High-End Gaming-Notebook....was gibt es?? was ist möglich??

Starcook

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
348
Reaktionspunkte
2
High-End Gaming-Notebook....was gibt es?? was ist möglich??

Tach :)

Wollte mir ein Lappi anschaffen, hab jedoch gar kein Plan, was der Markt so hergibt.
Mein aktueller Rechner hat ein Q6600 auf 3Ghz, 4 GB DDR2-Ram und ne GF8800GTX OCed drinne, dazu ne 1TB Platte.

Gibt es bereits Lappis die ungefähr mithalten könnten? Hätte schon sehr gern die gewohnte Leistung weiterhin.

Wenn ja dann freu ich mich auch über Links. :)

Danke!!!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.569
Reaktionspunkte
5.905
AW: High-End Gaming-Notebook....was gibt es?? was ist möglich??

Starcook am 09.05.2009 12:16 schrieb:
Tach :)

Wollte mir ein Lappi anschaffen, hab jedoch gar kein Plan, was der Markt so hergibt.
Mein aktueller Rechner hat ein Q6600 auf 3Ghz, 4 GB DDR2-Ram und ne GF8800GTX OCed drinne, dazu ne 1TB Platte.

Gibt es bereits Lappis die ungefähr mithalten könnten? Hätte schon sehr gern die gewohnte Leistung weiterhin.

Wenn ja dann freu ich mich auch über Links. :)

Danke!!!


die frage ist, wofür du das brauchst. wenn es um LANs geht: da wäre es klüger, du kaufst kein "highend", sondern ein NBook, mit dem aktuelle spiele bei low bis mittel noch recht gut laufen, und in 1-2 jahren dann ein neues. denn das is billiger, als jetzt ein "top"-modell zu kaufen, das trotzdem in nem jahr nicht mehr mithalten kann.

oder willst du den PC zu hause ersetzen? das wäre unklug. ein Nbook, das so stark is wie ein ca. 700€ PC (also wie deiner), kostet mind. das doppelte... da behält man lieber den PC und kauft sich für das mobile leben ein preiswertes NBook, vlt. maximal 800€, damit man ab un an mal so was wie CoD4 oder C&C3 usw. noch gut spielen kann.


und so oder so: 17 zoll ist zum mitnehmen an sich schon zu groß, und bei kleineren notebooks hast du zur zeit maximal die leistung wie eine desktop 8800GT oder AMD 3870. also nicht so gut, wie dein PC.


ach ja: hast du denn eine budgetgrenze?
 
TE
S

Starcook

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
348
Reaktionspunkte
2
AW: High-End Gaming-Notebook....was gibt es?? was ist möglich??

Herbboy am 09.05.2009 14:04 schrieb:
Starcook am 09.05.2009 12:16 schrieb:
Tach :)

Wollte mir ein Lappi anschaffen, hab jedoch gar kein Plan, was der Markt so hergibt.
Mein aktueller Rechner hat ein Q6600 auf 3Ghz, 4 GB DDR2-Ram und ne GF8800GTX OCed drinne, dazu ne 1TB Platte.

Gibt es bereits Lappis die ungefähr mithalten könnten? Hätte schon sehr gern die gewohnte Leistung weiterhin.

Wenn ja dann freu ich mich auch über Links. :)

Danke!!!


die frage ist, wofür du das brauchst. wenn es um LANs geht: da wäre es klüger, du kaufst kein "highend", sondern ein NBook, mit dem aktuelle spiele bei low bis mittel noch recht gut laufen, und in 1-2 jahren dann ein neues. denn das is billiger, als jetzt ein "top"-modell zu kaufen, das trotzdem in nem jahr nicht mehr mithalten kann.

oder willst du den PC zu hause ersetzen? das wäre unklug. ein Nbook, das so stark is wie ein ca. 700€ PC (also wie deiner), kostet mind. das doppelte... da behält man lieber den PC und kauft sich für das mobile leben ein preiswertes NBook, vlt. maximal 800€, damit man ab un an mal so was wie CoD4 oder C&C3 usw. noch gut spielen kann.


und so oder so: 17 zoll ist zum mitnehmen an sich schon zu groß, und bei kleineren notebooks hast du zur zeit maximal die leistung wie eine desktop 8800GT oder AMD 3870. also nicht so gut, wie dein PC.


Will meinen PC abstoßen und durch ein Notebook ersetzen. Bin bei der Bundeswehr und hab da öfters mal viel Zeit. Soll also so viel Power wie möglich haben, Preis is da erstmal egal.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.569
Reaktionspunkte
5.905
AW: High-End Gaming-Notebook....was gibt es?? was ist möglich??

Starcook am 09.05.2009 14:06 schrieb:
Will meinen PC abstoßen und durch ein Notebook ersetzen. Bin bei der Bundeswehr und hab da öfters mal viel Zeit. Soll also so viel Power wie möglich haben, Preis is da erstmal egal.
und wie hoch darf der sein? oder darf der locker seine 2-3.000 kosten? soll es mobil bleiben, also 15,4, oder wäre 17 zoll auch o.k?
 
TE
S

Starcook

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
348
Reaktionspunkte
2
AW: High-End Gaming-Notebook....was gibt es?? was ist möglich??

Herbboy am 09.05.2009 14:10 schrieb:
Starcook am 09.05.2009 14:06 schrieb:
Will meinen PC abstoßen und durch ein Notebook ersetzen. Bin bei der Bundeswehr und hab da öfters mal viel Zeit. Soll also so viel Power wie möglich haben, Preis is da erstmal egal.
und wie hoch darf der sein? oder darf der locker seine 2-3.000 kosten? soll es mobil bleiben, also 15,4, oder wäre 17 zoll auch o.k?

Kann auch 17 sein, Preis bis max. 2,5 Tausend
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.569
Reaktionspunkte
5.905
AW: High-End Gaming-Notebook....was gibt es?? was ist möglich??

Starcook am 09.05.2009 14:11 schrieb:
Herbboy am 09.05.2009 14:10 schrieb:
Starcook am 09.05.2009 14:06 schrieb:
Will meinen PC abstoßen und durch ein Notebook ersetzen. Bin bei der Bundeswehr und hab da öfters mal viel Zeit. Soll also so viel Power wie möglich haben, Preis is da erstmal egal.
und wie hoch darf der sein? oder darf der locker seine 2-3.000 kosten? soll es mobil bleiben, also 15,4, oder wäre 17 zoll auch o.k?

Kann auch 17 sein, Preis bis max. 2,5 Tausend


gut, zB der hier: http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/gaming+highend/msi+megabook+gt725+9547vhp+karbon die 4850 mibile ist nicht ganz so gut wie die desktop, wäre ca. vergleichbar mit ner 3870 / 8800GT: http://www.notebookcheck.com/AMD-ATI-Mobility-Radeon-HD-4850.13877.0.html

quadcore bei laptops is aber ein prob, da gibt es noch kaum was.

es is auch so: wenn du jetzt was suchst, das 20-30% schneller is als der oben genannte, kostet es direkt 50-100% mehr...

alternativen: eine 9800m GTS wie hier zb http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/gaming+highend/products_id/50845 wäre langsamer

die 9800m GTX wie hier wäre ca. wie die 4850: http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/gaming+highend/toshiba+qosmio+x300+14p+mit+zwei+sata+platten


mehr is aktuell an sich nicht drin, auch wenn du 1000€ drauflegst... nur bei der CPU vielleicht. vielleicht hat alienware auch was, aber die sind sehr teuer...
 

Fanator-II-701

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2004
Beiträge
1.671
Reaktionspunkte
0
AW: High-End Gaming-Notebook....was gibt es?? was ist möglich??

Starcook am 09.05.2009 14:11 schrieb:
Herbboy am 09.05.2009 14:10 schrieb:
Starcook am 09.05.2009 14:06 schrieb:
Will meinen PC abstoßen und durch ein Notebook ersetzen. Bin bei der Bundeswehr und hab da öfters mal viel Zeit. Soll also so viel Power wie möglich haben, Preis is da erstmal egal.
und wie hoch darf der sein? oder darf der locker seine 2-3.000 kosten? soll es mobil bleiben, also 15,4, oder wäre 17 zoll auch o.k?

Kann auch 17 sein, Preis bis max. 2,5 Tausend

Naja, dann jibbet auch noch sowas:

http://geizhals.at/deutschland/a372419.html :
Core 2 Quad Q9550 (4x2,83GHz, 12MB L2 Cache, 1333MHz FSB),17,1TFT (WUXGA, 1920x1200),4096MB,160GB (optional bis zu 3 Festplatten) HD,nVidia Geforce 9800M GTX mit 1024 MB DDR3, DVD DL,WLAN, Bluetooth, Webcam,Tragetasche, 36 Monate Pick up Service

oder dies konfigurierbar bis QuadCore ab: 2099 €:
http://www.notebookguru.de/product_...-gtx280m-p-119&cName=1720-zoll-notebooks-c-32

oder dies konfigurierbar mit Core i7-920 ab 2099 €:
http://www.mysn.de/detail.asp?useri...orienOrder=010;020;050;010&bestellnr=adnx0001

Herstellerspezifische Tests und Benches gibt es hier:
http://www.notebookjournal.de/tests/hersteller
 
S

Saibo7

Guest
AW: High-End Gaming-Notebook....was gibt es?? was ist möglich??

Schau dir doch mal den XPS M1710 von Dell an.
17" Display
bis 4 GB RAM
NVIDIA GeForce Go 7900 GTX

Den bekommt man bei E-Bay usw schon für ca 900 € (Aufpassein einige haben ne GeForce GS) und auf dem laufen auch spiele wie Crysis usw.

mFg m.F.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.569
Reaktionspunkte
5.905
AW: High-End Gaming-Notebook....was gibt es?? was ist möglich??

Saibo7 am 12.06.2009 20:46 schrieb:
Schau dir doch mal den XPS M1710 von Dell an.
17" Display
bis 4 GB RAM
NVIDIA GeForce Go 7900 GTX

Den bekommt man bei E-Bay usw schon für ca 900 € (Aufpassein einige haben ne GeForce GS) und auf dem laufen auch spiele wie Crysis usw.

mFg m.F.

mal davon abgesehen, dass der thread schon nen monat alt is ;) : für 900€ bekommst du ein NEUES notebook, das stärker ist. die 7900GTX bringt keine 5000 punkte bei 3Dmark06.

zB das hier vpn samsung mit nem ganz neuen P7450 prozessor und ner 9600m GT bringt ca. 6000 punkte: http://www.notebooksbilliger.de/samsung+e172+aura+p7450+errix
 
Oben Unten