Grafikkarten: Analyse des Preisanstiegs sowie aktuelle Preise und Kaufberatung

AntonioFunes

Autor
Mitglied seit
29.09.2010
Beiträge
345
Reaktionspunkte
93
Jetzt ist Deine Meinung zu Grafikkarten: Analyse des Preisanstiegs sowie aktuelle Preise und Kaufberatung gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Grafikkarten: Analyse des Preisanstiegs sowie aktuelle Preise und Kaufberatung
 

thfeu58

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.10.2009
Beiträge
23
Reaktionspunkte
2
"Derzeit bleibt vielen Gamern, die in Sachen Geld nicht aus dem Vollen schöpfen können, wohl nur eine Wahl: Abwarten."
Also ich warte jetzt bereits seit fast einem Jahr, um meine 1080ti meiner neueren Karte zuersetzen.
Mit "nicht aus dem vollen Schöpfen zu können" hat das wenig zu tun.
Ich verurteile zwar keinen der sich bei diesen Preisen eine neue Karte kauft, jedoch habe ich dafür nicht das geringste Verständnis. Mein Geld habe ich seriös erarbeitet und schmeiße es nicht irgendwelchen unseriösen Händlern, die mit Wucherpreisen versuchen Kapital zu erarbeiten, in den Hals.
Da warte ich eben noch und sollte es so weiter gehen, was ich fast befürchte, bleibt noch eine neue Konsole.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.694
Reaktionspunkte
2.899
'n ganz kleiner Teil von mir denkt gerade tatsächlich drüber nach ne RX 6900 XT für 1.400 EUR zu kaufen, solange die noch so "günstig" ist. Aber ein sehr viel größerer Teil sagt ganz laut "Nope!" Und die 6800 XT gibt's aktuell z. B. bei Mindfactory schon wieder gar nicht mehr, selbst nicht zum Wucherpreis.

Es ist schon echt frustrierend. Als ich damals die RTX 2080 für ca. 700 EUR gekauft habe, dachte ich mir: Nie wieder lege ich so viel Geld für eine Grafikkarte auf den Tisch. Und ich habe lange gegrübelt, ob das nicht ein Fehlkauf war für den Preis. Aber inzwischen bin ich froh, dass ich das Ding damals gekauft habe, auch wenn die Nvidia Treiber im Moment bei mir echt viele Probleme in Sachen VR machen.

Wenn heute aber ne RX 7800 XT für nen Preis um 700 EUR käme, würde ich keine Sekunde zögern.
 
Oben Unten