Grafikkartenlüfter Problem

Glantir

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.07.2009
Beiträge
244
Reaktionspunkte
4
Grafikkartenlüfter Problem

Ich habe ein Problem mit meinem Grafikkartenlüfter und zwar geht dieser beim booten kurz an aber dann direkt wieder aus. Der Lüfter fängt erst wieder an zu arbeiten wenn die Grafikkarte ziemlich heiß wird.

Das ist ziemlich störend vorallem da der Lüfter bisher immer erst ab einer Temperatur von über 100°C angeht, was der Grafikkarte bestimmt nicht gut tut ...

Meine Grafikkarte ist eine GeForce 9800 GT mit 512 MB , der neuste Treiber ist drauf. Hab auch schon im Treiber Programm nach einer einstell möglichkeit gesucht aber noch nichts gefunden :\

Über schnelle hilfe würde ich mich freuen.

MfG

Glantir
 
TE
G

Glantir

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.07.2009
Beiträge
244
Reaktionspunkte
4
AW: Grafikkartenlüfter Problem

Den Guide hab ich über google schon gefunden, aber den kann ich irgendwie nicht 100%ig nach gehen.

An der Stelle wo das mit den mehreren Profilen beschrieben ist kann ich nur 1 von 3 Reglern verschieben und mit dem speichern funktioniert das auch irgendwie nicht so richtig....
 

MisterSmith

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.06.2009
Beiträge
4.585
Reaktionspunkte
189
AW: Grafikkartenlüfter Problem

Den Guide hab ich über google schon gefunden, aber den kann ich irgendwie nicht 100%ig nach gehen.

An der Stelle wo das mit den mehreren Profilen beschrieben ist kann ich nur 1 von 3 Reglern verschieben und mit dem speichern funktioniert das auch irgendwie nicht so richtig....
Ich habe leider gerade gelesen das eine fehlende Temperatursteuerung für die 9800 GT/GTX gar nicht so unüblich ist bzw. sie im Bios nicht durch ein Programm was auch die Bioseinstellungen verändern könnte anwendbar ist.
Genauer gesagt es fehlt angeblich ein ' fan speed control table' im Bios.

Hast du es schon mit den aktuellen Originaltreibern deines Grafikkartenherstellers versucht? Vorher aber ein Tool wie *Driver Sweeper im abgesicherten Modus von Windows verwenden, da möglicherweise die Lüftereinstellungen des alten Treibers weiter verwendet werden könnten.

Edit: *Nach dem deinstallieren aller Grafiktreiber
 
TE
G

Glantir

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.07.2009
Beiträge
244
Reaktionspunkte
4
AW: Grafikkartenlüfter Problem

Ist es wichtig das man den Driver Cleaner im abgesicherten Modus benutzt?

Und muss ich alles von Nvidia runterschmeißen? also auch den Chipsatz treiber?

Ich benutz den Driver Cleaner Pro und zur auswahl bekomme ich NForce Chipset, Nvidia, Nvidia Stereo und Nvidia WDM.

Bisher habe ich bei einer Treiber neuinstallation nur den Punkt Nvidia im Driver Cleaner ausgewählt, da ich mir nicht sicher war ob ich nicht was kaputt mache wenn ich die anderen entferne.

Ich hol mir meine Treiber immer von der Nvidia seite.
 

MisterSmith

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.06.2009
Beiträge
4.585
Reaktionspunkte
189
AW: Grafikkartenlüfter Problem

Ist es wichtig das man den Driver Cleaner im abgesicherten Modus benutzt?

Und muss ich alles von Nvidia runterschmeißen? also auch den Chipsatz treiber?

Ich benutz den Driver Cleaner Pro und zur auswahl bekomme ich NForce Chipset, Nvidia, Nvidia Stereo und Nvidia WDM.

Bisher habe ich bei einer Treiber neuinstallation nur den Punkt Nvidia im Driver Cleaner ausgewählt, da ich mir nicht sicher war ob ich nicht was kaputt mache wenn ich die anderen entferne.

Ich hol mir meine Treiber immer von der Nvidia seite.
Also ich hab es immer im abgesicherten Modus gemacht, hab ich mal als Tipp irgendwo gelesen und hatte nie ein Problem. Selbstverständlich zuvor den Grafiktreiber ganz normal in z. B. XP unter Software deinstallieren und erst danach im abgesicherten Modus.

Den Chipsatztreiber brauchst du denke ich nicht löschen und du solltest dir sicher sein was zu den Grafiktreibern gehört und was nicht.
Merkwürdig finde ich nur das er dir nicht nVida PhysX zur Auswahl anbietet, aber bin auch kein Experte mit nVidia, hab ATI.

Zu Driver Cleaner Pro kann ich leider nichts sagen, benutze immer Driver Sweeper. Ich würde die aktuellsten Grafiktreiber von dem Hersteller deiner Grafikkarte installieren, natürlich exakt prüfen das es für deine Grafikkarte/Betriebssystem die richtigen sind, aber das ist dir sicherlich klar. ;)
 
TE
G

Glantir

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.07.2009
Beiträge
244
Reaktionspunkte
4
AW: Grafikkartenlüfter Problem

Hab jetzt den aktuellsten Treiber drauf, den alten deinstalliert und mit Driver Sweeper (hatte ich auch noch auf dem rechner ^^) drüber.

Aber das Problem besteht weiterhin ...
 

MisterSmith

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.06.2009
Beiträge
4.585
Reaktionspunkte
189
AW: Grafikkartenlüfter Problem

Hab jetzt den aktuellsten Treiber drauf, den alten deinstalliert und mit Driver Sweeper (hatte ich auch noch auf dem rechner ^^) drüber.

Aber das Problem besteht weiterhin ...
Okay, nächstes Tool, aber ich befürchte es greift mit ähnlichen Mitteln wie Rivatuner auf die Lüftersteuerung zu:
ExperTool
Ich habe es selbst nicht verwendet, war ein Tipp aus einem anderen Forum, der Post war auch schon etwas älter, aber ich hoffe mal das die Möglichkeiten zur Einstellung der Lüftersteuerung noch vorhanden sind.
 
Oben Unten