GTA 5: Spieler laut Take-Two noch nicht bereit für Virtual Reality

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu GTA 5: Spieler laut Take-Two noch nicht bereit für Virtual Reality gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: GTA 5: Spieler laut Take-Two noch nicht bereit für Virtual Reality
 

Kerusame

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.02.2011
Beiträge
1.959
Reaktionspunkte
223
entwickler sind vielleicht nicht soweit, spieler warten schon seit zig jahren darauf. ich hab vor 15 jahren schon von VR-brillen und deren möglichkeiten geträumt.
 

DerBloP

Gesperrt
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
2.818
Reaktionspunkte
248
Denke das hat mit ihrer Liebe für die Konsolen zu tuhen, höchstwahrscheinlich hat so ein Riesen Publisher von Sony auch mal mit Morpheus ihr Spiel testen dürfen, und wie ich mir vorstelle, ist Morpheus, dank der schwachen Konsolen Hardware einfach nicht in der Lage, ein Ruhiges,Sauberes Bild mit genügend Frames bei so einem Open World Game auf die Bildfläche zu Zaubern, wo einem dann Natürlich leicht übel werden kann. Und wenn ihre Lieblings Plattform das nicht kann, wieso sollten die übliche verdächtigen, ehhm Raubkopierer, eehhhm Shitstormers,ehhhmmm, na dieses nötige ÜBEL Namens PC Spieler solch eine Unterstüzung bekommen, sind doch nur unötige kosten, und nicht das irgend jemand aus der Gut Zahlenden Konsolen Kundschaft noch auf die Idee kommt, auf den PC umzusteigen.... :B
 
Oben Unten