Google Stadia soll eine eigene Gaming- und Entertainment-Marke werden

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
370
Reaktionspunkte
38
Jetzt ist Deine Meinung zu Google Stadia soll eine eigene Gaming- und Entertainment-Marke werden gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Google Stadia soll eine eigene Gaming- und Entertainment-Marke werden
 

JohnMcDirty

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.07.2019
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Wenn das Internet inzwischen auf Glasfaser basieren würde und alle eine annehmbare Geschwindigkeit hätten, könnte das funktionieren. Ich habe gerade einen Geschwindigkeitstest gemacht und komme auf beeindruckende 12Mbps. Somit falle ich als Interessent aus, denn wer will schon in HD spielen, wenn er auf seiner Xbox X auf 4K spielen kann und zwar immer, egal zu welcher Tageszeit und egal wie ausgelastet das Internet gerade ist. Vielleicht in 5 oder 10 Jahren für die breite Masse interessant. Zur Zeit leider nur eine gute Idee die nur für die wenigen Glasfaser-User eine Überlegung wert sein könnte. Wäre mein Internet dafür geeignet wäre ich dabei, denn die Idee als solche finde ich große Klasse!
 
Oben Unten