GTA 5: Verkaufserwartungen auf PS4 und Xbox One übertroffen

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
876
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu GTA 5: Verkaufserwartungen auf PS4 und Xbox One übertroffen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: GTA 5: Verkaufserwartungen auf PS4 und Xbox One übertroffen
 

GorrestFump

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.02.2003
Beiträge
1.797
Reaktionspunkte
49
Sehr gut, dann kommen nächstes Jahr noch 350.000 PC-Exemplare dazu, dann war das ein rundes Ding :)
 

phildon

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2011
Beiträge
113
Reaktionspunkte
13
Rockstar muß sich nichts mehr beweisen.

Sie haben jetzt mittlerweile schon diverse Weltrekorde im Guinness Buch der Rekorde mit GTA5 aufgestellt.

Der nächste Rekord wird wohl "Meistverkauftes Multi-Plattform Spiel jemals", oder ist es das mittlerweile nicht schon? Es wurden ja bisher über 34 Millionen Kopien verkauft.

Rockstar hat bewiesen das sie unangefochten auf dem Tron der Spieleentwickler sind, da kommt kein anderer Spieleentwickler auch nur Ansatzweise ran.

Und die PC Version wird auch die Millionen-Marke knacken, locker.

Wenn ich alleine schon sehe wieviele aus der Russischen und Polnischen Modding Scene scharf auf die GTA 5 PC Version sind, das sind mehrere 100.000 User, da wird also einiges zusammenkommen.
 

DDS-Zod

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
264
Reaktionspunkte
27
Zahlen von Januar dieses Jahres:


  1. Wii Sports (2006) - 81,99 Millionen (verkaufte Spiele)
  2. Mario Kart Wii (2008) - 34,26 Millionen
  3. Minecraft - 33 Millionen
  4. Wii Sports Resort (2009) - 31,89 Millionen
  5. New Super Mario Bros. (2006) - 30,38 Millionen
  6. Grand Theft Auto 5 (2013) - 29 Millionen

    Multiplattform könnte sein, da Wii Sports ja nur auf der Wii erschienen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

AC3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2014
Beiträge
979
Reaktionspunkte
47
Stimmt, weil Rockstar es nicht nötig hat und sich nichts mehr beweisen muss war die PC Portierung, der Launch von GTA 4 ja auch so ein Desaster.

1.0.7 läuft einwandfrei und hat sogar 4K support und 21:9 support.

die GTA IV fassung auf der xbox360/ps3 ist jedoch weiterhin zum :$
ruckelt wie sau und sieht scheisse aus. das spiel erreicht stellenweise gerade mal 20 fps.

7cbc9410-bc71-4820-92db-b9350e447c90.jpg
 

phildon

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2011
Beiträge
113
Reaktionspunkte
13
Stimmt, weil Rockstar es nicht nötig hat und sich nichts mehr beweisen muss war die PC Portierung, der Launch von GTA 4 ja auch so ein Desaster.
Gebe ich dir recht. Zum Anfang war die PC Version wirklich fast unspielbar. Aber wie bereits gesagt wurde läuft sie mit Patch 1.07 einwandfrei.

Und ich denke mal Rockstar hat dazugelernt. Nicht umsonst nehmen sie sich nochmal extra Zeit für die PC Version.

Man sieht es ja auch schon an der Next-Gen Version für Ps4 und Xbo das Rockstar nochmal fleißig war und sogar noch diverse Bonus wie z.b. den First Person Modus eingebaut hat.

Ich kenne keinen Spieleentwickler der sich für seine Portierung nochmal so angestrengt hat.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.682
Reaktionspunkte
4.612
Wird man sehen wenn es auf PC erscheint, ob sie dazu gelernt haben. :-D
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.441
Reaktionspunkte
7.240
Bei Max Payne 3 hat Rockstar ja schon gezeigt, daß sie eine PC-Portierung noch nicht verlernt haben.
 

AC3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2014
Beiträge
979
Reaktionspunkte
47
Ich kenne keinen Spieleentwickler der sich für seine Portierung nochmal so angestrengt hat.

GTA V war schon von haus aus in der PS4 X1 fassung vorliegend und wurde dann für die X360 und PS3 kastriert.
dies geschah mit so ziemlich jeden spiel der letzten 4+ jahre.

schau dir mal far cry 3 auf dem pc und dann auf der x360 ps3 an. das ist ein unterschied wie ein ps4 spiel im vergleich zu einem smart phone game.

die technischen zielplattformen sind schon seit langer zeit nicht mehr die x360 oder ps3.
ein beispiel:
das pre-sequel von MGS verwendet die FOX engine und die läuft hervorragend auf der PS4 X1 und dem PC.
diese engine wurde schon lange vor der PS4 und X1 entwickelt.
die portierung für die x360 und ps3 ist zwar möglich, aber das spiel läuft dennoch sehr mies auf der x360 und ps3 weil es nun mal nicht für diese plattform gedacht ist.

ubisoft hingegen verwendet eine steinzeit-engine für unity die im lauf der zeit nun mal immer wieder ein wenig gepimpt wurde.
genau deswegen laufen assassins creed spiele auch auf sämtlichen plattformen beschissen.

warte erst mal die ersten unreal engine 4 spiele ab. erst die werden das wahre potential von ps4 x1 und dem pc in echten next-gen titeln zeigen. bislang (2014) gab es ja nur technischen schund der zwar als next-gen bezeichnet wird, aber aus technischer sicht keiner ist.
 
Oben Unten