Hallo Seelenverwandte!

Gabriel89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.05.2010
Beiträge
5
Reaktionspunkte
4
Hallo zusammen ihr Seelenverwandten,

heute habe ich endlich mal die Muße, mich durch einen Beitrag im Forum auch einmal ins Community-Geschehen/Getümmel zu wagen.
Kurz zu meiner Person, ich bin Baujahr 89 und habe mit dem guten alten "Ziegelstein" meine ersten Gehversuche begonnen.
Jetzt besitze ich neben den gängigen alten Klassikern, auch die neueste Konsolengeneration und einen (noch) potenten "Gaming-PC".

Ich arbeite als Leiter im (Achtung, neumodischer Begriff:) Workflowmanagement, in einer Digitaldruckerei im Raum Nürnberg.
Also nicht falsch verstehen...nicht als Leiter im wörtlichen Sinne, mit den Baumärkten habe ich nichts am Hut! ;)

Durch die Community erhoffe ich mir ein paar nette Bekanntschaften und Kontakte aus dem selben oder älteren Semester, mit denen auch
mal über das ein oder andere ältere Spiel diskutiert werden kann. Natürlich bin ich auch für Onlinepartien jederzeit zu haben, meine Sammlung
an Spielen kann sich denke ich sehen lassen und es finden sich bestimmt gemeinsame Interessen im Hinblick auf Genre und Vorlieben.


Beste Grüße

Gabriel89
 

chbdiablo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2003
Beiträge
2.463
Reaktionspunkte
285
Jawoll, noch einer aus Bayern. Bald ist es soweit, und wir können das Forum übernehmen. :-D
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.323
Reaktionspunkte
5.559
Jawoll, noch einer aus Bayern. Bald ist es soweit, und wir können das Forum übernehmen. :-D

Jetzt mal nicht übermütig werden
:P

@Gabriel89

Bist ja schon ne weile angemeldet.
Woher der Sinneswandel, Dich hier so zu "öffen"?

Aber mit den älteren Semestern bist du hier wohl richtig
*grummel*

;)
 
TE
Gabriel89

Gabriel89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.05.2010
Beiträge
5
Reaktionspunkte
4
Hi,

das hat zwei einfache Gründe:
Ich habe in den letzten zwei Jahren ein Studium zum Druck- und Medientechniker absolviert und hatte daher
leider viel zu wenig Zeit für mein Hobby übrig.
Außerdem habe ich jetzt wieder geregelte Arbeitszeiten und bin immer so ab sechs zu Hause, da meine bessere Hälfte
in Regensburg arbeitet, sehen wir uns meist nur am Wochenende und es bleibt unter der Woche mehr Zeit für's daddeln.

:-D
 
Oben Unten