Half-Life: Alyx - Valve kündigt neues VR-Spiel offiziell an

AndreLinken

Benutzer
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
80
Reaktionspunkte
33
Jetzt ist Deine Meinung zu Half-Life: Alyx - Valve kündigt neues VR-Spiel offiziell an gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Half-Life: Alyx - Valve kündigt neues VR-Spiel offiziell an
 

Rising-Evil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
1.409
Reaktionspunkte
165
Wird das die Killer-App, die VR so dringend braucht?
Denn bislang hat's ja keinen wirklichen revolutionären Titel für die Tauchbrillen gegeben, der ein absolutes "Must-Have" war... :|

Im Gegenteil, tatsächlich fand ich Non-VR-Spiele in VR zu erleben (Crysis / Dishonored 2 / Titanfall 2) um einiges unterhaltsamer als tatsächliche für VR-konzipierte Titel
 

Mertef

Guest
Mitglied seit
08.10.2018
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
"Die Bestätigung von Half-Life: Alyx erfolgte somit nur wenige Tage nach dem 15. Geburtstag der Half-Life-Serie sowie zwölf Jahre nach dem Release des bisher jüngsten Spiels (Half-Life 2: Episode 2)."

Bin ich Blöd oder ergibt bei mir 2019 - 1998 nicht 15 Jahre ? Es müsste rechnerisch der 21. Geburtstag der Serie sein ... oder hat man hier einfach das Datum von Half Life2 als "Half Life Serie" angenommen ?
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
25.968
Reaktionspunkte
6.738
"Die Bestätigung von Half-Life: Alyx erfolgte somit nur wenige Tage nach dem 15. Geburtstag der Half-Life-Serie sowie zwölf Jahre nach dem Release des bisher jüngsten Spiels (Half-Life 2: Episode 2)."

Bin ich Blöd oder ergibt bei mir 2019 - 1998 nicht 15 Jahre ? Es müsste rechnerisch der 21. Geburtstag der Serie sein ... oder hat man hier einfach das Datum von Half Life2 als "Half Life Serie" angenommen ?
Da Alyx ihren ersten Auftritt eben nicht in HL1 hatte, ist logischerweise Teil 2 damit gemeint. ;)
 

Sayaka

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2013
Beiträge
571
Reaktionspunkte
139
Ort
Wien Hietzing
wenn der letzte Half Life Titel schon so alt ist, dass man nochmal erklären muss wer Alyx ist.
 

OriginalOrigin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.10.2013
Beiträge
167
Reaktionspunkte
48
Endlich ein neues Half Life! Und dann ist es ein VR Game.... Der gesamte Hype innerhalb einer Sekunde wieder zerstört
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.273
Reaktionspunkte
2.558
Ich bin auch nicht von der Idee begeistert, dass es ein VR-only Titel ist, obwohl ich ne Oculus Rift hier liegen habe. Das Problem, das VR-only Titel für mich immer hatten, ist, dass die sich tatsächlich fast ausschließlich auf das Feature VR konzentrieren, was meist mit hektischem Herumhantieren mit den Motion Controllern in viel zu kleinen Levels endet. Das Spiel selbst, Leveldesign, Atmosphäre, Umfang usw. leidet oft dabei. Das soll jetzt nicht heißen, dass VR schlecht ist (ganz im Gegenteil, ich bin seit der Rift DK1 dabei und von der Technik prinzipiell voll überzeugt), aber die meisten VR-only Titel haben mich aus inhaltlicher Sicht meist enttäuscht. Die besten VR-Titel, die ich gespielt habe, waren eigentlich immer die, die offiziellen VR-Support nachgereicht bekommen haben. Das waren dann Spiele wie Doom 3 (inoffizieller VR Support), Talos Principle, Serious Sam, Skyrim VR, Fallout 4 VR, Subnautica (auch wenn da die Umsetzung buggy war), Obduction, diverse Fahr- und Flugsimulationen und tatsächlich Half Life 2 (zu Rift DK2 Seiten gab es tatsächlich VR Support, allerdings mit verbuggten Fahrzeugen). Eine Ausnahme war The Invisible Hours, das zu Anfang VR only war, aber dennoch ein großartiges "Spiel" ... wenn man es denn ein Spiel nennen will. Es war im Grunde gut gemachter 3d-Film, wo man sich frei in den Kulissen bewegen und die verschiedenen Protagonisten durch die Story begleiten konnte, um die Ereignisse für's nächste Kapitel zu finden. Dennoch toll gemacht und inzwischen auch ohne VR Headset spielbar.

Wenn ein Spiel am Monitor nicht funktioniert, bin ich der Meinung, kann man daraus auch keinen guten VR-Titel machen (evtl. mit Ausnahme reiner Bewegungsspiele, wie z. B. Beat Saber). Und mit nem Mix-Titel, der sowohl am Monitor, als auch mit VR funktioniert, hätte man sicher auch ein weit größeres Budjet zur Verfügung. Ich hab keine Lust auf kleine Roomscale-Hampeleien, die ein bis zwei Stunden Hektik versprechen und dann vorbei sind, ohne dass man außer Fuchtelei irgendwas Interessantes erlebt hat. Und solche VR-Titel gibt es leider viel zu viele. Meist sind das Spiele, die wie gemacht sind für Leute, die VR das erste Mal ausprobieren wollen. Aber richtig umfangreiche Spiele, für Leute, die schon VR Erfahrung haben und endlich mal was, was über eine "Experience" hinaus geht haben wollen, gibt es irgendwie kaum. Und gerade der Titel "Alyx" droht irgendwie schon an, dass es um Herumgefuchtel mit diversen technischen Gadgets gehen könnte, die sie gebaut hat und testen will.
 

EvilReFlex

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.07.2017
Beiträge
218
Reaktionspunkte
86
Ich bin auch nicht von der Idee begeistert, dass es ein VR-only Titel ist, obwohl ich ne Oculus Rift hier liegen habe. Das Problem, das VR-only Titel für mich immer hatten, ist, dass die sich tatsächlich fast ausschließlich auf das Feature VR konzentrieren, ...

Geht mir auch so, meine liebsten VR Spiele neben BeatSaber sind Quake 1 VR, Skyrim VR und Serious Sam Fusion VR.
 

BladeWND

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.03.2001
Beiträge
911
Reaktionspunkte
104
Ort
Tholey
Gott im Himmel, wartet doch zuerst mal ab!! Die Hauptsache alles schon schlecht geredet.... traurig
 

Sayaka

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2013
Beiträge
571
Reaktionspunkte
139
Ort
Wien Hietzing
Geht mir auch so, meine liebsten VR Spiele neben BeatSaber sind Quake 1 VR, Skyrim VR und Serious Sam Fusion VR.

von den VR Titel her hat mir Resident Evil 7 mit der PSVR am Besten gefallen und das obwohl ich kaum VR Features genutzt habe. Ich bin kein großer Fan von Motion controllern und hab es ganz normal mit dem Playstation Controller gespielt. Gezielt wird dann einfach mit dem Kopf, das ist überraschend präzise.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.273
Reaktionspunkte
2.558
Jo Resi 7 in VR ist ne sehr coole Erfahrung, war auch mein VR-Highlight bisher

Wurde leider, obwohl der PS-VR Support zunächst für ein Jahr Exklusiv angeboten wurde, später nie als PC-Version veröffentlicht. Das nehme ich den Entwicklern immer noch übel. Wenn man schon ein Feature für ein Jahr als exklusiv für eine bestimmte Plattform anbietet und das auch öffentlich so kommuniziert, dann sollte man davon ausgehen, dass das Feature nach Ablauf des Jahres auch auf andere Plattformen übertragen wird.
 

Davki90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2012
Beiträge
787
Reaktionspunkte
101
Es kommt ein neues Half-Life. Es ist zwar leider ein VR Spiel, was mich gar nicht interessiert und es ist nicht Half-Life 3. Aber was nicht ist, könnte ja noch werden. Wenn dieses Spiel ein Erfolg ist, stehen die Chance um eine "richtige" Fortsetzung gar nicht mal so schlecht. Solange es Valve gibt, gebe ich die Hoffnung nach einem Half-Life 3 nie auf. ;)
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
3.836
Reaktionspunkte
52
Gott im Himmel, wartet doch zuerst mal ab!! Die Hauptsache alles schon schlecht geredet.... traurig
Dir ist hoffentlich klar das es ca. 1-2 Nuancen zwischen schlecht reden und bedenken äußern gibt ?

Lang erwartet und dann VR Nische ist eine ähnliche Liga als wenn sie es Mobile only angekündigt hätten.

Momentan erwarte ich nicht mehr als ein Versuch VR zu pushen und ggf. das Markeninteresse auszuloten.
Wobei letzteres sehr gefährlich ist wenn es nicht außergewöhnlich positiv herüber kommt.
Alles was bestenfalls Durchschnitt ist, dürfte der Marke mMn eher schaden weil zu viele Hoffnungen damit verknüpft sind !
 

Sanador

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2010
Beiträge
1.648
Reaktionspunkte
495
Ein VR-Spiel mit Alyx?!
Sicherlich wird es auch Mod-Support haben, denn Gabe weiß, was sein Klientel will! :-D
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.502
Reaktionspunkte
3.046
Ich bin gespannt, ob es Oculus unterstuetzen wird. Bisher hat Valve ja hauptsaechlich mit Vive kollaboriert und jetzt haben sie ja mit der Index auch ihre eigene Brille. Andereseits unterstuetzt Steam und Steam VR ja alle moeglichen Headsets. Mal sehen.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.273
Reaktionspunkte
2.558
Ich bin gespannt, ob es Oculus unterstuetzen wird. Bisher hat Valve ja hauptsaechlich mit Vive kollaboriert und jetzt haben sie ja mit der Index auch ihre eigene Brille. Andereseits unterstuetzt Steam und Steam VR ja alle moeglichen Headsets. Mal sehen.

Wenn es über SteamVR läuft, wird es wohl auch mit Oculus Headsets laufen. The Lab von Valve hatte da ja auch keine Probleme. Da müsste man schon aktiv irgendwas blockieren (z. B. die Controller), damit es nicht läuft. Aber damit würde sich Valve eindeutig ins eigene Fleisch schneiden, weil es garantiert mehr Besitzer von Oculus Rift CV1, Rift S und Quest Headsets gibt, als Vive (Pro) und Index Headsets im Umlauf sind.
 

1xok

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.06.2016
Beiträge
1.179
Reaktionspunkte
388
Aber damit würde sich Valve eindeutig ins eigene Fleisch schneiden, weil es garantiert mehr Besitzer von Oculus Rift CV1, Rift S und Quest Headsets gibt, als Vive (Pro) und Index Headsets im Umlauf sind.

Eigentlich schneiden sich alle ins eigene Fleisch, die Exklusivtitel für VR bringen, da der Markt noch winzig ist.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.969
Reaktionspunkte
6.761
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.969
Reaktionspunkte
6.761
release: märz 2020 kompatibel, mit allen gängigen pc-headsets.
preis: 49,99, ab sofort vorbestellbar (kein egs-exclusive)
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.273
Reaktionspunkte
2.558
Munter ans Werk, Ms. Vance, munter ans Werk!

Ich muss schon sagen: Der Trailer macht echt Bock auf mehr. Bin gespannt auf erstes Gameplaymaterial, wo auch die Details über die Bewegungsarten, die Größe der Level usw. gezeigt werden. Ich mag nämlich keine VR Spiele mit kleinen Level in denen man sich nur herumteleportieren kann. Aber dennoch ... sehr schöner Trailer.
 
Oben Unten