Gigabyte 965P DS3P+Nvidia Grafikkarten Problem

tomec

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Hallo,

ich habe mir nach langen überlegen und lesen de PCGH, das Gigabyte 965P DS3P samt Komponenten geholt.Also alles neu außer der Graka und Netzteil. Nun habe ich so einige Probleme mit dem Board, bzw den Treibern.

Das System:
Gigabyte 965 DS3P
Nvidia Geforce 7900 GTO von MSI
2x Samsung SP2504C
Intel Core2 6400
2x Kingston KHX64002K2/2G
Netzteil +3,3V 28A, +5V 36A, +12V 20A, -12V 1A, -5V 0,5A

So, nun mal die Beschreibung. Immer wenn ich BF2 spiele und die Einstellungen auf hoch setze und dazu noch die Kantenglättung auf 4, bricht das System sobald ich auf dem Server bin, oder auch nur ein Einzelspiel starte, sofort zusammen.
Bei den niedrigsten Enstellungen, also 800x... auf Mittel gestellt kann man spielen, das kann es aber nicht sein, bei so einem System.

Das habe ich vorher nie gehabt und da habe ich nur einen AMD 4000 gehabt, dafür aber ein SLI Board

Liegt das am Netzteil, dass zu wenig Leistung hat, oder läuft das Board nur mit Ati Graka´s?
Einmal habe ich noch eine Fehlermeldung bekommen und zwar, das der GrakaTreiber einen Fehler verursacht haben soll.
Das Bild sieht so aus, als ob da eine Ameisenautobahn wäre. Punktreihen und dazwischen laufen kleine weiße Punkte.

Nun zu dem andern Problem. Ich wollte ein Raid erstellen und zwar mit der ICH8 S-bridge. Den Treiber konnte ich noch installieren im Windows Setup, danach ging aber auch nichts mehr. Dabei habe ich mich penibel an das Handbuch gehalten und im Bios alle Einstallungen so vorgenommen wie es da stand.

Ich bin ziemlich ratlos und auch ein wenig sauer, weil das ganze nicht gerade billig war.

Ich hoffe, das hier jemand eine Antwort geben kann auf die Fragen.

Danke im Voraus

Tomec
 

rw3001

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.05.2006
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
tomec am 11.05.2007 21:40 schrieb:
Hallo,

ich habe mir nach langen überlegen und lesen de PCGH, das Gigabyte 965P DS3P samt Komponenten geholt.Also alles neu außer der Graka und Netzteil. Nun habe ich so einige Probleme mit dem Board, bzw den Treibern.

Das System:
Gigabyte 965 DS3P
Nvidia Geforce 7900 GTO von MSI
2x Samsung SP2504C
Intel Core2 6400
2x Kingston KHX64002K2/2G
Netzteil +3,3V 28A, +5V 36A, +12V 20A, -12V 1A, -5V 0,5A

So, nun mal die Beschreibung. Immer wenn ich BF2 spiele und die Einstellungen auf hoch setze und dazu noch die Kantenglättung auf 4, bricht das System sobald ich auf dem Server bin, oder auch nur ein Einzelspiel starte, sofort zusammen.
Bei den niedrigsten Enstellungen, also 800x... auf Mittel gestellt kann man spielen, das kann es aber nicht sein, bei so einem System.

Das habe ich vorher nie gehabt und da habe ich nur einen AMD 4000 gehabt, dafür aber ein SLI Board

Liegt das am Netzteil, dass zu wenig Leistung hat, oder läuft das Board nur mit Ati Graka´s?
Einmal habe ich noch eine Fehlermeldung bekommen und zwar, das der GrakaTreiber einen Fehler verursacht haben soll.
Das Bild sieht so aus, als ob da eine Ameisenautobahn wäre. Punktreihen und dazwischen laufen kleine weiße Punkte.

Nun zu dem andern Problem. Ich wollte ein Raid erstellen und zwar mit der ICH8 S-bridge. Den Treiber konnte ich noch installieren im Windows Setup, danach ging aber auch nichts mehr. Dabei habe ich mich penibel an das Handbuch gehalten und im Bios alle Einstallungen so vorgenommen wie es da stand.

Ich bin ziemlich ratlos und auch ein wenig sauer, weil das ganze nicht gerade billig war.

Ich hoffe, das hier jemand eine Antwort geben kann auf die Fragen.

Danke im Voraus

Tomec
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Moin,

Du schreibst in Deinem Posting " Das System bricht zusammen", was meinst Du damit? Stürzt der PC ab bzw. macht einen Neustart oder bricht nur die Leistung ein? :rolleyes:

20A auf der 12V-Leitung ist meiner Meinung nach etwas wenig aber ich würde an Deiner Stelle zuerst mal den Speicher checken, mit memtest 86+ oder ähnlichem. Sollte nach längerem Test kein Fehler zu finden sein, teste auch mal die Festplatten. Denke mal nicht das der Fehler dort zu suchen ist aber so kannst du Dir sicher sein das es nicht am Speicher bzw. den Festplatten liegt. Ein Tool zum testen der Platten findest Du auf der Seite von Samsung.

Sind Festplatten und Speicher ok, teste unter Verwendung der aktuellsten Treiber, die Grafikkarte. Würde Dir hier zu 3D-Mark 05 bzw. 06 raten. Beide sind kostenlos erhältlich bei "Futuremark".

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass Du mit dem neuen System eine komplette Neuinstallation gemacht und nicht das alte System weiter benutzt hast bzw. eine Reparatur-Installation durchgeführt hast.

Poste mal den Erfolg Deiner Bemühungen... :top: :top: :top:

Gruß rw3001
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
Daß es am Netzteil liegt ist eher unwahrscheinlich. Die Intel CPU dürfte sparsamer sein als die von AMD, die GraKa ist ja gleich geblieben, und der Rest vom System klingt auch nicht besonders hungrig. Im Zweifelsfalle halt mal alle nicht zwingend benötigten Komponenten abstöpseln.

-Windows neu Installiert?

-alle Treiber installiert (auch die korrekten!!!)?

-System richtig konfiguriert? (BIOS Einstellungen überprüfen, evtl Diagnoseprogramme laufen lassen)


P.S. Auch wenn das Problem irgendwann mal behoben ist, solltest Du Dich nicht wundern, wenn Du keinen allzu hohen Leistungszuwachs spürst.
Der 4000+ ist ja nicht grad lahm gewesen, der 6400 ist zwar schon merklich schneller, aber da die GraKa geblieben ist, wirst Du bei manch einem Spiel eventuell gar keinen Unterschied bemerken.
Grad wenn Du in hohen Auflösungen spielst und Kantenglättung hochregelst, dann wird schnell der Speicher der GraKa voll, was dann eben zu starken Leistungseinbrüchen führt.
Da hilft dann weder ne TeraHertz 24Core CPU noch 256GB RAM oder ein 10KW Netzteil. :-D

EDIT: Du sagst, vorher hattest Du ein SLI Board.
Hattest Du da auch zwei GraKas? Das würde dann so ziemlich alles erklären!
Wenn Du auf dem Board auch nur eine GraKa hattest, dann ists übrigens wurscht, ob da SLI draufstand oder nicht!
 
TE
T

tomec

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
rw3001 am 12.05.2007 07:53 schrieb:
tomec am 11.05.2007 21:40 schrieb:
Hallo,

ich habe mir nach langen überlegen und lesen de PCGH, das Gigabyte 965P DS3P samt Komponenten geholt.Also alles neu außer der Graka und Netzteil. Nun habe ich so einige Probleme mit dem Board, bzw den Treibern.

Das System:
Gigabyte 965 DS3P
Nvidia Geforce 7900 GTO von MSI
2x Samsung SP2504C
Intel Core2 6400
2x Kingston KHX64002K2/2G
Netzteil +3,3V 28A, +5V 36A, +12V 20A, -12V 1A, -5V 0,5A

So, nun mal die Beschreibung. Immer wenn ich BF2 spiele und die Einstellungen auf hoch setze und dazu noch die Kantenglättung auf 4, bricht das System sobald ich auf dem Server bin, oder auch nur ein Einzelspiel starte, sofort zusammen.
Bei den niedrigsten Enstellungen, also 800x... auf Mittel gestellt kann man spielen, das kann es aber nicht sein, bei so einem System.

Das habe ich vorher nie gehabt und da habe ich nur einen AMD 4000 gehabt, dafür aber ein SLI Board

Liegt das am Netzteil, dass zu wenig Leistung hat, oder läuft das Board nur mit Ati Graka´s?
Einmal habe ich noch eine Fehlermeldung bekommen und zwar, das der GrakaTreiber einen Fehler verursacht haben soll.
Das Bild sieht so aus, als ob da eine Ameisenautobahn wäre. Punktreihen und dazwischen laufen kleine weiße Punkte.

Nun zu dem andern Problem. Ich wollte ein Raid erstellen und zwar mit der ICH8 S-bridge. Den Treiber konnte ich noch installieren im Windows Setup, danach ging aber auch nichts mehr. Dabei habe ich mich penibel an das Handbuch gehalten und im Bios alle Einstallungen so vorgenommen wie es da stand.

Ich bin ziemlich ratlos und auch ein wenig sauer, weil das ganze nicht gerade billig war.

Ich hoffe, das hier jemand eine Antwort geben kann auf die Fragen.

Danke im Voraus

Tomec
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Moin,

Du schreibst in Deinem Posting " Das System bricht zusammen", was meinst Du damit? Stürzt der PC ab bzw. macht einen Neustart oder bricht nur die Leistung ein? :rolleyes:

20A auf der 12V-Leitung ist meiner Meinung nach etwas wenig aber ich würde an Deiner Stelle zuerst mal den Speicher checken, mit memtest 86+ oder ähnlichem. Sollte nach längerem Test kein Fehler zu finden sein, teste auch mal die Festplatten. Denke mal nicht das der Fehler dort zu suchen ist aber so kannst du Dir sicher sein das es nicht am Speicher bzw. den Festplatten liegt. Ein Tool zum testen der Platten findest Du auf der Seite von Samsung.

Sind Festplatten und Speicher ok, teste unter Verwendung der aktuellsten Treiber, die Grafikkarte. Würde Dir hier zu 3D-Mark 05 bzw. 06 raten. Beide sind kostenlos erhältlich bei "Futuremark".

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass Du mit dem neuen System eine komplette Neuinstallation gemacht und nicht das alte System weiter benutzt hast bzw. eine Reparatur-Installation durchgeführt hast.

Poste mal den Erfolg Deiner Bemühungen... :top: :top: :top:

Gruß rw3001

Moin Moin,

danke für die Tips, aber wie ich schon geschrieben habe, sind alle Komponenten, außer der Gaka und dem Netzeil neu. Ich sollte vielleicht noch hinzufügen, dass es sich im Moment um ein Leihnetzteil handelt. Weil mein altes, neues Nt angefangen hat komische Geräusche zu machen und ich es darauf hin zur Rep gebracht habe. Da habe ich dann dieses bekommen mit angeblichen 560 W.

Also vielleicht sollte ich die Geschichte noch ein wenig weiter vorher beginnen.

Ich habe mir zu erst das AS Rock geholt und die Komponenten darauf verbaut, Mit dem alten Nt. Es hat alles einwandfrei funktioniert. Dann habe ich mir das neue Board geholt und gleichzeitig ein neues Case. Wie schon oben erwähnt, habe ich das Nt zur Rep gebracht, bevor ich die Komponenten im neuen Case verbauen wollte.
Alles umgebaut auf das neue Board, Windows samt Treibern neu installiert., mit dem Leih Nt.Danach lief nichts mehr im 3D Modus, soll heißen Spiele bleiben stehen und es geht nichts mehr. Weder Strg-Alt-Entf, noch Alt-F4. keinerlei Reaktion mehr. Nach einer Zeit startet der Rechner dann neu.
Nun habe ich das Leih-Nt nicht beim AS Rock ausprobiert, dummer weise. Deshalb habe ich den ganzen Kladeradatsch noch einmal gemacht und noch mal das AS Rock verbaut mit dem Leih Nt, nur um sicher zu gehen, das der Fehler nicht am Gigabyte liegt.

Der Fehler ist immer noch da. Sobald eine 3D Anwendung wie Bf2 gestartet wird, bleibt die Kiste stehen. Wobei ich noch sagen muss, das das Intro und das Login noch einwandfrei funktionieren, wie beim Gigabyte auch. Nur sobald das Spiel geladen ist und man einen Einstieg gewählt und es entlich losgehen würde kommt dieser komische Fehler.

Also ich vermute ja doch ganz stark, das das Nt zu schwach ist fur die Graka. Insbesondere, weil an dem Nt keine Anschlüsse für die Graka ist und der Strom über 2 normale Anschlüsse angezapft wird, die nur durchgeschleift sind.

Es wäre schön, wenn sich noch einer zu diesem Problem äußern könnte.

Vielen Dank im voraus

Tomec
 

Nexus76

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.03.2005
Beiträge
467
Reaktionspunkte
0
Post mal die Werte die auf dem Netzteil stehen, und den Namen des Herstellers.

Mfg Nex
 
TE
T

tomec

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Nexus76 am 15.05.2007 22:22 schrieb:
Post mal die Werte die auf dem Netzteil stehen, und den Namen des Herstellers.

Mfg Nex


Hi Nex,

die Werte und der Name des Nt´s lauten:

Netzteil +3,3V 28A, +5V 36A, +12V 20A, -12V 1A, -5V 0,5A

Power-Pentium IV &PFC Model LC6420.


Viele Grüße
Tomec
 

Maschine311

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.02.2007
Beiträge
582
Reaktionspunkte
0
tomec am 11.05.2007 21:40 schrieb:
Hallo,

ich habe mir nach langen überlegen und lesen de PCGH, das Gigabyte 965P DS3P samt Komponenten geholt.Also alles neu außer der Graka und Netzteil. Nun habe ich so einige Probleme mit dem Board, bzw den Treibern.

Das System:
Gigabyte 965 DS3P
Nvidia Geforce 7900 GTO von MSI
2x Samsung SP2504C
Intel Core2 6400
2x Kingston KHX64002K2/2G
Netzteil +3,3V 28A, +5V 36A, +12V 20A, -12V 1A, -5V 0,5A

So, nun mal die Beschreibung. Immer wenn ich BF2 spiele und die Einstellungen auf hoch setze und dazu noch die Kantenglättung auf 4, bricht das System sobald ich auf dem Server bin, oder auch nur ein Einzelspiel starte, sofort zusammen.
Bei den niedrigsten Enstellungen, also 800x... auf Mittel gestellt kann man spielen, das kann es aber nicht sein, bei so einem System.

Das habe ich vorher nie gehabt und da habe ich nur einen AMD 4000 gehabt, dafür aber ein SLI Board

Liegt das am Netzteil, dass zu wenig Leistung hat, oder läuft das Board nur mit Ati Graka´s?
Einmal habe ich noch eine Fehlermeldung bekommen und zwar, das der GrakaTreiber einen Fehler verursacht haben soll.
Das Bild sieht so aus, als ob da eine Ameisenautobahn wäre. Punktreihen und dazwischen laufen kleine weiße Punkte.

Nun zu dem andern Problem. Ich wollte ein Raid erstellen und zwar mit der ICH8 S-bridge. Den Treiber konnte ich noch installieren im Windows Setup, danach ging aber auch nichts mehr. Dabei habe ich mich penibel an das Handbuch gehalten und im Bios alle Einstallungen so vorgenommen wie es da stand.

Ich bin ziemlich ratlos und auch ein wenig sauer, weil das ganze nicht gerade billig war.

Ich hoffe, das hier jemand eine Antwort geben kann auf die Fragen.

Danke im Voraus

Tomec


Also ich würde es erstmal mit dem neusten GraKa treiber versuchen. Hie hast du den link zu NVidia http://www.nvidia.de/object/winxp_2k_94.24_de.html
Alten treiber deinstallieren und dann den neuen Installieren. In der Forceware stelle mal AF und AA auf Automatik. Laß mal in der Grafik einstellung AF/AA weg. und schau mal ob es dann Funtzt. Habe E6600 auf 3,0Ghz und 8800GTX läuft zwar bei mir mit AF/AA aber so ein wirklichen Grafikanstieg läßt sich nicht festellen eher das gegenteil ist der fall.

Andere möglichkeit, hast du vielleicht als Virenscanner Kaspersky drauf. Das hatte ich nämlich auch, es ging alles bis ich auf dem Server wollte, als dieser dann Hochgeladen hatte befand ich mich wieder auf dem Desktop und das ganze Spiel war aus. Trotz erlauben von BF2 und selbst wenn ich Kaspersky ausgeschaltet hatte funtzte es nicht nur Deinstallation hat geholfen!
 
Oben Unten