:

Asus Live Update 7.09.02
http://www.winhelpline.info/download/file627.html
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
daniel1392 am 26.04.2007 19:22 schrieb:
Nun es ist schon die 3. Graka wo dieses Problem auftritt.
Ich aber glaube nur das es eine Einstellungssache ist?
Unwahrscheinlich! Zum Test mal GraKa bei einem Freund einbauen und gucken, obs da auch Probleme gibt.

Ich mach jetzt mal ein paar Vermutungen, sorry falls die in Deinen vielen anderen Foren alle schonmal widerlegt wurden!

-Treiber ist zwar aktuell, aber nicht der richtige (Unterschiede XP/Vista)

-System ist übertaktet und neigt zur Instabilität

-Speicher falsch konfiguriert. 3GB mit drei Riegeln? Es macht im Dual Channel Betrieb Probleme, wenn nicht beide Kanäle die gleiche Speichermenge haben.

-Netzteil von der Auslastung her im Grenzbereich (führt zu allen möglichen Phänomenen)
Wenn das Netzteil meherere 12V Schienen hat, mal die GraKa mit einem anderen PCI-E Stecker versorgen, kann sein, daß Du den Stecker erwischt hast, der an derselben Schiene hängt wie der Rest des Systems, dadurch ist eine Schiene überlastet, und die andere läuft leer.

Allgemein würd ich vorschlagen, mal im BIOS die Standard-Werte zu laden, oder falls vorhanden irgendwelche safe-Einstellungen,
desweiteren alle nicht benötigten Komponenten wie zusätzliche Festplatten, USB-Raketenwerfer ect abzustöpseln,
im BIOS Dual Channel AUS oder besser noch, alle bis auf einen RAM-Riegel rausnehmen,
vergewissern, daß der Treiber wirklich der korrekte ist
und dann nochmal versuchen
 
Oben Unten