Grafikkarte für alten AMD Dual Core gesucht

marexel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.08.2016
Beiträge
5
Reaktionspunkte
1
Grafikkarte für alten AMD Dual Core gesucht

Hallo zusammen,

wie viele bin ich auf der Suche nach einer Grafikkarte für mein altes System das insgesamt hervorragend läuft, mir bei X-Plane jedoch mit maximal 20fps teilweise nur wenig Spaß bereitet. Hier die Komponenten:

AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 4200+
MSI K9N neo v2 Board und damit PCIe 1.0 16x
8 GB DDR2 RAM
Nvidia GeForce GT 610
Crucial BX200 500GB SSD
Windmill Pro 400 Netzteil
Medion MD 30919 19" Monitor
Kubuntu 16.04


Wünschenswert wäre der Anschluss eines 2. baugleichen Monitors für das breitere Cockpit, wenns geht beide über DVI.

Im Auge habe ich eine 750Ti, eigentlich gerne passiv.
Oder aber die GT730

Schonmal besten Dank für weitere Infos und Ideen, beste Grüße,

marexel
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Also, die GT 730 ist absoluter Müll für den Preis und ist an sich nur eine leicht verbesserte GT 630. Da würde ich eher eine GT 740 nehmen 2048MB Palit GeForce GT 740 LP Aktiv PCIe 3.0 x16 oder auch eine AMD R7 250 Gigabyte Radeon R7 250 OC (Rev. 4.0) Preisvergleich | Geizhals Deutschland denn die sind sogar etwas günstiger als die von Dir rausgesuchte GT 730, aber ein gutes Stück schneller. Die GTX 750 Ti ist halt wiederum fast doppelt so schnell wie die GT 740 oder R7 250, aber bei Deiner sehr alten CPU, dazu noch nur Dualcore, also: da kann es sein, dass du mit der 750 Ti keinen Leistungssprung mehr hast, weil die CPU zu sehr bremst, und dann lohnen sich die ca 40-50€ Aufpreis nicht.

Und keine Sorge wegen der Lüfter: die sind ganz sicher leiser als Dein CPU-Lüfter ;) Hier hast du auch eine Leistungseinstufung der GT 740, GT 730 und R7 250 anhand von einigen Games durchgeführt Tech-Review.de

Oder du holst Dir für 30-50€ eine gebrauchte GTX 650 oder ne AMD HD 6770 , das wäre auch schon ein RIESENsprung und könnte für Deine CPU eh schon das maximal Sinnvolle sein. Allerdings braucht die GTX 650 idR nen PCIe-Stromstecker - hätte Dein Netzteil einen? Die AMD braucht glaub ich keinen - aber kann je nach genauem Modell vlt auch mal anders sein.
 
TE
M

marexel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.08.2016
Beiträge
5
Reaktionspunkte
1
Ah ok, dann komme ich auf die GT 740 mit 2xDVI, oder aber direkt die GTX 750Ti, die ist dann ja nur geringfügig teurer.
Zum Glück hat das uralt-Netzteil schon nen PCIe-Netzstecker. Ob allerdings n Dualslot reinpasst muss ich morgen erst checken.
Aber soweit schonmal besten Dank!
Grüße,

marexel
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Ah ok, dann komme ich auf die GT 740 mit 2xDVI, oder aber direkt die GTX 750Ti, die ist dann ja nur geringfügig teurer.
Zum Glück hat das uralt-Netzteil schon nen PCIe-Netzstecker. Ob allerdings n Dualslot reinpasst muss ich morgen erst checken.
Aber soweit schonmal besten Dank!
Grüße,

marexel
also, selbst ein Mini-ITX-Gehäuse wäre normalerweise groß genug für Dualslot. Hat Dein Board unter dem PCIe-Slot noch einen weiteren? Dann passt Dualslot definitiv, denn der zweite Slot geht ja nach "unten", nicht richtung CPU. Ausnahme: du hast genau dort zB ne Soundkarte drin und kannst die nicht woanders einstecken, dann würde so eine Dualslotkarte doch nicht passen. ;)


Was ich mich aber frage: wieso hast du eine so teure GT 740 rausgesucht? ^^ Es gibt ja auch welche für 70-75€
 
TE
M

marexel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.08.2016
Beiträge
5
Reaktionspunkte
1
Jipp, das passt tatsächlich, allerdings nur wenn die Karte auch nur bis max. 14,6cm lang ist. Dann stehen nämlich die SATA-Anschlüsse im Weg. Die Gigabyte GeForce GT 740 wäre mit ihren 19cm daher schon zu viel gewesen. Nun gilt es also noch nach der Länge und Tiefe der Karte zu gucken. 17,6cm x 3,3cm sind leider das Maximum...
Was ich mich aber frage: wieso hast du eine so teure GT 740 rausgesucht? ^^ Es gibt ja auch welche für 70-75€
Hmm, für den Preis finde ich da leider nichts, an welche Karte hast du denn gedacht? Wie gesagt, soll 2x DVI haben...

Grüße,

marexel

[edit] Die o.g. GT 740 war eine von ebay, die sollte 19cm gewesen sein. Die hier passt aber gerade so...[/edit]
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
also, es gibt auch Kabel mit gewinkelten SATA-Steckern, zB für knapp über 2€ inkl Versand https://www.amazon.de/DeLock-Kabel-links-gerade-gewinkelt/dp/B000QRG5EC man muss nur drauf achten, wie das "L" des gewinkelten Steckers aussieht, damit das Kabel dann in die später gewollte Richtung weggeht ;)

und selbst wenn man kein solches Kabel besorgt: man kann ein Sata-Kabel problemlos auch um 90 Grad "verbiegen", wenn es nicht ZU krass geknickt wird, und unter der Karte langführen, und zwischen Karte und dem eigentlichen SATA-Buchse sollte so oder so genug Platz sein. Schau mal zB diese hier ASUS GeForce GT 740 Preisvergleich | Geizhals Deutschland WENN ÜBERHAUPT, dann ist das "Gehäuse" des Kühlers über den SATA-Ports, aber das ist ja dann (stell dir das mal eingebaut vor) sicher 2-3cm über der SATA-Buchse, da kannst du 100pro das Sata-Kabel anschließen und problemlos an/unter der Karte langführen.

Die Asus hat nicht 2x DVI, aber DVI und HDMI, und per Adapter kannst du ja auch HDMI als DVI nutzen. Wobei ich mich frage, ob Dein PC - auch mit neuer Karte - denn dann die doppelte Auflösung überhaupt ruckelfrei schafft...


Hier wäre eine 750 Ti mit 2x DVI und 15,5cm lang für 110€ Inno3D GeForce GTX 750 Ti Preisvergleich | Geizhals Deutschland


Was mir noch einfällt: check mal, ob du nicht Low-Profile bei der Grafikkarte brauchst. Das erkennst du vor allem an der Breite der Platine der Grafikkarte, hier zB http://media2.giga.de/2015/09/grafikkarte-high-Low-profile-vergleich.jpg
 
TE
M

marexel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.08.2016
Beiträge
5
Reaktionspunkte
1
also, es gibt auch Kabel mit gewinkelten SATA-Steckern, zB für knapp über 2€ inkl Versand https://www.amazon.de/DeLock-Kabel-links-gerade-gewinkelt/dp/B000QRG5EC man muss nur drauf achten, wie das "L" des gewinkelten Steckers aussieht, damit das Kabel dann in die später gewollte Richtung weggeht
sm_;-%29.gif


und selbst wenn man kein solches Kabel besorgt: man kann ein Sata-Kabel problemlos auch um 90 Grad "verbiegen", wenn es nicht ZU krass geknickt wird, und unter der Karte langführen, und zwischen Karte und dem eigentlichen SATA-Buchse sollte so oder so genug Platz sein. Schau mal zB diese hier ASUS GeForce GT 740 Preisvergleich | Geizhals Deutschland WENN ÜBERHAUPT, dann ist das "Gehäuse" des Kühlers über den SATA-Ports, aber das ist ja dann (stell dir das mal eingebaut vor) sicher 2-3cm über der SATA-Buchse, da kannst du 100pro das Sata-Kabel anschließen und problemlos an/unter der Karte langführen.

Hmm, das sieht nicht so wirklich aus als wenn da noch n Stecker vorbei passt, aber mit den Maßen müsste es ohnehin gehen.

Die Asus hat nicht 2x DVI, aber DVI und HDMI, und per Adapter kannst du ja auch HDMI als DVI nutzen. Wobei ich mich frage, ob Dein PC - auch mit neuer Karte - denn dann die doppelte Auflösung überhaupt ruckelfrei schafft...
Das ist eine gute Frage. Das mit den 2 Monitoren wäre mir schon sehr wichtig, für den einen würde ich dann sicher bei der GT610 bleiben. Gibt es denn eine Möglichkeit das im Vorfeld heraus zu finden?

Was mir noch einfällt: check mal, ob du nicht Low-Profile bei der Grafikkarte brauchst. Das erkennst du vor allem an der Breite der Platine der Grafikkarte, hier zB http://media2.giga.de/2015/09/grafikkarte-high-Low-profile-vergleich.jpg
Hab nochmal nachgeschaut, das sollte mit der "dicken" Karte kein Problem sein.

Besten Dank, Grüße,

marexel
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
also, die 740 GT ist halt bestimmt mehr als doppelt so schnell im Vergleich zu einer GT 610, und die 750 Ti ist ja schon fast doppelt so schnell wie die GTX 740. D.h. die 750 Ti würde wohl bei einem Monitor bestimmt 4x so viel FPS erzeugen wie die GT 610, und bei nem zweiten Monitor dann wohl mind 2x, eher 3x so viele. ABER es kann ja sein, dass die CPU das nicht mitmacht... da kannst du nix anderes machen als testen oder halt schauen, ob jemand das Game mit nem Dualcore wenigstens auf einem Full-HD Monitor problemlos spielen kann mit einer Grafikkarte wie der 740 oder 750 Ti.
 
TE
M

marexel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.08.2016
Beiträge
5
Reaktionspunkte
1
Hmm, ich bekomme so langsam das Gefühl das es mit dem alten keinen wirklichen Sinn macht ihn aufzurüsten. Wie gesagt, er schnurrt seit fast 9 Jahren wie ein Kätzchen und mit der SSD ist es nochmal eine Wucht.

Mit 2 Monitoren spielen werde ich aber scheinbar damit nicht mehr. Mal sehen ob ein Kontoauszug bei dieser Frage helfen kann :-D

Besten Dank für deine Hilfe bei der Grafikkartensuche, die werde ich für nen neuen PC sicher gut brauchen können.
Grüße,

marexel
 
Oben Unten