Halbzeit 2014! Die bislang besten Videospiele dieses Jahres im Überblick

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.143
Reaktionspunkte
984
Jetzt ist Deine Meinung zu Halbzeit 2014! Die bislang besten Videospiele dieses Jahres im Überblick gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Halbzeit 2014! Die bislang besten Videospiele dieses Jahres im Überblick
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.849
An Dark Souls 2 hänge ich noch immer. Allerdings war ich von South Park und Child of Light wirklich positiv überrascht. Beides sind zwar spielerisch nicht hochwertig, aber absolut solide und machen extrem viel Laune. Bei WatchDogs...es ist ein gutes, gelungenes Action Adventure, dem einfach das gewisse "Etwas" und andere Dinge fehlen.

Sollte zu The Banner Saga nicht irgendwann auch mal eine Version mit dt. Texten erscheinen? Oder ist diese schon erschienen?
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.636
Reaktionspunkte
5.956
Website
twitter.com
Sollte zu The Banner Saga nicht irgendwann auch mal eine Version mit dt. Texten erscheinen? Oder ist diese schon erschienen?

Das Spiel ist jetzt auch auf Deutsch (bei Steam).
Hab es heute erst auf deutsch zu Ende gespielt.

----
Zum Thema:
Irgendwie war die erste Hälfte von 2014 noch nicht so berauschend.
Letztes Jahr gab es im Frühjahr für mich bereits diverse Highlights wie Bioshock Infinite, Tomb Raider, Starcraft 2, The Last of Us.
Dieses Jahr waren zwar schon ein paar nette Spiele dabei, aber keins wo ich jetzt GotY Potential sehe.
Allerdings erscheint morgen Divinity: Original Sin, was damit streng genommen auch noch zur ersten Jahreshälfte zählt und diese damit für mich retten könnte. :-D
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.437
Reaktionspunkte
7.240
Naja die richtigen Kracher kommen erst in der 2. Jahreshälfte. Borderland The Pre-Sequel, Assassins Creed Unity, GTA V für PC, nicht zu vergessen Farcry 4 oder wurden kurzfristig verschoben (Batman Arkham Knight). Bei The Division und The Order die auch verschoben wurden bin ich mit einer Einordnung noch vorsichtig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
Naja die richtigen Kracher kommen erst in der 2. Jahreshälfte. Borderland The Pre-Sequel, Assassins Creed Unity, GTA V für PC, nicht zu vergessen Farcry 4 oder wurden kurzfristig verschoben (Batman Arkham Knight). Bei The Division und The Order die auch verschoben wurden bin ich mit einer Einordnung noch vorsichtig.

also die Titel da haben es aber schon Teils ordentlich krachen lassen, grade wenn man auch mal so Titel wie Child of Light anschaut, was irgendwo auch so ein Semi-Indie Titel ist
Wenn die andere hälfte noch lauter gracht muss man aufpassen das einem der Laden nicht um die Ohren fliegt
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.437
Reaktionspunkte
7.240
ROFL*. :-D Child of Light ist wohl empfehlenswert ?
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.437
Reaktionspunkte
7.240
Nöö. Eigentlich noch gar keinen Kommentar. Aber das hat ja nicht immer etwas zu sagen. :-D Aber es klang erst einmal interessant. Mal sehen wo es aktuell preislich steht. Hab mir ja auch To the Moon. Portal 1-2 geholt und ein paar andere Indies wie Papers please bzw. auch 1-2 Alphas wie Space Engineers.

Braucht man eigentlich die 7 ebenfalls im Angebot befindlichen DLC bzw. sind die empfehlenswert ? Die kosten ja zusammen fast so viel wie das Hauptspiel.
 
Zuletzt bearbeitet:

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.849
Wer auf solide RPG-Kost für Anfänger steht (das Spiel ist auf höheren Schwierigkeitsgraden durchaus auch knackig) und dabei ein Märchenliebhaber ist, der wird um Child of Light nicht herum kommen. :) Ich wurde bestens unterhalten.
 

OutsiderXE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2002
Beiträge
1.235
Reaktionspunkte
118
Mein Top-Spiel ist bis jetzt South-Park. Flop ist Thief.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.106
Reaktionspunkte
4.577
schöne Liste aber es gab schon noch mehr:

Thief
Metal Gear Solid V: Ground Zeroes
Castlevania: Lords of Shadow 2
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.849
Thief fand ich eigentlich auch gar nicht so übel. Es hat Laune gemacht. Nur das Ende war fürchterlich...
 

Monalye

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2012
Beiträge
2.481
Reaktionspunkte
388
Naja die richtigen Kracher kommen erst in der 2. Jahreshälfte. Borderland The Pre-Sequel, Assassins Creed Unity, GTA V für PC, nicht zu vergessen Farcry 4 oder wurden kurzfristig verschoben (Batman Arkham Knight). Bei The Division und The Order die auch verschoben wurden bin ich mit einer Einordnung noch vorsichtig.

Das heißersehnteste für mich hast du vergessen, ich freu mich schon das ganze Jahr auf "The Evil Within" :)
Für mich war bisher auch Wolfenstein am besten, ich bin allerdings nur bis Kapitel 9 gekommen und muss jetzt nochmal von vorne anfangen, aber das Spiel ist wirklich großartig. Die charakteristische id-Grafik vor allem und auch sonst ein rundherum tolles Spiel, es ist für mich auf jeden Fall den Vollpreis wert. Das einzige was man vielleicht bemängeln könnte ist die Tastatursteuerung... ich weiß, man kann es mit Gamepad spielen, diese Diskussion möchte ich damit gar nicht auslösen..., aber bei einem sonst so großartigem Spiel hätte das auch noch drin sein können ;)

Viele Namen in der Liste hatte ich noch gar nicht gehört, vor allem Konsolenspiele und auch die meisten Indies gehen völlig an mir vorbei.
 

Monalye

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2012
Beiträge
2.481
Reaktionspunkte
388
Naja, mit "gehen an mir vorbei" meinte ich eher, das sie mich nicht interessieren... ich hab' keine aktuellen Konsolen, deshalb kenn ich da auch die Spiele nicht ;)
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
Naja, mit "gehen an mir vorbei" meinte ich eher, das sie mich nicht interessieren... ich hab' keine aktuellen Konsolen, deshalb kenn ich da auch die Spiele nicht ;)

naja, ich hab auch keine Konsole, aber es ist auch nicht verkehrt sich da noch Extra auszukennen
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.636
Reaktionspunkte
2.641
Habe bisher Diablo 3, South Park und Wolfenstein durchgespielt - die fand ich alle eigentlich sehr unterhaltsam.
Dark Souls II hab ich mir zwar geholt, aber noch nicht gespielt ^^
Bei Infamous bin ich noch dran und Child of Light werd ich mir wohl für die Vita holen - denke, das lässt sich schön drauf spielen :)

Valiant Hearts und Bannersaga kommen auch noch irgendwann dran.
 

TheyCallMeSketch

Benutzer
Mitglied seit
15.01.2014
Beiträge
60
Reaktionspunkte
9
Steinigt mich ruhig aber ich finde Dark Souls II nicht so prickelnd :/ An sich gehe ich in letzter Zeit sehr vorsichtig mit dem Kauf von Spielen um, da ich immer wieder enttäuscht bin.
Allein die letzten Spiele (bin Ps3 und Ps4 Spieler):

Dark Souls II = Ich suche zwar die Herausforderung, hab sie auch gefunden aber das Spiel reizt mich nicht

Infamous = An sich ein schönes Spiel mit geilen Effekten und interessanten Charakteren aber dann doch mit der Zeit zu langweilig - fast durchgespielt, dann aber doch erst mal links liegen gelassen

Watch Dogs = ZU VIEL HYPE! Habe einfach zu viel erwartet und habe nicht das bekommen, was ich für das Geld gerne gehabt hätte. Vielleicht werde ich es mal spielen wenn das Psn wieder nicht geht.

South Park = Schönes Gefühl beim spielen und einfach gut umgesetzt. Leider hat es mich nicht so sehr gereizt und ich habe nach zirka 4 Spielstunden den Spaß daran verloren.

Naja den Rest der "Kracher" habe ich nicht gekauft -aus Angst enttäuscht zu werden- Ich warte gemütlich auf die Ps4 Version von "The Last of us" und lass mich mal überraschen wie die andere Jahreshälfte so ausfallen wird :)
 
G

Gast20180705

Gast
Bin mit Wolfenstein und Dark Souls II glücklich.

Titanfall war auch nicht schlecht, aber irgendwie ist es mehr ein Lanspiel ohne Lanmodus, das sich bei mir mit Titeln wie Warcraft 3, CoD 4, Age of Empires usw. einreiht. Alles Titel die ich mal kurz online probiert habe, aber ansonsten exzessiv nur auf Lan gezockt werden.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.849
Steinigt mich ruhig aber ich finde Dark Souls II nicht so prickelnd :/ An sich gehe ich in letzter Zeit sehr vorsichtig mit dem Kauf von Spielen um, da ich immer wieder enttäuscht bin.
Allein die letzten Spiele (bin Ps3 und Ps4 Spieler):

Dark Souls II = Ich suche zwar die Herausforderung, hab sie auch gefunden aber das Spiel reizt mich nicht

Infamous = An sich ein schönes Spiel mit geilen Effekten und interessanten Charakteren aber dann doch mit der Zeit zu langweilig - fast durchgespielt, dann aber doch erst mal links liegen gelassen

Watch Dogs = ZU VIEL HYPE! Habe einfach zu viel erwartet und habe nicht das bekommen, was ich für das Geld gerne gehabt hätte. Vielleicht werde ich es mal spielen wenn das Psn wieder nicht geht.

South Park = Schönes Gefühl beim spielen und einfach gut umgesetzt. Leider hat es mich nicht so sehr gereizt und ich habe nach zirka 4 Spielstunden den Spaß daran verloren.

Naja den Rest der "Kracher" habe ich nicht gekauft -aus Angst enttäuscht zu werden- Ich warte gemütlich auf die Ps4 Version von "The Last of us" und lass mich mal überraschen wie die andere Jahreshälfte so ausfallen wird :)

Nicht böse sein, aber irgendwie weiß ich nicht so ganz, was ich von deinem Kommentar halten soll.
Dark Souls 2 bietet dir Herausforderung und ein geniales Gameplay und Art Design. Was hast du denn da noch erwartet? Mehr als das, was dir DS2 bietet, will es gar nicht bieten. Ich persönlich wüsste nicht, was man an DS2 noch verbessern könnte. Es ist für sich genommen nahezu perfekt.
Infamous...nun, dazu kann ich wahrlich nichts sagen. Aber wenn du es fast durch gespielt hast, hättest du es auch gleich ganz durch spielen können. :B
Watch_Dogs...wer sich vom Hype blenden lässt, ist wohl auch mit Schuld an der eigenen Enttäuschung. ^^
South Park: Vielleicht bist du einfach kein Fan dieses derben Humors?

Du brauchst keine Angst haben, enttäuscht zu werden. Erwarte einfach nicht zuviel. Erwarte einfach keine Kracher, mein Guter. Sondern einfach nur gute Spiele. Und alle von dir aufgezählten Spiele (mit Ausnahme von Infamous, wozu ich nichts sagen kann) sind gute Spiele. Keines dieser Spiele ist zwar den Vollpreis wirklich wert, aber dennoch sehr gute Spiele.
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.927
Reaktionspunkte
3.416
Naja, bisher habe ich noch keine 2014 Spiele gkauft. Hab noch alle Haende voll zu tun mit denen von 2012 und 2013.
Ist jetzt auch nicht sooo viel dabei was meinen persoenlichen Geschmack wirklich trifft. Bei Watch Dogs warte ich auf ne GOTY mit den ganzen DLCs und Reaper of Souls war mir fuer ein Add-On dann doch etwas zu teuer um es mir zum Vollpreis zu hohlen.
Allerdings kommen fuer mich erst zum Jahreswechsel wieder so richtige Kracher. Freue mich schon tierisch auf GTAV und dann anechstes Jahr darauf mit dem Witcher auf die wilde Jagt zu gehen. Auf DA: Inquisition und AC: Unity bin ich auch gespannt. Far Cry 4 koennte auch interesant werden, allerdings will ich da erst nochmal den dritten Teil spielen, den packt mein PC im Moment dann doch nicht mehr so ganz sauber.
Allerdings gibt es im Herbst einen neuen Rechner mit Spezifikationen bei denen sich die neuen Konsolen vor Scham den Speicher loeschen duerften. Der reicht dann erstmal wieder fuer die naechsten 5 Jahre (ja, sogar fuer Star Citizen muesste es gehen) und man kann wieder getrost die neuen Dinger in vollem Glanz erleben. Ende des Jahres wird gut!
 

SchattenparkerXL

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.06.2006
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Also links oben in der Ecke lese ich "PC" Games. Und das 1.Spiel in der Bildergalerie ist für die WII U?!
Ich bin PC Spieler. Auf der Seite eines PC Magazins.
Nett, nen Blick über den Tellerrand zu werfen (ja, es steht "Videospiele" über dem Artikel). Aber deswegen kaufe ich mir nun keine PS4, WII U oder was noch erwähnt wird.
Hat etwa der Durchschnittsleser mittlerweile zusätzlich den ganzen Konsolenkram daheim?
Bin wie bspw. MRFOB durchaus mit guten alten (und älteren) Games guter Qualität durchaus zufrieden und beschäftigt, sodass gar keine Zeit für extensive weitere Systemspäße bleibt. Zumindest nicht, wenn man seinen Charakter im Real Life vorantreiben und bis ins letzte Level bringen will...
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.636
Reaktionspunkte
5.956
Website
twitter.com
Übertreibst du hier nicht ein wenig?
Von den 15 Spielen in der Galerie, sind genau 2, die nicht für PC erschienen sind.
Und wenn man einen Überblick der besten Spiele des ersten Halbjahres macht, dann gehören die nunmal auch dazu.
Das die Webseite als Multiplattform-Portal aufgestellt ist, ist nun auch seit fast zwei Jahren kein Geheimniss mehr.
Dafür gibt es auf der neuen Webseite ja nun auch die Filter-Möglichkeiten.
In solchen Specials wird dann eben auch ein Blick auf die gesamte Industrie geworfen.

Es muss hier auch wieder betont werden, dass das Magazin (das Heft im Kiosk) und die Webseite getrennt zu betrachten sind.
Das Heft bleibt auch weiterhin den PC-Themen vorenthalten.

Und auch, wenn du es nicht glauben magst, aber viele Spieler sind tatsächlich auf verschiedenen Plattformen unterwegs.
Ich habe zum Beispiel neben dem PC auch eine PS3.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
Es muss hier auch wieder betont werden, dass das Magazin (das Heft im Kiosk) und die Webseite getrennt zu betrachten sind.
Das Heft bleibt auch weiterhin den PC-Themen vorenthalten.

du musst den aber vorwarnen das im Heft eine Viertel Seite über die besten Konsolenspiele der E3 vorhanden ist, das der schonmal den Notarzt anrufen kann und nicht an Schnappatmung stirbt
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.636
Reaktionspunkte
5.956
Website
twitter.com
du musst den aber vorwarnen das im Heft eine Viertel Seite über die besten Konsolenspiele der E3 vorhanden ist, das der schonmal den Notarzt anrufen kann und nicht an Schnappatmung stirbt

Ja, zur E3 war das mal eine Ausnahme, weil man von der Messe nicht berichten kann, ohne das Thema nicht wenigstens mal erwähnt zu haben.
So wahnsinnig viele Exklusives gabs ja eh nicht.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
Ja, zur E3 war das mal eine Ausnahme, weil man von der Messe nicht berichten kann, ohne das Thema nicht wenigstens mal erwähnt zu haben.
So wahnsinnig viele Exklusives gabs ja eh nicht.

war ja auch nur Zynisch gemeint ;)
Aber wer immer noch kommt mit der alten Laier das die Seite PCGames heißt, der regt sich auch über den kleinen Blick über den Tellerrand raus
 
Oben Unten