Harry Potter: Wizards Unite - Beleidigung für alle Fans (Kolumne)

PaulaSproedefeld

Redakteurin
Mitglied seit
03.04.2017
Beiträge
24
Reaktionspunkte
42
Jetzt ist Deine Meinung zu Harry Potter: Wizards Unite - Beleidigung für alle Fans (Kolumne) gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Harry Potter: Wizards Unite - Beleidigung für alle Fans (Kolumne)
 

Wandrer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
21
Reaktionspunkte
2
Och ich habe es angefangen, kann es aber nicht weiterspielen, da ich keine Energie mehr habe und keine Möglichkeit diese wieder aufzufüllen, wie viele Spieler auf dem Land.
 

Kamfshrai

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.11.2012
Beiträge
1
Reaktionspunkte
7
Was Fans wollen:
Cooles Open World RPG im Stile von Witcher oder GTA, welches in Hogwarts und Umgebung spielt. Rätsel lösen, Punkte fürs eigene Haus sammeln, Tiere oder Kräuter im Wald suchen, vor Filch flüchten, Quidditch spielen, Hogsmeade besuchen, mit anderen Schülern duellieren und eine Story erleben, die die Harry Potter Welt bereichert.

Was Fans bekommen:
Pokemon Go Klon mit Nifflern statt Pikachu
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.075
Reaktionspunkte
7.058
Und ein 2. Mobile-Harry-Potter-Spiel statt ein PC-Multiplattform (PC/Konsolen)-RPG. Diese Microtransaktionshöllen am Handy will ich nicht. Ich will ein gutes RPG mit fair ausgepreisten DLC mit entsprechend wertigem Umfang. Und keine Micros, Lootboxen oder Handyspielkram.

Ich weiß nicht warum Warner so geldgeil ist um nicht zu sehen, daß die Fans von HP was ganz anderes haben wollen was sie abliefern. Spätestens nach dem 1. Mobile Game müßten sie das doch begriffen haben. Keiner will so ein Handyspiel wo man für jeden Rotz (Energie etc.) Geld bezahlen soll ansonsten kommt man nicht großartig weiter. Ein Pokemon-Go Clone wollen wir erst Recht nicht. Das ist ja noch schlimmer als das 1. HP-Mobile-Spiel.
 

Traceelord

Benutzer
Mitglied seit
08.10.2011
Beiträge
50
Reaktionspunkte
2
Gab es nicht vor einiger Zeit Gameplayfootage von so einem Harry Potter RPG?
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.874
Reaktionspunkte
4.484
Gab es nicht vor einiger Zeit Gameplayfootage von so einem Harry Potter RPG?

Es gab nen Leak ja, offiziell angekündigt wurde dies aber bisher noch nicht

Du meinst das oder?

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 

JustAUser9321

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.02.2018
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Bei dem Spiel habe ich mich von Beginn an festgelegt: Es wird für die neuen Konsolen erscheinen, sieht man sich das InGame mal an, kann das nur die kommende Gen berechnen. Schau dir mal die Blätter an, wie die da rumfliegen (die physikalische Berechnung) und auch sonst alles ist grafisch doch deutlich besser (Harre) , als jenes was aktuell so geht. Aber es ist mir lieber, dass es (auch) für die kommende Gen erscheinen wird (und natürlich PC) es gab anscheinend einen User bei Reddit, der meinte, es würde was auf der ComicCon dazu erscheinen, schauen wir mal, ob der User die Wahrheit spricht.
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.897
Reaktionspunkte
598
Bei dem Spiel habe ich mich von Beginn an festgelegt: Es wird für die neuen Konsolen erscheinen, sieht man sich das InGame mal an, kann das nur die kommende Gen berechnen. Schau dir mal die Blätter an, wie die da rumfliegen (die physikalische Berechnung) und auch sonst alles ist grafisch doch deutlich besser (Harre) , als jenes was aktuell so geht. Aber es ist mir lieber, dass es (auch) für die kommende Gen erscheinen wird (und natürlich PC) es gab anscheinend einen User bei Reddit, der meinte, es würde was auf der ComicCon dazu erscheinen, schauen wir mal, ob der User die Wahrheit spricht.

Denke das wäre auch aktuell schon möglich ...

@Paula ...

Es gibt so einige Logiklöcher - viele hängen aber auch mit dem sehr weichen Magiesystem zusammen.

Bei den Büchern müsste ich diese erst wieder lesen, aber die Filme strotzen nur so davon, denn die schaue ich fast jeden Abend zum einschlafen ^^ (ist keine Wertung, ich kann nur sehr gut dabei einschlafen)

Ich fände es immer noch interessant wenn man ein Spiel hätte das auch die Schulzeit abbildet, natürlich in einer verkürzten Fassung. Aber gerade das wäre eben schwer, weil für 99% der Schüler die Schulzeit ja gar nicht so aufregend war. Die meisten haben ja von den Abenteuern von Harry kaum was mitbekommen... zumindest die ersten Jahre nicht.

Meiner Meinung nach wäre es ein ideales GaaS Spiel mit hohem Onlineanteil. Wie du schon sagtest, man hätte mehre Startschulen, die so eine Art Tutorial sind, evtl. als reiner SP Part. Das Haus sollte mit einem Frage/Antwort System ermittelt werden und dann spielt man so 10-15 Stunden seine Schulzeit. Danach kann man sich dann entweder auf die Helle oder Dunkle Seite schlagen und bekommt alles was man so braucht und kennt. Items. Leveln, PvP, PvE, PvPvE ... da wäre viel möglich.

Die Chancen dafür stehen denke ich aber jetzt besser denn je, da nun viele Potterheads alt genug sind um Einfluss auf so eine Entwicklung zu nehmen. Wizards Unite ist eben eine reine Auftragsarbeit ohne Herz dahinter. Man hat von WB den Auftrag bekommen die IP auf das eigene System zu klatschen und hat das eben gemacht. So schaut sowas dann eben auch aus ^^

Selber habe ich es aber nicht gespielt, hat schon mit Pokemon Go nicht geklappt. Hier gibt es nichts. Die nächste Bushaltestelle ist ca. 2 Km entfernt ... aber dafür ist das internet mit 200 MBit schnell genug. Man kann eben nicht alles haben ... und ich habe lieber schnelles Netz als Pokemons und Niffler vor der Tür :)
 

Wandrer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
21
Reaktionspunkte
2
Potenzial wäre genug das für ein OPEN-WORLD-MMORPG, aber wir sprechen hier on WB. WB interessiert sich auch nur für Geld, kurzfristig.
Langfristig damit Geld zu verdienen, das Spieler Spaß haben, kommt für WB nicht in Frage.
Aber das Potenzial dafür wäre vorhanden.

Guild Wars 2 hatte mir so großes Potenzial und seht euch an wieviele Spieler es jetzt nach ihr 6 Jahren noch hat.
HP könnte das mühelos toppen.

Fürs WvW könnte man die Häuser gegeneinander antreten lassen in Quidditsch (schreibt man man das so?). Bzw die Punkte der Häuser gegeneinander.

Fürs PvP... jemand in euch ne Idee?

PvE, soviele Möglichkeiten in Hogwards um Hogwards und mit Zug, Besen, reitbaren Kreaturen, Portalen und Portschlüsseln überall auf der Welt.

In RAIDs könnte man gegen besonders starke magische Kreaturen kämpfen, Taktik und die richtige Magie zur richtigen Zeit oder unsichtbar oder verwandelt durchschleichen. So viele Möglichkeit und noch mehr Möglichkeiten zu Erweiterungen.

Das Grundspiel könnte den Kampf gegen Voldemort thematisieren und in Addons, nicht zu verwechseln mit DLCs, könnte man Horkruxe suchen, magische Verbrecher oder ganz einfach Frieden auf der Welt schaffen. So viele Möglichkeiten.

Und das liefert WB ab. Fans werden verarscht weil nur Geld zählt und nicht für langfristige Bildung der Fans.

Die Avengers "Spiele" sind seit Jahren genauso. Jedesmal macht WB die gleiche Scheiße.
Aber ich glaube daran, das es irgendwann ein Franchise geben wird, das WB zum Umdenken bewegen kann und könnte mir bereits vorstellen, das HP-Fand hier eine Wende einläutern könnten.

Zur mir, ich bin kein expliziter Fan von HP. Aber ich bin ein Fan von Spielen, und Serien, bei denen auch alles um Magie dreht.

Dieser Artikel spiegelt nur meine persönliche Meinung und Einschätzung. Außerdem kann er Ironie und Spuren von Nüssen enthalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

darkune

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.07.2019
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Ich habe mich jetzt nur für diesen Kommentar hier angemeldet.
Was genau hat die gute Frau die den Artikel schrieb eigentlich geraucht?

Meine Frau und ich haben uns lange auf dieses Spiel gefreut. Die Werbung sah interessant aus. Als ich das Wort "Niantic" las und ich sah dass es auf dem Handy gespielt wird, wurde ich noch gehypter.

Danach kam es endlich raus und ich konnte es nicht spielen weil China Handy.
Meine Frau hingegen spielt es seit Release und ist nahezu süchtig danach.

So, kommen wir zur Kritik der "Gamerin" dieser Seite.


"Aber das tröstet mich dennoch nicht über die lieblose und inhaltslose Gestaltung hinweg. Die Map lässt kaum erahnen, dass dieses Spiel überhaupt irgendetwas mit Harry Potter zu tun hat. "



Okay Preisfrage gute Frau: Wie stellen sie sich das vor? Die Gesamte Map mit Harry Potter Elemente zubomben? Das Spiel ist nach wie vor für Unterwegs konzipiert, wollen sie Ihren Akku schneller Schmelzen sehen, als ein Eis diesen Sommer?

Inwiefern ist das Spiel denn nicht Harry Potter genug? Es sieht aus wie die Version eines Mobile games die bei Pokemon Go zum Beispiel komplett nach hinten losging.

"nd dass sich Publisher und Entwickler gleichermaßen nicht darüber bewusst sind, wie viele von uns es eigentlich gibt"

Es gibt da ein Zauberwort (hehe) das nennt sich UPDATES. Das sind Magische kleine Programmcodes um Features hinzuzufügen. Nebenbei, als ob die Publisher nicht wissen, dass sie mit einer weltmarke umgehen.

Ich habe bei meiner Frau zugeschaut. HP Fans kommen da voll auf Ihre kosten.

" Einige Jahre nach dem Ende von Voldemort will erneut ein dunkler Zauberer die Macht an sich reißen (denn sie hören ja nie damit auf). Ihr beziehungsweise euer Charakter ist zwar noch Schüler, aber bereits alt genug, um im neu aufgebauten, jetzt weltweit agierenden Orden des Phönix mitzumischen. Das Spiel, das ich mir vorstelle, hat einen Multiplayer-Modus. Denn wie alle Potterheads wissen, hat Rowling der Welt mehr Zauberschulen gegeben: Auf jedem Kontinent mindestens eine"

Und wie um Himmels willen will man sowas in einem mobile Game programmieren?
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.398
Reaktionspunkte
3.783
nun
zum einen: was für ein Antrieb muss man entwickeln dass man sich extra dafür hier anmeldet aber scheinbar noch nicht mal schaut was eine Kolumne ist ...
Zum anderen: nja, Mobile und Stationäre Spiele durcheinander schmeißen ist so eine Sache, aber! Paula hat recht, das ist halt auch nur Pokemon Go mit HP Skin, was halt auch eher Meh funktioniert im Gegensatz zu Pokemon, wo man das macht was man was im Spiel schon passiert, Rumlaufen und Bälle auf Viecher werfen
Und ja HPWU ist eher so der Halbgare versuch da ein Mobile Spiel zu machen mit Mechaniken die nur so halber passen

Außerdem ist so das Problem: Wie viele gute Harry Potter Spiele gibt es auch sonst so? Weniger als Star Wars Spiele, was halt auch so das Problem ist
Nebst das viele auch wieder vergessen das Mobile Games nur dummerweise ein riesen Markt sind und man mal aus seiner Filterblase raus muss
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.075
Reaktionspunkte
7.058
nun
zum einen: was für ein Antrieb muss man entwickeln dass man sich extra dafür hier anmeldet aber scheinbar noch nicht mal schaut was eine Kolumne ist ...
Zum anderen: nja, Mobile und Stationäre Spiele durcheinander schmeißen ist so eine Sache, aber! Paula hat recht, das ist halt auch nur Pokemon Go mit HP Skin, was halt auch eher Meh funktioniert im Gegensatz zu Pokemon, wo man das macht was man was im Spiel schon passiert, Rumlaufen und Bälle auf Viecher werfen
Und ja HPWU ist eher so der Halbgare versuch da ein Mobile Spiel zu machen mit Mechaniken die nur so halber passen

Außerdem ist so das Problem: Wie viele gute Harry Potter Spiele gibt es auch sonst so? Weniger als Star Wars Spiele, was halt auch so das Problem ist
Nebst das viele auch wieder vergessen das Mobile Games nur dummerweise ein riesen Markt sind und man mal aus seiner Filterblase raus muss

Es gibt aber schon ein HP Mobile Game. Wozu ein zweites ? Warum nicht endlich mal ein neues RPG-Spiel (Multiplattform), erweiterbar mit ordentlichen DLC, ohne Lootboxkram oder Micros ? :( :(

So kenne ich für den PC nur die beiden HP Lego-Spiele und das 1 HP-Spiel von EA. Das war es meines Wissens dann aber auch schon was Spiele im HP-Universum für PC/Konsolen betrifft. Und gerade in dem Game-Genre was zum HP-Setting perfekt passen würde (Action-RPG-Adventure) gibt es nicht einen einzigen Teil. Warum eigentlich ? :( Auch kein Spiel zu der Reihe Fantastische Tierwesen. Das wäre auch wenigstens ein Tropfen auf dem heißen Stein.

Wenn Fantastische Tierwesen bei mir auch (noch?) nicht den Status erreicht hat den die HP-Teile inne haben. Erstens sicher aus dem Grund, weil ich von Fantastische Tierwesen die Büch/er noch nicht gelesen habe (bei HP hatte ich zuerst die Bücher gelesen (jeweils deutsch fast Day1-Kauf) und dann erst die Filme gesehen). Und auch weil die Erzählstruktur und die neuen Begrifflichkeiten die bei Fantastische Tierwesen auftauchen (im Gegensatz zu den in den HP-Teilen auftauchenden) dem geneigten Zuschauer gar nicht oder nur unzureichend erklärt werden (Obscurus z.B.).

Gut es gibt Dinge wie Wiki und Co. Aber im Filmfluß will ich nicht herausgerissen werden, erst einmal irgendwo googlen müssen, was die nun gerade wieder für einen neuen Begriff rausgehauen haben und was dahinter steckt mit den man erst einmal nichts anfangen kann, statt die Erklärung irgendwie sinnvoll in den Film einzubauen. Und einige Begriffe wie No Maji gefallen mir auch einfach nicht. Warum zwangsweise einen neuen Begriff für eine bereits klassische, eingeführte Gruppe einführen ? Nur weil die Story in New York statt London spielt ? Da bleibe ich doch lieber beim klassischen Muggel. Was wird dann bei Fantastische Tierwesen 3-5 ? Kommen dort dann auch permanent neue Begrifflichkeiten für bereits existierende und anders benannte Gruppen ?

Aber zurück aus der OT-Schiene. Ein neues Mobile HP brauche ich persönlich überhaupt nicht. Ich würde mich über ein neues PC-/Multiplattform-Spiel deutlich mehr erfreuen.
 
Zuletzt bearbeitet:

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.874
Reaktionspunkte
4.484
Es gibt aber schon ein HP Mobile Game. Wozu ein zweites ? Warum nicht endlich mal ein neues RPG-Spiel (Multiplattform), erweiterbar mit ordentlichen DLC, ohne Lootboxkram oder Micros ? :( :(

So kenne ich für den PC nur die beiden HP Lego-Spiele und das 1 HP-Spiel von EA. Das war es meines Wissens dann aber auch schon was Spiele im HP-Universum für PC/Konsolen betrifft.
Äh... es gab zu jedem der HP Filme ein Konsolen-Spiel von EA bzw. nach Lizenzwechsel Warner, nicht nur zum 1. Teil
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.075
Reaktionspunkte
7.058
Es gab 7/8? HP-Spiele für den PC ? Oder nur für die Konsolen ? Ich kenne nur 1 Titel (abgesehen von den beiden Lego-Titeln) für den PC. Finde zumindestens keinen weiteren. :(
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.874
Reaktionspunkte
4.484
PC weiß ich nicht, aber Konsole ja
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.398
Reaktionspunkte
3.783
na, Fantastische Tierwesen ist doch nur das eine Begleitwerk als Buch, das lohnt sich zu lesen eher wie so das Silmarillion (nur besser) bzw. The Cursed Child, besser mit die Dinger direkt anschauen
und so sehe ich jetzt nich das Problem 2 Gute spiele für eine Plattform zu machen, auf den anderen Plattformen beschwert sich ja auch keiner dass es 2 gute Spiele vom Franchise gibt
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.874
Reaktionspunkte
4.484
Bin mir fast sicher dass zu den Tierwesen auch noch was von LEGO kommt, wenn die Filmreihe durch ist
 

Fireball8

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
835
Reaktionspunkte
166
Ich kann mich zumindest noch dunkel dran erinnern, dass ich damals um den Release von HP3 selbigen auf PS2 rauf und runter gedaddelt habe. Zur Qualität kann ich allerdings nichts mehr sagen, es ist gefühlt eine Ewigkeit her und ich war noch ein kleiner Bub :-D
Ebenso gab es auch zu den anderen Teilen Spiele, ich glaube das letzte was ich angezockt hatte, war Orden des Phönix (5). Sofern ich mich recht entsinne, musste man da die Zauber sogar immer mit dem rechten Stick "ziehen". Aber auch hier, ewig her, keine wirkliche Erinnerung mehr an die Qualität, ich weiß nur, dass ich damals ziemlich viel Spaß damit hatte.

Finde die Idee eines MMOs eigentlich auch ziemlich cool. Mal schauen, vielleicht kommt da ja irgendwann noch was.
Dieses Mobile Ding fasse ich nicht mal mit der Kneifzange an, es sieht total langweilig aus und hat mir beim Zuschauen bei ein paar Bekannten schon ausgereicht. Pokemon Go ist genauso an mir vorbeigegangen, ich erinnere mich noch an den Gang über den Campus als das Spiel released wurde...tausende Menschen liefen umher und schauten auf ihr Handy. Das war zumindest witzig, aber selber "spielen"? Ich weiß nicht, da muss schon was wirklich richtug gutes in Form von Augmented Reality kommen, dass ich es mir genauer anschaue.
 
Oben Unten