Herr der Ringe: Amazon Game Studios entwickeln neues MMORPG mit

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
138
Reaktionspunkte
81
Jetzt ist Deine Meinung zu Herr der Ringe: Amazon Game Studios entwickeln neues MMORPG mit gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Herr der Ringe: Amazon Game Studios entwickeln neues MMORPG mit
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
8.506
Reaktionspunkte
3.422
Hmm, dass es dafür eine Lizenz gab überrascht mich dann doch etwas. Schließlich läuft LotrO ja noch munter vor sich hin (auch wenn ich es kaum noch spiele).
Als lifetime subscriber bleiben mir dort auch das ganze F2P-Gedöns erspart. Nichtmal die Erweiterungen muss ich bezahlen.

Da müsste das neue MMO schon eine Menge liefern um mich zum Wechsel zu bewegen.

Im LotrO-Forum ist die Info auch schon angekommen.
 

LostHero

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2005
Beiträge
1.466
Reaktionspunkte
73
Hmm, dass es dafür eine Lizenz gab überrascht mich dann doch etwas. Schließlich läuft LotrO ja noch munter vor sich hin (auch wenn ich es kaum noch spiele).
Als lifetime subscriber bleiben mir dort auch das ganze F2P-Gedöns erspart. Nichtmal die Erweiterungen muss ich bezahlen.

Da müsste das neue MMO schon eine Menge liefern um mich zum Wechsel zu bewegen.

Im LotrO-Forum ist die Info auch schon angekommen.


Kann mich irren, meine mich aber an News aus 2018 zu erinnern, dass die Lizenz für LotrO ausläuft und das Mordor Addon daher das letzte sein wird.
Ergibt jetzt in Summe sinn wenn da an einem neuen Titel geschraubt wird....

Fand LotrO eigentlich ziemlich gut. Insbesonderer der Hüter hatte es mir vom Gambit System her angetan auch wenn der höllisch Lag-anfällig ist (und die Server laggen noch heute teils tierisch!).
Muss aber zugeben, dass mir das viele (wirklich WIRKLICH viele Gelatsche) tierisch auf den Keks ging und die Grafik - allem voran das Interface - sind einfach nicht mehr zeigemäß.
War erschrocken als ich nach einigen Jahren Pause das mal wieder hervorgekramt habe auf nem ordentlichen 27" Monitor. Das UI tut richtig in den Augen weh :).

Daher: in würde auslaufen lassen und drauf hoffen, dass das neue was taugt.
 

lars9401

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.10.2007
Beiträge
702
Reaktionspunkte
70
Wird wohl auf Basis ihrer Serie laufen die sie gerade machen/planen

Nochmal lesen :)

"Obwohl die Amazon Game Studios daran beteiligt sind, hat das Spiel nichts mit der Serie rund um Der Herr der Ringe zu tun, welche momentan bei Amazon entsteht."
 

Leuenzahn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.04.2019
Beiträge
409
Reaktionspunkte
78
Ort
Freiburg
Naja, von Amazon Games habe ich bis jetzt noch nichts gehört. Würde lieber Herr der Ringe wieder in die Hände der Entwickler legen, welche da das gute Lotro gemacht haben.
 

hunterseyes

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2019
Beiträge
433
Reaktionspunkte
59
New World ist aber sicherlich ein Begriff, oder? Zumidnest schwirrt das hier öfters mal in den News rum. Wobei auch bei denen der Informationsgehalt recht eingeschränkt ist, sodass ich mir persönlich noch kein richtiges Bild machen kann und auch gar nicht weis, wo ich New World reinstecken soll.
 

Stefanitar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.11.2015
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Das neue braucht man nicht. Das MMO was derzeit noch existiert mag zwar alt sein ,dennoch hat es mittlerweile einen 64bit Client womit es sehr gut läuft. Die Raids sind anspruchsvoll . Gut PVP ist nicht mehr auf allen Servern. Das Spiel macht trotz alle dem Spaß . Es ist einfach ein sehr gutes Oldschool MMO .
Das F2p - Modell ist super man kann mit viel Zeit sich alles erfarmen und auch spielen. Gerade die Legendären Server sind gerade das was viele den Spaß wieder bringt. Herr der Ringe Online das was jetzt existiert hat nun mal die 3.Zeitalter Geschichte durch der Ring ist nun mal in Mordor schon längst angekommen ,dennoch will man es wieder erzählen ? In einen neuen MMO? Wenn es so wie New World wird ,dann ein Grind ohne Ende laut Alpha Berichten. Leider krallt sich Amazon immer alles . Sie hätten sagen müssen wir kaufen Standing Stone Games .Dann wäre es kein Bedenken gewesen das SPiel so zu fördern um es auf Top zubringen dann noch paar Entwickler fürs PVP und endlich mal wieder komplett Übersetzungen auch zu haben . SSG macht alle dem Ihre Arbeit super, die Übersetzungen mögen etwas brauchen in dem Spiel da mittlerweile auch nicht mehr das Übersetzungsteam ist was sie hatten. Für viele ist und bleibt das derzeitige MMO was existiert das beliebteste ,denn laut Forum werden viele bis das HDRO schließt dabei bleiben und es als einzigstes MMO behalten .Es ist einfach immer noch ein TOP-Spiel .Es ist ziemlich schade das Amazon somit mit Geld und Macht es versucht Communitys zu spalten . Man muss ja auch unbedingt die selbe Geschichte erzählen ? Fraglich ist das ganze , da viele beim jetzigen MMO bleiben wollen und dann keins mehr spielen wollen find ich es auch so . Hier versucht man ein Spiel im Alter von 12 Jahren bald 13 kaputt zu spielen .
 
Oben Unten