Grafikkarte bis zu 250€

Wienerbursche

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.09.2014
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Grafikkarte bis zu 250€

Servus Leute

Wollte mal fragen was ihr mir für eine Grafikkarte empfehlen könnt bis zu 250€.
Zurzeit ist die Gigabyte GeForce GTX 760 mit 2gb mein Favorit.

Wäre sehr nett von euch wenn ihr mir helfen könntet :)
Lg Wienerbursche
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Auf keinen Fall - die GTX 760 ist nicht besser als eine AMD R9 270X, die du schon für 150€ bekommst. Und schon eine AMD R9 280 für 180€ ist 15% schneller. Eine AMD R9 280X für 220-240€ ist nochmal 15% besser.

Hast Du einen Shop, den Du bevorzugst? Ich nehme wg. es Nicknames an, es muss in Österreich sein? Die Preise sind jetzt die Piefke-Preise ;)
 
TE
W

Wienerbursche

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.09.2014
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Naja ich selber bevorzuge eigentlich Nvidia aber ich weiß auf jeden fall das AMD ein besseres P/L Verhältnis hat. Höre auch hoft das AMD Grafikkarten lauter und heißer werden.

Ja richtig bin Österreicher :-D aber nein Shop hab ich bis jetzt noch nicht gesucht.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Also, ob die heißer werden ist ja völlig egal, wenn die nicht ZU heiß werden. Der reine Temperaturwert an sich sagt ja nichts aus, wichtig ist nur, dass er nicht höher als "erlaubt" ist ;) du wegen der Lautstärke: die "Referenz"-Kühlung ist idR recht laut, aber wenn Du ne Karte mit einem Kühler des Herstellers nimmst, ist der nicht lauter als bei Nutzung eines Nvidia-Chips - das sind ja die gleichen Kühler, nur leicht angepasst auf die jeweilige Karte.

zB ne Asus Direct-CU oder Sapphire Dual-X oder Tri-X oder MSI Gaming... das sind alles Top-Kühler mit 2-3 Lüftern, die ohne Last unhörbar und bei Last sehr leise sind. Manche Hersteller stimmen die Lüfter so ab, dass sie auf dem Papier besonders niedrige Temps erreichen, obwohl es nicht nötig ist - wenn DAS dann vllt bei Last doch hörbar laut wird, kannst Du problemlos die Lüfter selber umstellen - dann wird die Karte halt 70 statt nur 60 Grad warm, was aber Null Problem ist, dafür reichen für die 70 Grad aber zB 40% Lüfterspeed statt 50%, und schon das ist oft viel leiser.

Hier zB mal drei R9 280, die sicher nicht laut sind mit Links zu Ö-Shops

Sapphire Radeon R9 280 Dual-X OC, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail (11230-00-20G) Preisvergleich | Geizhals
ASUS R9280-DC2T-3GD5 DirectCU II TOP, Radeon R9 280, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (90YV0620-M0NA00) Preisvergleich | Geizhals
MSI R9 280 Gaming 3G, Radeon R9 280, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (V277-082R) Preisvergleich | Geizhals


Was hast Du denn bisher für ne Karte? Viele wissen auch gar nicht, dass selbst eine Karte, die heute als "relativ laut" gilt, immer noch leiser ist als eine Karte, die vor 5-6 Jahren als "leise" galt ;)
 

KlosseMarian

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.09.2014
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Servus, es ist nicht lange her, seit ich Ihre alte Grafikkarte für GIGABYTE N760OC-2GD | Alzashop.com ausgetauscht und ich kann es empfehlen. Für eine lange Zeit, die ich wählte, die ich entschieden, weil die Grafik von Spielen für die Zukunft so schnell, dass Grafiken können alle sechs Monate ändern, aber ich glaube, dass dies genug für mich im Voraus
 
Oben Unten