• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Günstiger [neuer] PC

collysucker

Mitglied
Mitglied seit
31.10.2002
Beiträge
562
Reaktionspunkte
0
Günstiger [neuer] PC

Ich bin am überlegen, ob ich mir einen "neuen" (*g*) PC zulegen soll.

Mein aktuelles System sieht so aus:
CPU 2.53Ghz Intel P4 512kb Cache
RAM 1024mb ddr 333mhz CL2.5-3-3-7@1.5V
Grafikkarte MSI Radeon 9800 XT R360 Soundkarte TerraTec Aureon 5.1 Fun
Festplatte(n) Western Digital 74GB IDE 7200upm 2MB Cache
Motherboard DellDimension4550 @ Intel i845PE
Monitor Samtron 96P 19" CRT
CD/DVD Samsung DVD-Rom SD-616T

Doch ich besitze so gut wie kein Geld, deshalb muss ich mehr als nur sparen *g*

Bevor ihr jetzt den PC seht und sagt, dass ich eher zum Intel Core Duo, oder zu einer X1900XT o.ä. greifen sollte, sollte man wissen, dass ich lediglich völlig konstante 100FPS für CS1.6 brauche, welche mir das folgende System liefern sollte - und mehr nicht. Zudem hab ich absolut keinen Cent, es sei denn, dass es sich wirklich lohnt.

Ich habe mir mal zwei Systeme zusammen gestellt, ein Spar-Menü und eine Luxusvariante :B =)

Sparmenü schrieb:
€ 44,- AMDAthlon643700+(E6Stepping"Toledo")
€ 34,-* Biostar NF4-A9A
€ 79,-* Foxconn FV-N76TM2DT-R3
€ 55,-* 350W be quiet! Straight Power BQTE5-350
+Alten DDR Ram (1024mb ddr 333mhz CL2.5-3-3-7@1.5V)
+CD-Rom-Laufwerk (Samsung DVD-Rom SD-616T)
+Alte Festplatte (Western Digital 74GB IDE 7200upm 2MB Cache)
- ~50€ 9800XT
- ~30€ 2,53Ghz
==> ~160€

Luxusvariante schrieb:
€ 59,-* Intel® Pentium® D Processor 805
€ 66,-* MSI 945P Neo3-F
€ 46,-* MDT DIMM 1 GB DDR2-667 Kit
€ 79,-* Foxconn FV-N76TM2DT-R3
€ 55,-* 350W be quiet! Straight Power BQTE5-350
€ 28,19 Tronje T120 schwarz/silber o.NT.
+Alte Festplatte (Western Digital 74GB IDE 7200upm 2MB Cache)
-50€ 9800XT
-30€ 2,53Ghz
-40€ DDR
==> ~ 213€

Nun habe ich folgende Bitten/Fragen:
Sind bei beiden vorgeschlagenen PCs die einzelnen Produkte miteinander Kompatibel?
Trotz alles anfänglichen Warnungen, habt ihr vllt trotzdem noch Verbesserungen die den Preis ungefähr gleich lassen?
Welcher PC hat das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis?
 

DoktorX

Mitglied
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
AW: Günstiger [neuer] PC

collysucker am 08.08.2007 17:47 schrieb:
Sparmenü schrieb:
€ 44,- AMDAthlon643700+(E6Stepping"Toledo")
€ 34,-* Biostar NF4-A9A
€ 79,-* Foxconn FV-N76TM2DT-R3
€ 55,-* 350W be quiet! Straight Power BQTE5-350
+Alten DDR Ram (1024mb ddr 333mhz CL2.5-3-3-7@1.5V)
+CD-Rom-Laufwerk (Samsung DVD-Rom SD-616T)
+Alte Festplatte (Western Digital 74GB IDE 7200upm 2MB Cache)
- ~50€ 9800XT
- ~30€ 2,53Ghz
==> ~160€

Den würd ich nehmen. Würd ich auch so lassen.
KA aber ob das Mainbaord was taugt. :|
 

SuicideVampire

Mitglied
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
3.295
Reaktionspunkte
0
AW: Günstiger [neuer] PC

DoktorX am 08.08.2007 18:24 schrieb:
collysucker am 08.08.2007 17:47 schrieb:
Sparmenü schrieb:
€ 44,- AMDAthlon643700+(E6Stepping"Toledo")
€ 34,-* Biostar NF4-A9A
€ 79,-* Foxconn FV-N76TM2DT-R3
€ 55,-* 350W be quiet! Straight Power BQTE5-350
+Alten DDR Ram (1024mb ddr 333mhz CL2.5-3-3-7@1.5V)
+CD-Rom-Laufwerk (Samsung DVD-Rom SD-616T)
+Alte Festplatte (Western Digital 74GB IDE 7200upm 2MB Cache)
- ~50€ 9800XT
- ~30€ 2,53Ghz
==> ~160€

Den würd ich nehmen. Würd ich auch so lassen.
KA aber ob das Mainbaord was taugt. :|

Ich würde auch zur AMD-Variante tendieren, die reicht für CS 1.6 völlig aus. Und den Pentium D würdest Du spätestens beim Blick auf die Stromrechnung bereuen ;)
 
TE
collysucker

collysucker

Mitglied
Mitglied seit
31.10.2002
Beiträge
562
Reaktionspunkte
0
AW: Günstiger [neuer] PC

SuicideVampire am 08.08.2007 21:27 schrieb:
Ich würde auch zur AMD-Variante tendieren, die reicht für CS 1.6 völlig aus. Und den Pentium D würdest Du spätestens beim Blick auf die Stromrechnung bereuen ;)

Allerdings kann ich den D805 doch ziemlich hoch Takten [dank seines hohen Multiplikators].
Zudem ist es halt doch noch mal ein unterschied zwischen DC und SC oder?

Hat jemand Erfahrungen mit der Übertaktbarkeit des AMD Prozessoren bzw mit jenem BiostarMainboard oder sonstigen BiostarProdukten?
 

SuicideVampire

Mitglied
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
3.295
Reaktionspunkte
0
AW: Günstiger [neuer] PC

collysucker am 09.08.2007 12:57 schrieb:
SuicideVampire am 08.08.2007 21:27 schrieb:
Ich würde auch zur AMD-Variante tendieren, die reicht für CS 1.6 völlig aus. Und den Pentium D würdest Du spätestens beim Blick auf die Stromrechnung bereuen ;)

Allerdings kann ich den D805 doch ziemlich hoch Takten [dank seines hohen Multiplikators].
Zudem ist es halt doch noch mal ein unterschied zwischen DC und SC oder?

Hat jemand Erfahrungen mit der Übertaktbarkeit des AMD Prozessoren bzw mit jenem BiostarMainboard oder sonstigen BiostarProdukten?

Der Pentium D wird dann allerdings gerne mal recht warm. Der Toledo ist hingegen für seine gute Übertaktbarkeit bekannt (selbe Architektur wie beim San Diego) und für den Preis des Pentiums würdest du auch einen Athlon 64 X2 3800+ bekommen.
 
TE
collysucker

collysucker

Mitglied
Mitglied seit
31.10.2002
Beiträge
562
Reaktionspunkte
0
AW: Günstiger [neuer] PC

SuicideVampire am 09.08.2007 19:10 schrieb:
Der Pentium D wird dann allerdings gerne mal recht warm. Der Toledo ist hingegen für seine gute Übertaktbarkeit bekannt (selbe Architektur wie beim San Diego) und für den Preis des Pentiums würdest du auch einen Athlon 64 X2 3800+ bekommen.

Das der X2 die selbe Preisklasse ist wusste ich nicht - vielen Dank für diesen Tipp =)
Kann mir jemand dazu ein günstiges Board empfehlen?
 

SuicideVampire

Mitglied
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
3.295
Reaktionspunkte
0
AW: Günstiger [neuer] PC

collysucker am 10.08.2007 18:03 schrieb:
SuicideVampire am 09.08.2007 19:10 schrieb:
Der Pentium D wird dann allerdings gerne mal recht warm. Der Toledo ist hingegen für seine gute Übertaktbarkeit bekannt (selbe Architektur wie beim San Diego) und für den Preis des Pentiums würdest du auch einen Athlon 64 X2 3800+ bekommen.

Das der X2 die selbe Preisklasse ist wusste ich nicht - vielen Dank für diesen Tipp =)
Kann mir jemand dazu ein günstiges Board empfehlen?

Wenn Du nicht übertakten willst, nimm das Abit AN52, das dürfte so in etwa 60€ kosten, anonsten evtl. das Abit KN9S, für ca. 70€.
 

Zubunapy

Mitglied
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.716
Reaktionspunkte
17
AW: Günstiger [neuer] PC

collysucker am 08.08.2007 17:47 schrieb:
Nun habe ich folgende Bitten/Fragen:
Sind bei beiden vorgeschlagenen PCs die einzelnen Produkte miteinander Kompatibel?
Trotz alles anfänglichen Warnungen, habt ihr vllt trotzdem noch Verbesserungen die den Preis ungefähr gleich lassen?
Welcher PC hat das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis?

Mal so ein kleines Angebot am Rande: Ich gedenke einige Teile meines PCs auszutauschen (RAM, Mobo, CPU) Wärste vielleicht daran interessiert? Noch ne brauchbare Grake dazu, und schon haste nen ordentlichen Rechner. Ein Beispiel für ne Graka für zwischendurch
 

DoktorX

Mitglied
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
AW: Günstiger [neuer] PC

Wenn dir 96€ nich zuviel für ne Graka is, dann kannst du auch ne top 7900GS (Chip um 150MHz und Ram um 140 mhz übertaktet!) haben: http://geizhals.at/deutschland/a243022.html
 
Oben Unten