Graka Helfen pls... ;-)

Bignick3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.04.2010
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Hi Leute also hab mir vor kurzen eine HD 5770 gekauft und dafür eine 9800GT rausgehaun im nachhenein wurde mir von vielen Leuten gesagt das die HD 5770 nicht wirklich besser sein soll (ich merke es aber Mw 2 Crysis usw)
Jetzt kommt aber die Frage: Ich spiele BFBC 2 mit nem Dual Core (3Ghz) und der Karte (4Gb Ram) wäre es sinnvoll beide wieder zu verticekn und ne GTX 285 oder etwas Preislich/Leistungmäßig ähnliches zu holen.
Leider bin ich ein Grafik Freak der immer das beste will der sich aber leider bis zum Kauf nichso gut auskannte...
also bitte um Rat!!

Lg Bignick


Links wären nett für evtl Kaufvorschläge..    ;)

P.s : oder wie isses mit Crossfire/Sli   eure Meinungen sind Gefragt!!
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Lass dich bloß nicht kirre machen. Die HD5770 ist deutlich (~20% -100+%) besser als die 9800GT.
Und mit einem 3GHz DualCore Prozessor hat sie auch ne ordentliche Unterstützung.

Eine GTX285 ist heutzutage, obwohl immer noch eine sehr schnelle Karte, nicht mehr zu empfehlen.
300€ für eine Grafikkarte mit "alter" Technik ist das einfach zuviel. (Dafür musst du schon ein Freak im negativen Sinne sein.) Für dieses Geld bekommst du auch eine bessere HD5850 (zum noch überhöhten Preis).

Wenn du aber nicht weißt wohin mit der Kohle... nimm gleich zwei HD5970er oder zwei GTX480er... :)
(Aber der Leistungsgewinn einer DoppelGPU- bzw. SLI/CF Lösung rechtfertigt eigentlich nicht den erhöhten Bedarf an Strom oder die Verdopplung der Lautstärke.)
 
TE
B

Bignick3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.04.2010
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Okay dann ersma 2-3 Jahre zockn  kohle sparn und dann n komplett system kaufen?

Lg Bignick


werd mir vorerst sowieso einen Monitor kaufen ;)
 
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Im Prinzip ja. :)

Wenn's dann echt nicht mehr geht, kannst du dann auf einen ordentlichen QuadCore-PC mit neuer Grafikkarte umsteigen, der wirklich (nicht nur bei GTA4) spürbar mehr Leistung bringt.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Wer behauptet, ne 5770 sei kaum besser, der hat sie nicht mehr alle ;)

vor allem wenn es dann in höhere Details und Auflösungen geht, hat die 5770 Riesenvorteile. die 9800GT is ja sogar nur eine umbenannte 8800GT, die ist ca. wie ien AMD 3870, etwas besser. Und ne 3870 ist wiederum im Schnitt nur ca. halb so stark wie eine 5770.

Ich hab selber ne 3870 durch eine 5770 ersetzt und einige Spiele damit getestet, ich hab nen E7200 (2x2,53GHz) und 4GB RAM: zB bei CoD MW2 mind. 60-70% mehr FPS, bei Risen sogar über 200%, NFS Shift 70-120% mehr... im Schnitt um die 100% mehr FPS.


Eine NOCH schnellere grafikkarte würde bei Dir eh wenig Sinn machen ohne dazu noch nen Quadcore zu nehmen. Und auf nvidia umzusteigen wäre aktuell auch keine gute Wahl, die ziehen viel mehr Strom und sind bei gleichem Preis nicht besser.

WENN Du noch mehr ins System investieren willst, dann nimm ne 5850 und einen Quadcore wie den q9400 oder q9500, sofern Du Sockel775 hast, oder nen X4 955 oder 965, wenn Du sockel AM3 hast.


ps: du hast aber ne 5700 mit 1GB? Wenn die nur 512MB hätte, wär das nicht so gut.
 
TE
B

Bignick3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.04.2010
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
WENN dann müsste n neues MB her denn ich hab Intel... ;-p
aber ich denke er tuts noch ne weile... ;)



Lg Bignick 
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Wieso muss ein neues Board her? ^^ Wenn Du Intel Sockel775 hast und kein RICHTIG altes Board, dann kannst Du da jede aktuelle so775 CPU draufmachen, eben zB nen Q9400 oder 9500.
 
TE
B

Bignick3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.04.2010
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Ja schon aber die Von intel sind Mindst Dopelt so teuer (jedenfalls der AMD Phenom II X4 965 Black Edt gegenüber dem Intel® Core™2 Quad Prozessor Q9650 


und ausserdem bin ich eigentlich ein AMD/ATI Fan ;)  aber NVidia ist auch gut.



Lg Bignick
 
TE
B

Bignick3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.04.2010
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Ich würde Billiger bei rumkommen wenn ich n neues MB nehme und  den Am 3 AMD Phenom II X4 965 Black Edt
statt dem leistunsgsverhältnis Intel Ding ;)



Lg Bignick
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Beide CPUs kosten etwa 160€ (der Q9500 allerdings "tray"). Damit wärst du in Augenhöhe eines i5-750.

Meiner Meinung nach, können 3+GHz Core2Duo Umsteiger den i5-750 getrost überspringen und gleich auf Core-i7-8xx gehen (und selbst der ist nicht immer besser :) ).
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Natürlich ist AM3 immer eine gute Alternative. AMD empfehlen wir ja eh immer gern.

Aber da mit deinem jetzigen System der Zeitdruck nicht gegeben ist, kannst du ja mal die Benchmarks (und Preise) vom Thuban abwarten, bevor du gleich einen Phenom II X4 965 kaufst. :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
der Q9650 ist ja auch schwachsinn, viel zu teuer, ist aber kaum besser als ein Q9400 oder Q9500, und DIE kosten wiederum ca. so viel wie ein AMD X4 965. Der AMD ist da zwar ein bisschen schneller, aber bevor man extra ein neues Board kauft, nimmt man halt den Q9400/9500, wenn man eh schon ein passendes Board hat.

Und wie kommst Du jetzt auf nvidia? nvidia hat nix mit intel zu tun, und als Graka haste ja bereits ne AMD ^^ Die reicht auch erstmal, auch mit "nur" einem Dualcore - WENN Du noch was investieren willst, würd ich nen q9400/9500 kaufen, das ist billiger als extra neues Board UND CPU von AMD zu kaufen.

Ne bessere Graka bringt da nicht so viel, weil die wiederum erst was bringt, wenn du so oder so noch ne bessere CPU dazukaufst.
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Für den Q9500?
Vergiss einen Kühler
nicht (falls nicht schon vorhanden), weil der Prozessor "tray" ist.

Für
gerade mal 200€ kannst du vermutlich (bzw. hoffentlich) alle anderen
CPU/Board Kombinationen solange ignorieren, bis ein Hexacore Prozessor
da ist, der über 3.5GHz läuft. :)
 
TE
B

Bignick3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.04.2010
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Hier mal meine benchmark daten:





Lg Bignick 
 
Oben Unten