• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

GRID Legends: Comeback des Nemesis-Systems bestätigt

AndreLinken

Autor
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
2.371
Reaktionspunkte
50
Jetzt ist Deine Meinung zu GRID Legends: Comeback des Nemesis-Systems bestätigt gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: GRID Legends: Comeback des Nemesis-Systems bestätigt
 

Batze

Gesperrt
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.068
Reaktionspunkte
4.725
Und schon ein Grund, jedenfalls für mich, das Spiel nicht zu kaufen. Dieses System war doch das blödeste was ich je in einem Racing Game erfahren habe.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.814
Reaktionspunkte
4.916
Dachte das Nemesis-System gehört Warner, wegen den Mittelerde-Games
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.383
Reaktionspunkte
1.740
Und schon ein Grund, jedenfalls für mich, das Spiel nicht zu kaufen. Dieses System war doch das blödeste was ich je in einem Racing Game erfahren habe.

Inwiefern? Ich habe wirklich viel GRID gespielt.. und das war doch eh nur so "halb" zu bemerken, der jeweils aktuelle "Nemesis" war dann halt etwas agressiver drauf.. aber das war es doch schon. Das war nachvollziehbar (man musste ihn da schon deutlich touchieren) und jetzt auch nicht übermäßig stark ins Spiel eingebunden dass er dich jetzt laufend abgeschossen hätte... Shit happens of course. Aber da haben auch Nicht-Nemesis Gegner dich auch schon mal blöd in der Kurve weggerammt wenn man Pech hatte.. aber hey, damit konnte ich leben. Sonst wird sich ja wieder über "steril" fahrende Computergegner beschwert...
 

Batze

Gesperrt
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.068
Reaktionspunkte
4.725
Das Problem war das auch Rempler von eben NPCs gezählt haben und teils haben die dann richtig Jagd auf dich gemacht. Und da man fast eh immer ganz hinten gestartet ist und Mühe hatte erstmal den ganzen Blechmüll vor dir zu überholen durfte man teils kein bißchen Aggressiv fahren. Also ich war deshalb mehr als einmal gefrustet.
Nö, also so ein blödes KI verhalten brauch ich nicht wirklich.
 
M

MichaelG

Gast
Grid Legends ? Gibts schon eine Fahrzeugliste?

Will einen Porsche 968, einen 968 Turbo RS, einen 944 Turbo Cup, einen 993 Cup, einen 997 GT 2. :-D :-D :-D
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.383
Reaktionspunkte
1.740
Das Problem war das auch Rempler von eben NPCs gezählt haben und teils haben die dann richtig Jagd auf dich gemacht. Und da man fast eh immer ganz hinten gestartet ist und Mühe hatte erstmal den ganzen Blechmüll vor dir zu überholen durfte man teils kein bißchen Aggressiv fahren. Also ich war deshalb mehr als einmal gefrustet.
Nö, also so ein blödes KI verhalten brauch ich nicht wirklich.

Ich mach immer das Qualifying, da bin ich selten ganz hinten. Immerhin gibt es da ein Qualifying... Und ja, einen Nemesis habe ich während des Rennens auch oft wenn es mal mehr Kontakt gibt, aber der ist dann doch nur etwas mehr agressiv als der Durchschnitt.. war sogar damals zu Anfang recht enttäuscht dass sich das nicht mehr auswirkte.

Grid Legends ? Gibts schon eine Fahrzeugliste?

Will einen Porsche 968, einen 968 Turbo RS, einen 944 Turbo Cup, einen 993 Cup, einen 997 GT 2. :-D :-D :-D

Ne, glaube ich noch keine Liste bekannt. Transaxle Porsches... Die gibt es leider selten irgendwo.
 
M

MichaelG

Gast
Ich mach immer das Qualifying, da bin ich selten ganz hinten. Immerhin gibt es da ein Qualifying... Und ja, einen Nemesis habe ich während des Rennens auch oft wenn es mal mehr Kontakt gibt, aber der ist dann doch nur etwas mehr agressiv als der Durchschnitt.. war sogar damals zu Anfang recht enttäuscht dass sich das nicht mehr auswirkte.



Ne, glaube ich noch keine Liste bekannt. Transaxle Porsches... Die gibt es leider selten irgendwo.
Eben. :( Außer bei NFS Porsche wo mal 1 oder 2 dabei waren. Das wars aber auch schon. Bei Forza 4 soll es angeblich einen 968 Turbo S geben. Aber vermutlich Community erstellt.
 

Batze

Gesperrt
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.068
Reaktionspunkte
4.725
Eben. :( Außer bei NFS Porsche wo mal 1 oder 2 dabei waren. Das wars aber auch schon. Bei Forza 4 soll es angeblich einen 968 Turbo S geben. Aber vermutlich Community erstellt.
Nicht nur angeblich. Und ist nicht irgendwie Community erstellt.
- Extern eingebundener Inhalt An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Kostet aber extra die Karre. Also ist nicht im Standard Paket von F4 enthalten.
Ist in diversen Paketen enthalten oder kannst ihn auch Extra Solo/Allein kaufen.
Bei MS im Store sowie auch bei Steam 2,99€.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.814
Reaktionspunkte
4.916
Bei Forza Motorsport 7 war ein Porsche sogar am Cover. Auch bei The Crew 2 gibts Porsche.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.814
Reaktionspunkte
4.916
Die exkl. Porsche-Lizenz ist schon seit Jahren nicht mehr bei EA

Die letzten 3 Forza Games (FM7, Horizon 3 und 4) The Crew 2, Project Cars 3 etc. haben alle inzwischen Porsche, glaub sogar Gran Turismo Sport.

Die Zeiten wo es nur RUF gab sind längst vorbei
 

Batze

Gesperrt
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.068
Reaktionspunkte
4.725
Die letzten 3 Forza Games (FM7, Horizon 3 und 4) The Crew 2, Project Cars 3 etc. haben alle inzwischen Porsche, glaub sogar Gran Turismo Sport.
Nicht zu vergessen ACC und Raceroom.

Aber es ging ja auch um einen ganz speziellen Porsche den Michael gesucht hatte.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.422
Reaktionspunkte
3.533
Seit den Assetto Corsa DLCs haben eigentlich (fast) alle Rennspiele mit lizensierten Fahrzeugen auch Porschemodelle. Project CARS 2 (und 3?) übrigens auch nen Transaxle-Porsche, den 924 Carrera GTP.
 
M

MichaelG

Gast
Der 968 (insbesondere der Turbo S) ist halt ein Exot.

Vom Turbo S gibt es nur 14 Serienexemplare und 3 Prototypen. ;) Daher eher unbekannt und in Spielen kaum dabei.

Dagegen ist der 911 GT2 ein Massenprodukt.
 

Batze

Gesperrt
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.068
Reaktionspunkte
4.725
Der 968 (insbesondere der Turbo S) ist halt ein Exot.

Vom Turbo S gibt es nur 14 Serienexemplare und 3 Prototypen. ;) Daher eher unbekannt und in Spielen kaum dabei.

Dagegen ist der 911 GT2 ein Massenprodukt.
Also ich kannte den auch nicht. Würde mich in diesem Fall dann aber doch lieber für das Massenprodukt entscheiden. :-D
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.383
Reaktionspunkte
1.740
Also ich kannte den auch nicht. Würde mich in diesem Fall dann aber doch lieber für das Massenprodukt entscheiden. :-D

Ach na ja, grundsätzlich hätte ich nix gegen so einen älteren "Exoten".

Praktisches Problem ist wohl eher die Ersatzteile dafür (keine Ahnung wie die Lage beim 968er generell ist.. aber bei den "Spezialteilen" für den Turbo S könnte ich mir das dann schwierig vorstellen) und eine Werkstatt zu kennen, die sich noch mit den speziellen "Quirks" dieses Modells auskennt..das ist ja schon bei deutlich weniger exotischen Modellen ne Sache..

Wenn ich schon bei Standard-Baugruppen sehe bei anschließenden Zerlegungen was da Werkstätten dran rumgewerkelt haben, falsch montiert haben und mit Silikon an Stellen abgedichtet haben wo sie nicht sollten mag ich mir gar nicht vorstellen was passiert wenn man da so ein "spezielles Exemplar" mal in unkundige Hände gibt..
 
M

MichaelG

Gast
Bezüglich der normalen 968-Teile kann ich mitreden. Die Abdeckung geht insoweit, könnte aber durchaus besser sein. Man braucht Geduld, den gewissen Riecher, wissen welche Teile baugleich sind/passen usw. Die Bremsen vom 968 sind z.B. baugleich zum Ferrari F 355 (Scheiben und Beläge).

Manches muß man sich via Ebay sichern und immer mal nachsehen. Die letzten neuen Motorblöcke und Getriebe wurden vor ca. 4 Jahren bei Porsche verkauft. Jetzt gibt es 0,0 Jetzt muß man zu einem Motor-/Getriebespezialisten wenn etwas sein sollte und Einzelanfertigungen beauftragen oder nach Weissach gehen. Innenraumteile gehen bis auf spezielle Farbkombis. Von meinem Sitz habe ich die letzten originalen m² Porsche Script schwarz (so heißt mein Sitzdesign sprich Stoff mit Porsche Schriftzug diagonal) gesichert (aber das schon vor ca. 6 Jahren). Es gibt Nachfertigungen aber da kostet der m² heftigst (400 EUR/m²). Und die Nachfertigung kommt nicht ans Original ran.

Die Teileversorgung geht aber es könnte einfacher sein. Der 968 ist halt ein Exot. Die Preise sind gestiegen aber es ist halt kein 911. Und daß die 968-Besitzer auch Geld in die Hand nehmen um es in ihr Auto zu investieren ist bis zu Porsche noch nicht durchgedrungen. ;)

Die Werksreparaturbände gibt es nicht mehr zu kaufen (habe mir die aber damals noch gesichert. War aber mit knapp 1000 EUR alles andere als billig. Was mir als Basis noch fehlt sind die 944-Bände. Weil die 968 Bände bauen auf den 944-Bänden auf (sprich baugleiches gibt es nur in diesen Bänden zu finden). Muß ich immer mal bei Ebay reinschauen. Aber wenigstens die Schaltpläne vom 968 sind komplett.

Es ist halt ein (fast) Oldtimer und ein Nischenfahrzeug. Das sind halt 2 Dinge im gleichen Topf.

2024 kann ich dann das H-Kennzeichen beantragen. Eigentlich wäre er schon nächstes Jahr fällig (Baujahr 1992) aber er ist EZ 1994. Aber die 2 Jahre mehr machen das Kraut auch nicht fett. ;)

Beim Turbo S muß man nach Weissach (Rennsportabteilung gehen). Und wenn einem die "normalen" Porschepreise schon weh tun der bekommt bei den Preisen in Weissach sprichwörtlich das heulen).

Einer bei uns im Porscheclub hat einen originalen! 968 TS. Soweit ich weiß sogar der letzte ausgelieferte. Silberfarben. Aber der diesen Wagen besitzt hat (neben einigen anderen Fahrzeugen) auch einen 944 Turbo S Sondermodell, einen 924 Carrera GTS, einen 944 Turbo Cup und paar andere besondere Pretiosen in seiner Sammlung.

Wenn man bedenkt daß er den Wagen damals mit Tachostand im 4-stelligen Bereich! also quasi fast als noch Neuwagen noch in den 2000er Jahren zum Preis von einem damaligen Passat bekommen hat....

Und ein aufbereiteter Turbo S (Lackierung blutorange) mit deutlich mehr km auf dem Tacho (6-stellig) wurde kürzlich für mal eben fast 700.000 USD verkauft Ein kleiner Unterschied. ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten