GraKa Probleme: ATI 4850 (Club 3D) und DX10...

TommyT1aO

Benutzer
Mitglied seit
31.10.2004
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
hallo liebe community,

ich benötige mal euere hilfe. gegoogelt habe ich zu meinem problem genug, finde aber kaum ähnliche threads und somit auch keine lösung.

es geht um meinen htpc, da steckt drin:

asus m3a-h/hdmi
amd phenom 2 x4 940
ddr2 4 x 512 mb corsair (800er)
ati radeon hd 4850 (club 3d) 512 mb (oc 670/1000)
2 seagate barracuda 1,5 tb (7200rpm)
NT von LC 550W
sony bravia kdl-40w4000 lcd tv full hd (win 7 in 1080p)
Windows 7 Ultimate
treiber sind alle aktuell (mit dem vorletzten catalyst treiber ging auch nix)

überwiegend nutze ich das ding als multimediastation, habe mir aber nun den neuen prozzi reingebastelt (vorher x2 5000+) und windows 7 installiert um doch damit ein bissl zu zocken...
und was stelle ich nun mit der neuen konfig und win 7 fest... jetzt wo ich mal ein paar spiele ausprobiert habe:
ich kann kein dx10 oder 10.1 nutzen.
ich mach am besten mal ein paar beispiele:

h.a.w.x. - kann ich in dx10 starten, jedoch erfolgt die bildausgabe dann in 1080i und nicht mehr in 1080p.
wenn ich dann zocke, hängt sich das spiel nach ca. 2 bis 3 min auf... nur noch neustart möglich.

assassins creed - startet in dx10, bild schaltet wieder auf 1080i doch dann bleibt der bildschirm schwarz. ton kommt aber kein bild... mit tab kommt man wieder auf den desktop - anschließend schließen.


beide spiele laufen unter dx9 ohne probleme in 1080p

virtua tennis 2009 - hier kann ich in den einstellungen nur 720p als maximale auflösung wählen (dx9). ein freund von mir zockt das game aber auch unter full hd mit seiner nvidia graka.

mirrors edge - habe ich gerade getestet, funktioniert. jedoch weiß ich nicht ob das nun dx9 oder dx10 war.
einstellungen habe ich auf "höchste" nur physx habe ich aus, ansonsten alles auf
ist das dx10???

folgende spiele laufen noch problemlos, sind aber alles dx9 titel soweit ich weiß: street fighter 4, pes 2010, fifa 10.

so wie ich das sehe hat die karte auf jeden fall probleme mit dx10 und 10.1.
nun sind die fragen:
- ist das bekannt bei der 4850?
- ist es evtl. doch ein treiberproblem?
- ist die karte evtl. kaputt?
- oder das nt zu schwach?
- tauscht mir alternate das ding nach über einem jahr bei derartigen fehlern überhaupt aus?
- usw.


da ich bisher mit dem rechner nicht gezockt habe, habe ich leider keinen vergleich und kann nur vom ist-zustand berichten.

kann mir jemand weiterhelfen???
wäre super!

vorab schon mal danke
viele grüße

tommyt1ao
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
zwei Dinge fallen mir spontan auf:

-LC Power ist ne billig-Netzteil Marke. Die reine Watt-Angabe zählt bei solchen Teilen nicht, sprich auch wenn 550W prinzipiell für Dein System ausreichen sollten, versorgt so ein NT Deine Komponenten wahrscheinlich unzureichend.

-Was für ein Gehäuse hat Dein HTPC, und wo steht das rum? Kleine Gehäuse, die in der TV-Konsole liegen, sind für Multi-Media Anwendungen wie Video etc geeignet, könnten aber bei Vollauslastung wie 3D-Spielen leicht Probleme kriegen, die Hitze loszuwerden.


Beide Ansätze mögen für die Systemaussetzer verantwortlich sein.

Was sich dadurch nicht erklärt, ist die Sache mit der geringeren Auflösung unter DX10. :|


Es gab für die Treiberversion 10.1 kürzlich mal nen hotfix, weil manche GraKas damit erst gar nicht erkannt wurden.
Muss ca 2 Wochen her sein, hab das seitdem nicht mehr so genau verfolgt.

Wird Deine GraKa in der Systemsteuerung korrekt als 4850 angezeigt?


Was noch zu sagen bleibt:
Da das mit der Auflösung nur bei manchen Spielen Probleme bereitet, liegt die Vermutung nahe, daß es an diesen Spielen selbst liegt, bzw an den dortigen Grafik-Einstellungen.
Ein Problem mit Windows bzw dem GraKa-Treiber sollte eigentlich globale Auswirkungen haben, sprich: Das Problem sollte sich dann bei allen Spielen zeigen.
 
TE
T

TommyT1aO

Benutzer
Mitglied seit
31.10.2004
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
Hi,

und danke für deine antwort.

das ist das gehäuse in dem alles schlummert:
http://thermaltake.de/product_info.aspx?PARENT_CID=C_00000175&id=C_00000176&name=DH101&ovid=

das ding steht bei mir frei im raum ist also nicht irgendwo verbaut. luft zum atmen ist ausreichend vorhanden.
das mit dem nt hab ich mir auch schon gedacht...
erklärt aber nicht warum die dx9 spiele problemlos laufen und die dx10 spiele abschmieren.

am meisten wundert mich weiterhin das mit der änderung in den 1080i modus sobald ein dx10 startet.
oder ist das normal bei dx10?

:confused:
ich bin echt ratlos, was das problem bei der config ist...
wollte jetzt auch mal crysis ausprobieren, da geht gar nix... schwarzer bildschirm sobald man startet

oder könnte doch die graka einen treffer haben?

gruß
tommyt1ao
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Bild schwarz, könnte es echt am Netzteil liegen. Kannst Du da nicht mal testweise das Netzteil deines sockel939-PCs nehmen (das btw in einzelteilen verkauft evlt. so viel bringt, dass Du davon einen besseren neuen zusammenstellen könntest ;) ) ? Denn die 8800GTS bruahct mehr strom als die 4850, d.h. das NT des so939-PCs MUSS reichen.
 
TE
T

TommyT1aO

Benutzer
Mitglied seit
31.10.2004
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
Hallo,

habe gerade die trial von 3dmark vantage drüber laufen lassen.
das funktioniert, nix stürzt ab... allerdings läuft das in 1024 x 768 und nicht in 1080p.
hier geht auch das dx10 logischerweise, das neue 3dmark läuft ja nur noch unter dx10, oder?

ich glaube nicht, dass es am nt liegt...
sonst hätte er sich bei 3dmark erst recht verabschiedet.
dass geht ja bekanntlich an die leistungsgrenzen.
außerdem laufen die dx9 titel auch ohne absturz...

dass erklärt auch nicht, warum der dx10 modus bei assassins creed und bei hawx von meiner standardauflösung 1080p auf 1080i interlaced schaltet...
mirrors edge läuft auch... läuft das unter dx10, weiß das jemand?
das geht nämlich mit 1080p absturzfrei...

wenn jemand noch ideen hat, ich freue mich über jeden ratschlag.

danke!

mfg
tommyt1ao
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Das scheint ein schon altes, merkwürdigerweise immer noch existentes, Problem zu sein.

Betrifft Grafikkarten der HD4xxxer Serie und DirectX10. Hat anscheinend was mit der Bildwiederholrate zu tun.

Manche User hatten Erfolg, in dem sie im CCC unter "HDTV Support" nochmal händisch die vom Bildschirm
unterstützen Modi hinzugefügt haben.

Oder, wenn das Spiel es ermöglicht hat, die Bildwiederholrate auf 59Hz zu setzen.
 
Oben Unten