GTA 5 Release-Termin: Amazon enthüllt genaues Datum

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu GTA 5 Release-Termin: Amazon enthüllt genaues Datum gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: GTA 5 Release-Termin: Amazon enthüllt genaues Datum
 

haep2

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
673
Reaktionspunkte
59
Na klasse, zusammen mit Assassin's Creed Unity...
Manchmal hab ich das Gefühl, die wollen mich ärgern mit ihren Releasedaten.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.865
Reaktionspunkte
4.478
AC: Unity wird für den PC doch bestimmt eh verschoben...

davon ist auszugehen, AC für PC kam immer erst mal mehr mal weniger deutlich nach den Konsolen-Fassungen raus. Ich tippe mal auf Ende November bei Unity (PC)
 

Meatsucker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.12.2006
Beiträge
256
Reaktionspunkte
26
Oh nein, jetzt geht das schon wieder los. News zu GTA 5, die keine sind, da am Ende wieder nur ein großes Fragezeichen steht. Gerüchte zu einer News machen ist doch echter Klickhurenjournalismus. :(
 

Chronik

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge
1.299
Reaktionspunkte
67
Kann mir jemand sagen von wem das Lied im Video ist und wie das Lied heißt?
 

Emke

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.07.2010
Beiträge
1.647
Reaktionspunkte
171
@CHRONIK
http://www.youtube.com/watch?v=QQdPiBvpCdE
 

DesertHunter24

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.06.2014
Beiträge
27
Reaktionspunkte
2
davon ist auszugehen, AC für PC kam immer erst mal mehr mal weniger deutlich nach den Konsolen-Fassungen raus. Ich tippe mal auf Ende November bei Unity (PC)

Das muss nicht mehr unbedingt der Fall sein. Zum Einen lag es daran, dass der PC nicht die Lead-Plattform war und zum Anderen, weil die Portierung von den Last-Gen-Konsolen auf den PC etwas komplizierter waren, als es jetzt der Fall ist, da sich die Current-Gen und der PC in der Architektur sehr ähneln. Ob sich aber was ändert, ist wohl eine andere Frage...

Die Umsetzungen sollen das Leistungspotenzial des PCs und der neuen Konsolengeration "voll ausschöpfen".

Das bezweifle ich allerdings. Das haben die im Falle der Last-Gen nicht schon mit GTA IV geschafft, sondern erst mit GTA V. Die volle Ausschöpfung kam also erst gegen Ende des letzten Konsolenzyklus. Das wird diesmal auch der Fall sein. Und den PC ausschöpfen? Wie soll das gehen? Der entwickelt sich doch ständig weiter im Gegensatz zu den Konsolen...?
 

DerBloP

Gesperrt
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
2.818
Reaktionspunkte
248
@Deserthunter24...
Das mit dem vollem Potential ausschöpfen soll bedeuten:
A: (Für Konsolen) Da die Entwickler die PS4/XBO noch nicht komplett beherrschen, wird die Hardware für das jetzt und hier, komplett ausgelastet und Konsoleros dürfen sich über 30 FPS in 1080p freuen, zumindest auf der PS4.
B: (Für PC´ler) Da die Entwickler die Ports nicht mühselig anpassen müßen, dank x86 Architektur, sind Optimierungen überflüssig. Dank neuer Hardware im Jahrestakt, die sich auch jeder leisten können sollte, wird auch hier das Potential des PC´s völlig ausgeschöpft.
Im besten Fall, wirst du mit einem neuen Rechner ala I7 Hexa-Core @5 Ghz und Sli 780ti mit konstanten ~53 FPS rechnen dürfen.
Beste Beispiel ist immer noch Watch Dogs!
Ich bin zufrieden wie Leistungspotenzial des PCs und der neuen Konsolengeration "voll ausschöpft" wird....
"Ironie OFF"
 

STURMHUND

Benutzer
Mitglied seit
12.03.2014
Beiträge
56
Reaktionspunkte
9
Ich bin mal gespannt, ob sich der Aufwand am Ende tatsächlich für die Firma lohnt. Der Großteil dürfte es doch bereits auf 360/PS3 durchgespielt haben. Darunter schätze ich jetzt mal das 2.Käuferpotenzial recht gering ein. So bleiben also ein paar PC-Only-Spieler und Leute die tatsächlich ein Jahr gewartet/gehofft haben, dass das Spiel auch für die Next-Gen-Konsolen umgesetzt wird.
Und da die Story (bis auf ein paar unterschiedliche Enden) relativ linear ist, bietet das Spiel auch keinen großen Wiederspielwert.
Und heißt es nicht immer, dass eine Firma nur dann produziert, wenn sie auch einen Gewinn darin sieht? Oder ist der Kostenaufwand für die Produktion derart gering, dass ein paar x0.000 Käufer ausreichen, um damit Gewinn zu machen?
 

azraelb

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.01.2014
Beiträge
234
Reaktionspunkte
32
ich als PC User hätte GTA 5 gerne gespielt, ber für n 1 Jahre altes Game zahle ich keinen vollpreis. Zumal mich mittlerweile Dragon Age, Evolve und Far Cry 4 viel mehr interessieren und diese ungefähr zur selben Zeit erscheinen
 

Emke

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.07.2010
Beiträge
1.647
Reaktionspunkte
171
Schon für 34€ vorbestellt die PC Version :-D
 

Blechbuex

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.08.2012
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
Watch Dogs war schneller,erstmal ist das Spiel dran.
Die haben schon 4 Millionen Kopien verkauft.
 
Oben Unten