Grafikkarten - AMD oder Nvidia

iPol0nski

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
176
Reaktionspunkte
10
Also ich bekomme ständig mit das sich um die Grafikkarten gestritten wird welche nun besser bzw. die Beste ist.
Die einen sagen NUR Nvidia ... andere sagen nur AMD ...wieder andere sagen hier ist das Preis/Leistungsverhältnis besser als da. Nun ja dann würde ich gern mal eure Meinungen dazu hören(am besten mal von allen Seiten) es wäre natürlich schön wenn ihr eure Argumente auch mit Belegen untermauern könnt.
Was ich aber noch los werden möchte...es geht mir nicht nur um aktuelle Modelle sondern ihr könnt eure aussagen auch mit älteren Erfahrungen untermauern.
(mich hats einfach dazu gedrängt mal einen Thread zu diesem ewigen Kampf aufzumachen :-D denn ich bin selbst eher Richtung Nvidia gerichtet bekomme allerdings auch oft gesagt das die ein oder andere AMD Karte besser sein soll als die Nvidia)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Beide tun sich einer Weile nix, was "Zuverlässigkeit" oder so was angeht, nicht zuletzt, weil ja die eigentliche Qualität in hohem Maße auch von den eigentlichen Herstellern wie Asus, MSI, HIS, Gainward, Sapphire usw. abhängt und AMD und Nvidia nur den Hauptchip und das Referenzdesign vorgeben. Und dann bleibt halt nur noch Preis-Leistung, was zählt - und da ist AMD derzeit eben klar besser.

Irgendwelche technischen Daten kann man da auch nicht anführen, was manche aber machen. Wenn die Karte X von Nvidia bei weniger Takt die gleiche Leistung wie die Karte Y von AMD erreicht, dann ist das schön und gut - wenn die Nvidia aber dafür teurer ist, bringt es dem Kunden nix. Umgekehrt natürlich genau so, wenn das bei einer AMD-Karte passiert. Oder ob nun die ALLERbeste Karte von Nvidia oder AMD kommt, ist für die meisten Leute auch scheissegal, weil kaum jemand so viel Geld ausgeben kann oder will wie für die jeweilige absolute Top-Karte.

Es gab mal ne Phase, in der bei AMD eher mal ein kleines Problem mit einer bestimmten Grafikkartenserie oder mit RELATIV häufigen Treiberproblemen auftauchte, dann gab es das aber ebenso auch bei Nvidia. Das gleicht sich eigentlich aus. AMD hat etwas "gelitten" wegen GTA4, weil grad DA viele AMD-Karten plötzlich deutlich schlechter waren als die von Nvidia, die aus Erfahrung von anderen Spielen an sich gleichschnell hätten sein müssen. Das hat ne Weile gedauert, bis das Problem gelöst war, wobei das wohl auch an GTA lag und nicht an einem "Fehler" bnei AMD. Bei Nvidia gab es so was aber auch, nur bei weniger Aufsehen erregenden Games oder nicht ganz so "schlimm", zudem wurde es auch besser verkauft: es gab es zB mal nen neuen Nvidia-Treiber, der in Skyrim, das da schon eine Weile draußen war, 20% mehr FPS brachte, und das wurde dann quasi auch "gefeiert", wie toll der Treiber sei. Man hätte aber auch sagen können: bis dahin waren Nvidia-Karten 20% langsamer als es an sich nötig gewesen wäre ;) aber bei Skyrim war es halt auch nur "nicht ganz so gute Performance", das fiel oft kaum auf - bei GTA4 mit AMD war es aber teils unspielbar trotz ganz guter Karte. Das trieb dann einige Käufer zu Nvidia, und Nvidia-Fans hatten nun erst Recht "den Beweis"... ;)


"normal" ist aber seit einer Weile, dass beide Hersteller Karten haben, die einwandfrei funktionieren - mal bei einem Spiel ein Fehler hier oder da, bis ein neuer Treiber oder Spielepatch kommt: das ist aber normal, das gibt es bei beiden. Aber wenn einer sagt "ich hatte 8x Nvidia, die alle gingen, und 1x AMD, die defekt war - daher nehm ich nur Nvidia", dann wirst Du auch andere finden, bei denen es genau andersrum war, weil bei ihm AMD immer ging und er mal mit EINER Nvidia Probleme hatte ;)


Ich selber bin weder AMD- noch Nvidia-Fan, ich hatte beides schon mal. Aber AMD hat nun mal seit vielen Jahren bei Preis-Leistung meist die Nase vorn oder ist zumindest nicht schlechter, und derzeit ist AMD klar vorne. Das sieht ca so aus:

AMD R9 270 = Nvidia GTX 760
+15% = AMD R9 280
+15% = AMD R9 280X = Nvidia GTX 770
+15-20% = Nvidia GTX 780
+5-10% = AMD R9 290
+10% = AMD R9 290X = Nvidia GTX 780 Ti = Nvidia Titan

Und wenn Du die Preise kennst, dann weißt Du: die GTX 760 ist sogar teurer als die bessere R9 280, die GTX 770 ist teurer als die gleichgute R9 280X, die GTX 780 ist teurer als die R9 290, obwohl sie sogar schwächer ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
iPol0nski

iPol0nski

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
176
Reaktionspunkte
10
Ja was ich so an Benchmarks usw. gesehen habe belegt deine Aussagen(kommt natürlich auch aufs Game an) und ich muss sagen das AMD bei Grafikkarten auf jeden Fall gleichauf mit Nvidia ist...das Preis/Leistungsverhältniss ist meiner Meinung nach nicht so einfach zu sagen... hier kommt es oft aufs Game an.
Was mir ohnehin nicht in den Kopf gehen will ist dass die GTX 780 trotz deutlich geringerem Preis bei Games bessere Performance bringt als die GTX Titan welche ja eigentlich als das non Plus ultra galt. In den meisten Games hat man aber durch die 6Gb vram überhaupt keinen Vorteil und die GTX 780 erreicht deutlich höhere FPS. Also bei Preis/Leistung muss man nicht nur zwischen AMD/Nvidia unterscheiden...man kann sogar bei dem gleichen Chip Hersteller große Unterschiede vorfinden :-D
Naja bin mal gespannt auf andere Meinungen ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Die Titan war halt auch eine PrestigeKarte, die noch vor den ersten 700er-Karten rauskam, auch für "Workstation" gedacht und niemals für den normalen Gamer, der für einen ganzen PC vielleicht so viel ausgeben kann und will, wie die Titan bei Einführung kostete. Und die 6GB sind halt was für bestimmte "Enthusiasten", bei denen das ein Faktor sein kann, wenn man SEHR hohe Auflösungen UND Zusatz-HD-Texturen nutzt oder so. Für den normalen Gamer bei FullHD aber wäre es Irrsinn, mehr als eine AMD R9 290 zu nehmen, wenn man auch ein bisschen auf Preis-Leistung schaut. Selbst die R9 290X oder GTX 780 Ti sind den Aufpreis an sich nicht wert für die 10% mehr Leistung.

Und ansonsten isses natürlich immer vom Game abhängig - aber ich hab echt sehr viele Tests angeschaut, und im Schnitt bei FullHD hast Du halt ziemlich genau die Leistungseinteilung, die ich oben postete. Es kann aber immer passieren, dass zB speziell bei BF4 eine GTX 770 vielleicht doch schneller als die R9 280X ist - da muss man dann selber entscheiden, ob man 1-2 ABSOLUTE Lieblingsgames hat UND diese auch sicher noch 1-2 Jahre intensiv spielen wird - in DEM Fall schaut man dann halt eher auf die Benches speziell zu "seinem" Spiel.
 
Oben Unten