Hilfe bei Fehlermeldung

craven77

Benutzer
Mitglied seit
30.01.2006
Beiträge
99
Reaktionspunkte
0
Moin,

ich hab folgendes PRoblem, mein HAuptrechner ist kaputt und so zocke ich BF2142 mit meinem Laptop. Seit ich Northern Strike drauf hab, treten abstürze und Grafikaussetzer auf. Wenn ich dann alles beende kommen diese Fehlermeldungen.....
leider kann ich hier kein Bilder hochladen, darum hab ich es hier einen Link in ein anderes Forum gestellt. Dort konnte mir leider keiner helfen..
Ich hoffe einer von euch weiß rat.

Danke

http://h610332.serverkompetenz.net/bfn/forum/thread.php?threadid=15920
 
U

unpluged

Gast
craven77 am 10.03.2007 10:51 schrieb:
Moin,

ich hab folgendes PRoblem, mein HAuptrechner ist kaputt und so zocke ich BF2142 mit meinem Laptop. Seit ich Northern Strike drauf hab, treten abstürze und Grafikaussetzer auf. Wenn ich dann alles beende kommen diese Fehlermeldungen.....
leider kann ich hier kein Bilder hochladen, darum hab ich es hier einen Link in ein anderes Forum gestellt. Dort konnte mir leider keiner helfen..
Ich hoffe einer von euch weiß rat.

Danke

http://h610332.serverkompetenz.net/bfn/forum/thread.php?threadid=15920

Also ich kann gar nix helfen...


Ihnen wird der Zutritt zu dieser Seite verwehrt.
 
TE
C

craven77

Benutzer
Mitglied seit
30.01.2006
Beiträge
99
Reaktionspunkte
0
aha, ok, dann versuch ich mal die Fehlermeldungen abzutippeln:

CLI.EXE Strong Name überprüfung Fehlgeschlagen
Die Strong Name-Überprüfung für die Assembly C:\Programme\ATI TEchnologies\ATI.ACE\Cli.exe ist fehlgeschlagen. Die Datei wurde geändert oder wurde nur Teilweise mit dem richtigen privaten Schlüssel signiert.

OK

Dann kommt

cli.exe - Common Language Runtime Debugging Services

Die Anwendung hat einen Ausnahmefehler verursacht, der nicht verarbeitet werden konnte.

Prozess-ID=0xe74 (3700), Thread-ID=0x914 (2324)

Klicken sie auf OK, um die Anwendung abzubrechen, oder auf Abbrechen um sie zu debuggen



So das waren die Fehlermeldungen
 
U

unpluged

Gast
craven77 am 10.03.2007 11:08 schrieb:
aha, ok, dann versuch ich mal die Fehlermeldungen abzutippeln:

CLI.EXE Strong Name überprüfung Fehlgeschlagen
Die Strong Name-Überprüfung für die Assembly C:\Programme\ATI TEchnologies\ATI.ACE\Cli.exe ist fehlgeschlagen. Die Datei wurde geändert oder wurde nur Teilweise mit dem richtigen privaten Schlüssel signiert.

OK

Dann kommt

cli.exe - Common Language Runtime Debugging Services

Die Anwendung hat einen Ausnahmefehler verursacht, der nicht verarbeitet werden konnte.

Prozess-ID=0xe74 (3700), Thread-ID=0x914 (2324)

Klicken sie auf OK, um die Anwendung abzubrechen, oder auf Abbrechen um sie zu debuggen



So das waren die Fehlermeldungen

Probier das mal:

Start/Ausführen

MSCONFIG eingeben

Systemstart und dort mal die CLI.EXE aus dem Autostart entfernen.
 
Oben Unten