Gothic kopierschutz zerstört das laufwerk!!!!

Eleganthy

Benutzer
Mitglied seit
04.04.2007
Beiträge
36
Reaktionspunkte
0
Gothic kopierschutz zerstört das laufwerk!!!!

GOThic 3 is ja echt gut , aber der kopierschutz hat mein laufwerk zerdeppert muss das sein ????

jetzt lassen sich 5 spiele schon nicht mehr spielen !!!!! :$



wisst ihr nen rat (ohne mich dumm anzumachen) ??????



ich danke schon mal im vorraus ;)
 

Boesor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.491
Reaktionspunkte
1
AW: Gothic kopierschutz zertört das laufwerk!!!!

Neues Laufwerk kaufen?
Wobei mich mal interessieren würde wie ein Kopierschutz die hardware zerstört hat.
 
Z

Ztyla

Guest
AW: Gothic kopierschutz zertört das laufwerk!!!!

Eleganthy am 04.04.2007 15:01 schrieb:
GOThic 3 is ja echt gut , aber der kopierschutz hat mein laufwerk zerdeppert muss das sein ????

jetzt lassen sich 5 spiele schon nicht mehr spielen !!!!! :$



wisst ihr nen rat (ohne mich dumm anzumachen) ??????



ich danke schon mal im vorraus ;)


Was genau ist denn passiert?

Und kann es vielleicht sein, daß der Laufwerksmotor nur zufällig gerade dann einen mitbekommen hat, während Du die Gothic DVD drin hattest?

Ich glaube einfach mal, dass dieses Phänomen sonst bei keinem aufgetreten ist...
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.888
Reaktionspunkte
6.054
AW: Gothic kopierschutz zertört das laufwerk!!!!

Der Gothic 3 Kopierschatz hat dein Laufwerk sicherlich nicht zerstört. Vllt. war die DVD fehlerhaft, oder dein DVD Laufwerk ist / war altersschwach.
 
TE
Eleganthy

Eleganthy

Benutzer
Mitglied seit
04.04.2007
Beiträge
36
Reaktionspunkte
0
AW: Gothic kopierschutz zertört das laufwerk!!!!

Rabowke am 04.04.2007 15:06 schrieb:
Der Gothic 3 Kopierschatz hat dein Laufwerk sicherlich nicht zerstört. Vllt. war die DVD fehlerhaft, oder dein DVD Laufwerk ist / war altersschwach.

ist schon möglich ..................................
 

XTA

Benutzer
Mitglied seit
05.01.2002
Beiträge
95
Reaktionspunkte
0
AW: Gothic kopierschutz zertört das laufwerk!!!!

war da nicht irgendwie was, dass die dvd von Gothic3 im laufwerk schneller gedreht wird? da kann es scho bei nem älteren laufwerk zu problemen kommen,... mein altes dvd laufwerk hat davon auch ne macke bekommen
 
A

addi81

Guest
AW: Gothic kopierschutz zertört das laufwerk!!!!

Ihr tut ja so, als ob Gothic 3 mit StarForce geschlagen wäre :B.

Das Tagés auch so schlampig arbeiten und ein HW fressendes Monster sein soll, höre ich hier aber zum 1. mal...

Btw. Gothic 3 hat bei mir seit Release noch kein einziges Laufwerk gegessen :-D .
 

Nussknacker0815

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.04.2007
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
AW: Gothic kopierschutz zertört das laufwerk!!!!

addi81 am 04.04.2007 20:06 schrieb:
Ihr tut ja so, als ob Gothic 3 mit StarForce geschlagen wäre :B.

Das Tagés auch so schlampig arbeiten und ein HW fressendes Monster sein soll, höre ich hier aber zum 1. mal...

Btw. Gothic 3 hat bei mir seit Release noch kein einziges Laufwerk gegessen :-D .


Ich hab schon öfters gehört das StarForce die Laufwerke zerlegt hat...einfach mal G00geln dort findet man einiges zum Thema ;)
Mfg Nussknacker
 

fiumpf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.04.2005
Beiträge
3.748
Reaktionspunkte
0
AW: Gothic kopierschutz zertört das laufwerk!!!!

Eleganthy am 04.04.2007 15:01 schrieb:
GOThic 3 is ja echt gut , aber der kopierschutz hat mein laufwerk zerdeppert muss das sein ????

jetzt lassen sich 5 spiele schon nicht mehr spielen



Vielleicht meint er ja sein virtuelles Laufwerk :B .
 

Sir-B

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.12.2007
Beiträge
399
Reaktionspunkte
0
Website
b-dimension.com
AW: Gothic kopierschutz zertört das laufwerk!!!!

fiumpf am 14.04.2007 08:44 schrieb:
Eleganthy am 04.04.2007 15:01 schrieb:
GOThic 3 is ja echt gut , aber der kopierschutz hat mein laufwerk zerdeppert muss das sein ????

jetzt lassen sich 5 spiele schon nicht mehr spielen



Vielleicht meint er ja sein virtuelles Laufwerk :B .

Da ich auch Probleme mit dem Kopierschutz hatte, hohlte ich mir einen Crack von bliblablubb. Jetzt funktioniert alles wieder :)


Edit-Shadow: Bitte keine links zu irgendwelchen Crack- oder NO-DVD Seiten posten. Wird sofort gelöscht.
 

Mr-DIG

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.05.2004
Beiträge
276
Reaktionspunkte
0
AW: Gothic kopierschutz zertört das laufwerk!!!!

Sir-B am 15.04.2007 22:13 schrieb:
Da ich auch Probleme mit dem Kopierschutz hatte, hohlte ich mir einen Crack von ... Jetzt funktioniert alles wieder :)

Ja, ist auch ziemlich hohl deinen Link hier zu posten, denn ganz legal ist diese Seite mit Sicherheit nicht... ;)
 

Sir-B

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.12.2007
Beiträge
399
Reaktionspunkte
0
Website
b-dimension.com
AW: Gothic kopierschutz zertört das laufwerk!!!!

Mr-DIG am 15.04.2007 22:26 schrieb:
Sir-B am 15.04.2007 22:13 schrieb:
Da ich auch Probleme mit dem Kopierschutz hatte, hohlte ich mir einen Crack von ... Jetzt funktioniert alles wieder :)

Ja, ist auch ziemlich hohl deinen Link hier zu posten, denn ganz legal ist diese Seite mit Sicherheit nicht... ;)

Sorry, habe ich vergessen. :-D Ich weiss halt nicht ob sie legal ist ...
 
A

addi81

Guest
AW: Gothic kopierschutz zertört das laufwerk!!!!

Nussknacker0815 am 14.04.2007 02:51 schrieb:
addi81 am 04.04.2007 20:06 schrieb:
Ihr tut ja so, als ob Gothic 3 mit StarForce geschlagen wäre :B.

Das Tagés auch so schlampig arbeiten und ein HW fressendes Monster sein soll, höre ich hier aber zum 1. mal...

Btw. Gothic 3 hat bei mir seit Release noch kein einziges Laufwerk gegessen :-D .


Ich hab schon öfters gehört das StarForce die Laufwerke zerlegt hat...einfach mal G00geln dort findet man einiges zum Thema ;)
Mfg Nussknacker
Ja, Starforce :> aber Gothic 3 verwendet kein Starforce :> ... wie ich bereits geschrieben habe, handelt es sich bei dem dort eingesetzten KS um Tagés und dieser wurde afaik noch nie bezichtigt, irgendein Laufwerk "zerschossen" zu haben ;)
 

CaLLiBRi

Benutzer
Mitglied seit
29.10.2006
Beiträge
64
Reaktionspunkte
0
AW: Gothic kopierschutz zertört das laufwerk!!!!

Es ist technisch absolut unmöglich, dass ein Softwaretechnischer Kopierschutz deine Hardware zerstört. Es sei denn du hast eine Kette mit Schloss um die DVD gepackt :-D

Wenn dein Laufwerk defekt ist, liegt es an Altersschwäche oder anderem, nicht an der DVD von PB...
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.888
Reaktionspunkte
6.054
AW: Gothic kopierschutz zertört das laufwerk!!!!

Der Mythos rund um Starforce und zerstörte Laufwerke / CDs bzw. DVDs hält sich wohl hartnäckig. Ich bin auch kein Fan von Starforce, im Gegenteil, aber die Macher von Starforce haben, als diese Gerüchte aufgetaucht sind, eine Art 'Wettkampf' ins Leben gerufen. Man sollte, allerdings auf eigene Kosten, die Macher in Russland besuchen und in einer Vor-Ort Demonstration beweisen, dass Starforce CDs/DVDs und/oder Laufwerke tötet. Des Weiteren sollte man, reproduzierbar, beweisen, dass durch den Starforce Treiber das System unsicher, instabil und einfach fehleranfällig ist.

Ich bin der Meinung, wären einige Geeks vor Ort gewesen, hätte man sowas im Internet schon gelesen.

Das Problem mit dem Internet ist doch folgendes, es gibt keine fundierten Beweise oder sowas wie ein Echtheitszertifikat. Ich kann doch auch eine zerbrochene CD neben mein Laufwerk legen, meine Digi-Cam zücken und behaupten, Vista hätte beim Zugriff auf die CD diese zerstört.

Man sollte, gesunden Menschenverstand und Fachwissen vorausgesetzt, solche Meldungen nicht immer für voll nehmen. ;)
 

olstyle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.249
Reaktionspunkte
0
AW: Gothic kopierschutz zertört das laufwerk!!!!

Rabowke am 08.05.2007 07:30 schrieb:
Des Weiteren sollte man, reproduzierbar, beweisen, dass durch den Starforce Treiber das System unsicher, instabil und einfach fehleranfällig ist.
Kein Problem, man nehme Win Vista und installiere ein etwas älteres Starforce-spiel wie Dreamfall, segne die Kopierschutztreiberinstallation(tolles Wort :B )ab und starte neu(wie vom Programm angeweisen) .Schon kann man die Vista-DVD für eine Reperaturinstallation rauskramen da Starforce soeben das System zerschossen hat.
Gibt zwar einen Patch dafür auf der Starforceseite aber wer sucht vor der Installation eines Spiels schon nach dem neusten Kopierschutzpatch?
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.888
Reaktionspunkte
6.054
AW: Gothic kopierschutz zertört das laufwerk!!!!

olstyle am 08.05.2007 09:01 schrieb:
Rabowke am 08.05.2007 07:30 schrieb:
Des Weiteren sollte man, reproduzierbar, beweisen, dass durch den Starforce Treiber das System unsicher, instabil und einfach fehleranfällig ist.
Kein Problem, man nehme Win Vista und installiere ein etwas älteres Starforce-spiel wie Dreamfall, segne die Kopierschutztreiberinstallation(tolles Wort :B )ab und starte neu(wie vom Programm angeweisen) .Schon kann man die Vista-DVD für eine Reperaturinstallation rauskramen da Starforce soeben das System zerschossen hat.
Gibt zwar einen Patch dafür auf der Starforceseite aber wer sucht vor der Installation eines Spiels schon nach dem neusten Kopierschutzpatch?
Problem #1 ... Zum Testzeitpunkt gab es noch kein Windows Vista.
Problem #2 ... Ein Patch bzw. Update behebt diese Inkompablität.

Sooo einfach ist es nicht. ;)
 
A

addi81

Guest
AW: Gothic kopierschutz zertört das laufwerk!!!!

CaLLiBRi am 08.05.2007 03:39 schrieb:
Es ist technisch absolut unmöglich, dass ein Softwaretechnischer Kopierschutz deine Hardware zerstört. Es sei denn du hast eine Kette mit Schloss um die DVD gepackt :-D

Wenn dein Laufwerk defekt ist, liegt es an Altersschwäche oder anderem, nicht an der DVD von PB...

Das ist sehr wohl möglich, da vor allem StarForce das LW zu Funktionen auffordert die zwar theorethisch jedes LW beherrschen muß, die aber idR. nie benötigt werden und somit von vielen Herstellern vernachlässigt werden. Dadurch können LW mit minderwertigen Motoren, Linsenhalterungen ect. sehr wohl durch die Software beschädigt werden.

Vergleicht man nur den Neupreis eines LW (ab 16€) mit dem eines Flugtickets nach Russland sowie den Kosten für einige Vorabtestopfer kann man schon verstehen, warum noch niemand bei den SF Machern vorbeigeschaut hat.

Was SF aber noch, und den vermutlich begründetsten Verdacht bescheert hat, war die Schaffung etlicher Sicherheitslücken durch den SF Treiber selbst, der in den betroffenen Versionen sogar unabhängig vom geschützten Spiel selbst aktiv war. Und diese wurden nicht von irgendwelchen namenlosen "Hackern", sondern von einer Hälfte der Sysinternals entdeckt, welche ja kurz darauf von M$ eingesackt wurden um eben solche Lücken für bare Münze aufzudecken ;)
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.888
Reaktionspunkte
6.054
AW: Gothic kopierschutz zertört das laufwerk!!!!

addi81 am 08.05.2007 23:45 schrieb:
CaLLiBRi am 08.05.2007 03:39 schrieb:
Es ist technisch absolut unmöglich, dass ein Softwaretechnischer Kopierschutz deine Hardware zerstört. Es sei denn du hast eine Kette mit Schloss um die DVD gepackt :-D

Wenn dein Laufwerk defekt ist, liegt es an Altersschwäche oder anderem, nicht an der DVD von PB...

Das ist sehr wohl möglich, da vor allem StarForce das LW zu Funktionen auffordert die zwar theorethisch jedes LW beherrschen muß, die aber idR. nie benötigt werden und somit von vielen Herstellern vernachlässigt werden. Dadurch können LW mit minderwertigen Motoren, Linsenhalterungen ect. sehr wohl durch die Software beschädigt werden.

:B ... Wo hastn du diesen Unsinn her? Dir ist schon klar, wie Starforce als Kopierschutz funktioniert? Kurze, kompakte Form: Starforce basiert u.a. auf die Zugriffzeit zwischen div. Sektoren. Welche Sektoren abgefragt werden, ist im Key 'verschlüsselt'. Starforce macht nichts weiter, als in einer Sequenz bestimmte Sektoren auszulesen und misst jetzt die Zeit, welche das Laufwerk benötigt. Geht das auszulesen zu schnell, kann man davon ausgehen, dass es sich um ein Image handelt. Dauert das Auslesen zu lange, wird meist ein Rohling verwendet.

Des Weiteren sind kopierte ( = gebrannte ) Daten im seltesten Fall 1:1 wie auf dem Originaldatenträger. Sie sind bitweise und pro Sektor etwas verschoben. Und genau das wird u.a. auch von Starforce geprüft. Durch die im Schlüssel festgelegten Sektoren wird nun bitweise überprüft, ob die Daten 1:1 an der gleichen Stelle sind.

Kannst du mir jetzt bitte erzählen, was an dieser Funktionsweise 'böse' ist? Es wird einfach die Linse öfters bewegt, aber das schädigt noch lange nicht das Laufwerk.

Vergleicht man nur den Neupreis eines LW (ab 16€) mit dem eines Flugtickets nach Russland sowie den Kosten für einige Vorabtestopfer kann man schon verstehen, warum noch niemand bei den SF Machern vorbeigeschaut hat.
Seltsame Logik. Wenn die Fehler reproduzierbar wären (!), wäre es ein leichtes seine Tests im Internet zu veröffentlichen. Es gibt, man soll es kaum glauben, auch in Russland einige Computerfreaks. D.h. WENN man das beweisen könnte, würde diese Nachricht in der 'Szene' wie ein Lauffeuer rumgehen und diese russischen Computerfreaks würde eine Stunde mit dem Auto fahren und wären vor Ort.

Was SF aber noch, und den vermutlich begründetsten Verdacht bescheert hat, war die Schaffung etlicher Sicherheitslücken durch den SF Treiber selbst, der in den betroffenen Versionen sogar unabhängig vom geschützten Spiel selbst aktiv war. Und diese wurden nicht von irgendwelchen namenlosen "Hackern", sondern von einer Hälfte der Sysinternals entdeckt, welche ja kurz darauf von M$ eingesackt wurden um eben solche Lücken für bare Münze aufzudecken ;)
Hier geb ich dir zum Teil recht. Der Treiber ist mir auch etwas suspekt. Aber, auch hier muss man fair bleiben: es gibt bis jetzt noch kein Rootkit, welches einen Exploit im SF-Treiber wirklich (!) ausnutzt. Auch darüber hätte man in einschlägigen Foren gelesen. Theorie und Praxis sind meist grundverschiedenen. Ich lass mich gern von dir eines besseren belehren, aber ich (!) kenne keine funktionsfähigen Exploits, welche dir durch den SF Treiber Adminrechte geben und du dadurch Unsinn auf dem Computer anstellen könntest.
 
A

addi81

Guest
AW: Gothic kopierschutz zertört das laufwerk!!!!

Rabowke am 09.05.2007 07:41 schrieb:
Starforce basiert u.a. auf die Zugriffzeit zwischen div. Sektoren. Welche Sektoren abgefragt werden, ist im Key 'verschlüsselt'. Starforce macht nichts weiter, als in einer Sequenz bestimmte Sektoren auszulesen und misst jetzt die Zeit, welche das Laufwerk benötigt. Geht das auszulesen zu schnell, kann man davon ausgehen, dass es sich um ein Image handelt. Dauert das Auslesen zu lange, wird meist ein Rohling verwendet.

Des Weiteren sind kopierte ( = gebrannte ) Daten im seltesten Fall 1:1 wie auf dem Originaldatenträger. Sie sind bitweise und pro Sektor etwas verschoben. Und genau das wird u.a. auch von Starforce geprüft. Durch die im Schlüssel festgelegten Sektoren wird nun bitweise überprüft, ob die Daten 1:1 an der gleichen Stelle sind.

Kannst du mir jetzt bitte erzählen, was an dieser Funktionsweise 'böse' ist? Es wird einfach die Linse öfters bewegt, aber das schädigt noch lange nicht das Laufwerk.
Genau das ist eben der Punkt, da die zu prüfenden Sektoren absichtlich so gepresst wurden, daß sie sich wie fehlerhaft verhalten, um die Aulsesedauer zu beeinflußen.
Dadurch wird der Lesekopf des LW's um ein vielfaches höher beansprucht (viel schnelleres umjustieren des Kopfes, was auch die teils lustigen Geräusche bei diesen Discs verursacht) als bei standardgemäßen CD/DVD's.

Mir ist schon klar, daß das allein noch kein LW beschädigt, weswegen ich oben bereits geschrieben habe, daß auch minderwertige Bauteile im LW ihre Rolle spielen müssen, außerdem ist es natürlich auch kein SF-Only Problem, da ja mehr oder weniger jeder KS auf ähnlichen Prinzipien aufbaut :>.

Zu den kopierten Daten, naja ich denke mal, du weißt auch das es gerade StarForce ist, den man nicht erst seit heute sehr wohl 1:1 (nicht tatsächlich aber im Ergebnis das der KS darauf hereinfällt) kopieren kann ;).

Mal allgemein, sollte der Thread nicht so langsam nen anderen Titel bekommen? G3 benutzt immernoch kein StarForce :B

P.S.:
Da ich es nicht mehr bearbeiten kann (danke Rabowke), zieh ich hiermit noch schnell den Satz über den Sysinternals Mitarbeiter aus meinem Vorpost zurück, der wirklich absoluter Schwachsinn ist :B, da hab ich wohl die Sony Affäre irgendwie falsch im Gedächtnis gehabt ^^
 
Oben Unten