He-Man and the Masters of the Universe: Film erneut verschoben

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
326
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu He-Man and the Masters of the Universe: Film erneut verschoben gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: He-Man and the Masters of the Universe: Film erneut verschoben
 

linktheminstrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2008
Beiträge
2.925
Reaktionspunkte
520
Na toll, aber ich wüsste eh nicht, wer in die Rolle passen würde. So trashig der 80er Jahre MotU-Film auch ist, Lundgren ist optisch perfekt als He-Man.
Ich bin mal gespannt, ob das Netflix-Reviveal etwas an der Situation der Verfilmung ändert...
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.041
Reaktionspunkte
863
Na toll, aber ich wüsste eh nicht, wer in die Rolle passen würde. So trashig der 80er Jahre MotU-Film auch ist, Lundgren ist optisch perfekt als He-Man.
Ich bin mal gespannt, ob das Netflix-Reviveal etwas an der Situation der Verfilmung ändert...


Ich glaub wir verstehen was du sagen willst...braucht dazu keine drei Posts. :-D
Ja Lundgren kam der Vorlage schon sehr nah.
Also Noah Centineo ging ja mal gar nicht, selbst wenn er sich durch die Mangel hätte nehmen lassen, hätte er niemals genügend Muskelmasse rechtzeitig aufgebaut um die Rolle zu tragen.
Mit 1,85m ist er groß, jetzt aber auch nicht gerade ein Hüne.
Als Adam?
Ok, aber dann im Anschluss an die magischen Worte springt...Dwayne Johnson aus dem Gebüsch als He-Man? :B

Gibt doch genug sehr große kräftige Schauspieler, kann doch nicht so schwer sein.
Ich hoffe wirklich, daß Sony an Netflix verkauft - dann kommt es anstatt als Film vielleicht als Serie.
Sony jedenfalls kommt nicht in die Puschen.
 

Anhänge

  • He-Man.jpg
    He-Man.jpg
    157,4 KB · Aufrufe: 696
Zuletzt bearbeitet:

Nikolis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.11.2010
Beiträge
107
Reaktionspunkte
47
es gibt so viele schönere serien, die verfilmt werden sollten! niemand braucht diese
80er-he-man-trash-serie in real!
wenn nur mal jemand mechwarrior/battletech oder besser noch die "bannsänger"-romanreihe anpacken würde!
 

chris74bs

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.09.2018
Beiträge
223
Reaktionspunkte
50
Ich fand die Serie Klasse, genauso Captain Future :)
Den Film fand ich nicht so toll.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.272
Reaktionspunkte
3.765
Ich glaub wir verstehen was du sagen willst...braucht dazu keine drei Posts. :-D
Ja Lundgren kam der Vorlage schon sehr nah.
Also Noah Centineo ging ja mal gar nicht, selbst wenn er sich durch die Mangel hätte nehmen lassen, hätte er niemals genügend Muskelmasse rechtzeitig aufgebaut um die Rolle zu tragen.
Mit 1,85m ist er groß, jetzt aber auch nicht gerade ein Hüne.
Als Adam?
Ok, aber dann im Anschluss an die magischen Worte springt...Dwayne Johnson aus dem Gebüsch als He-Man? :B

Gibt doch genug sehr große kräftige Schauspieler, kann doch nicht so schwer sein.
Ich hoffe wirklich, daß Sony an Netflix verkauft - dann kommt es anstatt als Film vielleicht als Serie.
Sony jedenfalls kommt nicht in die Puschen.
Dann sollten wir John Cena aber auch ne Chance geben. Der würde optisch vielleicht sogar besser passen. :B
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.333
Reaktionspunkte
5.562
Ich muss gestehen, ich kanns mir echt nicht vorstellen, ohne dass ich an einen SchleFaZ-Film denke.
 

Phobinator

Benutzer
Mitglied seit
27.09.2011
Beiträge
57
Reaktionspunkte
7
...naja, vielleicht wird's bei all der "political correctness" am Ende sogar noch ein SHE-MAN Film^^ :-D
 
Oben Unten