Grafikkarte defekt ?

Ufuk

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.11.2001
Beiträge
115
Reaktionspunkte
0
hiho...bin mir nicht sicher denke aber meine 8800gts nun kaputt ist...hab bild fehler und der treiber lässt sich installieren scheint mir jedoch fehlerhaft installiert zu werden da unter "grafikinformationen" "nicht verfügbar"steht...

anfangs startet der pc "mittlerweile"normal
nach 5min erscheinen die ersten grafikfehler im system mit bunten streifen...


habe mehrmals im abgesichertem modus die treiber deinstalliert,problem bleibt weiterhin bestehen...


wollte heute die karte bei nem kumpel testen jedoch hat der keine zeit...
habe zwar keine digitale anzeige aber wenn ich den rechner auf mache sind das keine 30° denke kaum das es was mit der temperatur zu tun hat...


das timing scheint mir verzweifelt witzig vorzukommen...gerade wenn man sich ein eigenheim kauft dreht man jeden cent 3mal um...wenn nun die grafikkarte putt geht...na supa...was kostet denn in etwa eine karte mit gleicher leistung ??? kein nerv erneut 300euro oder so auszugeben...


danke wenn sich jemand um mein problem kümmert...



ah ja
system infos
AMD 3.8X2
2gb
das netzteil ist ca 4monate alt und hat 500watt...fällt mir die marke nicht ein aber kein second hand gerät
grafikkarte 8800gts 512er...
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Das SCHEINT ein Grafikkartendefekt zu sein, oder Überhitzung - wiciitg wäre mal zu checken: hast Du auch schon im BIOS Fehler, wenn Du da eine Weile drinbleibst, also auch mal so 5-10min? oder nur unter windows?

Nimm mal CPU-Z, damit kann man idR auch die Temperatur auslesen.

Ne neue gleichgute Karte würde aber keine 100€ kosten, d.h. auch wenn die Kaputt ist wäre es nicht ganz so schlimm, wie Du befürchtest. MIt einer AMD 5770 für 130€ zB würdest sogar die Leistung fast verdoppeln.
 
TE
U

Ufuk

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.11.2001
Beiträge
115
Reaktionspunkte
0
hab die karte beim kumpel eingebaut...ergebnis is das selbe...wohl karte kaputt..dabei is der dreck nicht mal 2jahre alt gewesen :(

war heut bei media markt u hab mir die 5770geholt...dummerweisse hat die dort 150euro gekostet...das regt mich scho wieder auf...aba was willst machen...



was mach ich nun mit der kaputten karte ???
find die quittung ned...hab sie damals vom i-net bestellt kein plan mehr wo...

is ne xfx 8800gts 512mb...gibts bei xfx so ne art reperaturservice ???is mir zu schade die wegzuwerfen :(
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
reparieren lohnt sich da nicht - ne Arbeitsstunde plus porto kostet mehr, als die noch wert ist... aber bei ebay "an bastler" - vlt is da noch ein zehner drin.

ps: 150€ für ne 5770 ist doch o.k, die gibt es online (bei bekannteren/guten Shop, die sie auch auf Lager haben) ab 130€ plus Versand, das biste auch Deine fast 140€ los. Oder ist es eine mit nur 512MB? So oder so: die ist ein gutes Stück besser als Deine alte Karte
 
TE
U

Ufuk

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.11.2001
Beiträge
115
Reaktionspunkte
0
jo scho klar das die besser is...tatsächlich läuft crysis sogar 100mal besser wie vorher...aber wen interessierts...war zufrieden mit der 8800gts...nur hab kein bock alle 2jahre ne neue karte zu kaufen weil sie putt is..da könnte man sich sogar ne xbox leisten und man hat dann ruhe...bin halt nur kein konsolen fan


also meinste lohnt sichs ned sie einzuschicken u zu reparien ? :(
wegen 10euro tu ich mir den ebay dreck nicht an...schade




ähm nönö die 5770 is scho ne 1gb sogar die von msi (angeblich die beste aba welcher hersteller sagt das nicht)

die frau an der kasse wollt sogar 160verlangen bis ich sie drauf aufmerksam gemach thab das sie 149kostet...
komisch find nich nur das unser media markt keine besserer hatte...
wehe der mist hält keine 4jahre...
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
4 Jahre "nicht kaputtgehen" sollte schon kein problem sein, aber 4 Jahre "halten" damit Du dann auch noch die neuen Spiele gut spielen kannst: auf keinen Fall. Das kann man selbst von einer 300€-Karte nicht erwarten.

und dass die bei MM keine bessere haben, wundert mich nicht, die haben eh nur wenig "Einzelteile", da kaufen halt auch idR Leute, die wenig Ahnung von PCs haben, die Nachfrage nach "gamer"-Hardware geht gegen Null. Denn normalerweise sind die Einzelteile da auch hoffnungslos überteuert - 150€ sind gerade zu ein Schnäppchen für MM/Saturn-Niveau ^^ Erst recht, wenn es eine MSI "hawk" sein sollte - die kostet an sich sogar bei einem billigen onlineshops mit Versand mehr als 160€ ^^


wegen ner xbox: bei ner Konsole sind die Spiele dafür halt deutlich teurer, und aktuelle PC-Spiele sehen inzwischen besser aus als auf Konsolen... und auch da gibt es alle paar jahre dann ne neue, d.h. in 4 Jahren wird es die xbox so wie heute bestimmt nicht mehr geben, für die dann neuen Spiele wäre dann also auch ganz sicher ne neue xbox-Version nötig ;)
 
TE
U

Ufuk

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.11.2001
Beiträge
115
Reaktionspunkte
0
ja klar haste scho recht...bis vor paar jahren hab ich mich jeden tag informiert was die aktuelle hardware so is...aba da kommt jede woche ein neuer müll raus und innerhalb eines jahres liegt man dennoch 2generationen wieder hinten...irgendwann verliert man das interesse u die glaubwürdigkeit der hersteller...


habs nur bei mm gekauft weil ich keine 4-5tage auf den versand warten wollte...zumal es samstag war und mein km shop scho zu hatte...


mich persönlich interessiert es nicht ob in 4jahren die spiele noch flüssig laufen oder nicht...in 2jahren (wenn die karte gehalten hätte) würde dann anschliessend ne neue gekauft werden weil ich nicht mehr sooo oft spiele und naja weil es eigendlich nix interessantes gibt was mich interessiert (ausser oblivion)
 
Oben Unten