Godzilla vs. Kong: Netflix soll 200 Millionen US-Dollar geboten haben

Icetii

Benutzer
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
75
Reaktionspunkte
36
Jetzt ist Deine Meinung zu Godzilla vs. Kong: Netflix soll 200 Millionen US-Dollar geboten haben gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Godzilla vs. Kong: Netflix soll 200 Millionen US-Dollar geboten haben
 

Kakiss

Benutzer
Mitglied seit
27.10.2020
Beiträge
42
Reaktionspunkte
11
Hier könnte Netflix gegeben Falls die internationalen Rechte abgreifen.

Freue mich sehr auf den Film.
Der "erste" Godzilla war langweilig, aber Skull Island und King of the Monsters waren super.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.130
Reaktionspunkte
3.697
Hier könnte Netflix gegeben Falls die internationalen Rechte abgreifen.

Freue mich sehr auf den Film.
Der "erste" Godzilla war langweilig, aber Skull Island und King of the Monsters waren super.
Skull Island hab ich nie geguckt. Die Bewertungen meiner Freunde waren dies bezüglich ein ziemlicher Verriss, sodass ich ihn mir nie angeschaut habe. :B
 

Pyronius

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.09.2020
Beiträge
0
Reaktionspunkte
2
Also Skull Island hat mich auch positiv überrascht. Kann man sich wirklich anschauen.
 
Oben Unten