HannsSpree Notebook SN10E1

U-Banhfahrer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
383
Reaktionspunkte
6
Hallo,

ich habe mir dieses Notebook ( HannsSpree SN10E1) gekauft, weil es äußerst praktisch ist.
Ich bin beruflich viel unterwegs ( Flugzeug, Bahn etc) und benutze es zum Video schauen, Musik hören etc.
Natürlich habe ich auch einen normalen Laptop, doch der "Kleine" hält im Akku-Mode schon ein wenig länger durch.

So nun meine Frage:
Ich wollte den kleinen mit mehr Ram ausstatten und finde keine Klappe zum öffnen. :confused:
Wo kann ich das bewerkstelligen und welchen Ram ( es ist schon 1GB DDR2 667 verbaut) würdet ihr
mir empfehlen?

Beste Grüße

U-Bahnfarer
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
Also das Modell kenn ich nicht.
Bei meinem Acer Aspire One kam man erst dann an die RAM bänke, wenn man das Gerät komplett zerlegt hat, sprich zig Schrauben von unten losdrehen, Tastatur aushebeln und abstecken, von oben unter der Tastatur weitere Schrauben lösen, Gehäusehälften auseinanderpulen, Festplatte ausbauen...usw
Das Ganze ging übrigens nicht ohne Verlust der Garantie...einerseits verständlich, andererseits ärgerlich.

Wie das genau bei Dir ist, kann ich wie gesagt nicht beantworten, aber es wird wahrscheinlich ähnlich sein, da Netbooks eben sehr sehr sehr kompakt gebaut sind.
Mir ist auch kein Notebook bekannt, wo man einfach nur ne Klappe aufmachen muss, um den Speicher zu erweitern, da muss man afaik immer zumindest die Bodenplatte abschrauben.

Aber wenn Du sagst, Du nutzt das Teil zum Videos gucken und Musik hören...da macht ein zweites GB RAM eh kaum bis gar keinen Unterschied!
Grafik- und Prozessorleistung geben da den Hauptausschlag.
 

Ketchup33

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.12.2002
Beiträge
544
Reaktionspunkte
1
Hallo,

ich habe mir dieses Notebook ( HannsSpree SN10E1) gekauft, weil es äußerst praktisch ist.
Ich bin beruflich viel unterwegs ( Flugzeug, Bahn etc) und benutze es zum Video schauen, Musik hören etc.
Natürlich habe ich auch einen normalen Laptop, doch der "Kleine" hält im Akku-Mode schon ein wenig länger durch.

So nun meine Frage:
Ich wollte den kleinen mit mehr Ram ausstatten und finde keine Klappe zum öffnen. :confused:
Wo kann ich das bewerkstelligen und welchen Ram ( es ist schon 1GB DDR2 667 verbaut) würdet ihr
mir empfehlen?

Beste Grüße

U-Bahnfarer
Meines Wissens ist das HannSpree SN10E1 quasi ein MSI Wind U100. Zur Ram-Erweiterung des MSI gibts hier eine englische Anleitung: http://www.laptopmag.com/advic...
 
TE
U-Banhfahrer

U-Banhfahrer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
383
Reaktionspunkte
6
Hallo,

vielen Dank für Anleitung.
Ich habe nun das NB aufgreschraubt ( ging relativ einfach) und habe einen 1 GB -Rriegel eingesetzt, wieder das NB zusammengebaut und nix. :confused:
Das NB wollte nicht starten, also wieder auseinander Riegel raus, wieder zusammengeschraubt und eingeschaltet - läuft.
Wieder auseinander geschraubt, wieder Riegel rein ( Hätte ja sein können, das der Riegel nicht richtig saß), wieder zusammen geschraubt und schon wieder nix ( NB springt nicht an). :B

Ich denke mal der Riegel ist defekt oder das NB will ihn nicht ( Corsair VS 1GB 800er). :rolleyes:

Also Morgen wieder zum freundlichen Hardwarehändler und einen neuen holen.

Apropos, Arbeitsspeicher kann man nie genug haben - auch wenn es nur ein NB ist :-D

Besten Dank
U-Bahnfahrer
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Evlt. ist das netbook nur nicht kompatibel zu 800er-RAM, auch wenn das normalerweise sich einfach runtertakten sollte. Kauf dir lieber 667er, also das, was auch vorher schon drin war. Die richtige Bauart (so-dimm) wirst Du ja wohl gekauft haben, sonst hätt es ja nicht reingepaßt...


ps: das hat aber zwei RAM-slots, oder?
 
TE
U-Banhfahrer

U-Banhfahrer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
383
Reaktionspunkte
6
Hallo,

hmpf :-o .

Das mit der Speichertaktung ist natürlich auch überlegenswert :confused:

Ja, das NB hat einen zusätzlichen freien Slot für RAM ( DDR2-SoDimm)
und dann werde ich mal 667 nehem und hoffen das er anspringt, ich geb dann mal Bescheid.


Besten Dank und drück mir mal die Daumen
 
TE
U-Banhfahrer

U-Banhfahrer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
383
Reaktionspunkte
6
Sooooo,

ich schäme mich ja fast dies zuzugeben......

Der Fehler lag auf meiner Seite, ich habe den Riegel nicht richtig in den Slot gesteckt und deshalb hate er keinen Kontakt :-o :-D

Grosses Sorry an Alle :top:
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
Der Fehler lag auf meiner Seite, ich habe den Riegel nicht richtig in den Slot gesteckt und deshalb hate er keinen Kontakt :-o :-D
...und das gleich zweimal hintereinander, schäm Dich! ;)

*Sesamstraßenmelodie*
...Hallo, ich bin Kermit der Frosch, und Grobi hier erklärt uns heute den Unterschied zwischen
"reproduzierbarer Fehler" und "reproduzierter Fehler"
:B
 
TE
U-Banhfahrer

U-Banhfahrer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
383
Reaktionspunkte
6
Ja-ja,
ich weis.... :-D

Aller guten Dinge sind drei :-D

Ich neige erst dazu Mensch und Vieh verrückt zu machen um dann hinterher zu erkennen, das ich einfach zu bescheuert ;) war ( ich geb es ja zu)

Best grüsse
U-Bahnfahrer
 
Oben Unten