• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Gewalt und Alkohol-Ausraster: Til Schweiger mit schweren Vorwürfen konfrontiert

Icetii

Autor
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
3.297
Reaktionspunkte
51
Der Mann soll es einfach lassen und sich zurückziehen. In den letzten Jahren ist er wirklich so gut wie nie positiv aufgefallen.
 
Extern eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 
Damit hast du das Problem wunderbar auf den Punkt gebracht.
Wer redet von Vergessen? Schweiger ist der Quotenbringer im deutschen Kino. Die Filme mögen seicht und plump sein, aber wenn sich das regelmäßig 5+ Millionen ansehen, wird auch weiter finanziert und produziert werden. :|

Außer vielleicht, wenn das persönliche Verhalten irgendwann nicht mehr ignoriert werden kann. Wenn's ums Geld geht bekommen manche viel Spielraum. Aber heutzutage kann der auch ganz schnell weg sein.
 
Du betonst das so, als sei das irgendwann mal der Fall gewesen ... :confused:
In den 90ern war ich noch ein kleiner Bub. Da bin ich möglicherweise nicht ganz im Bilde. :B Er war in meiner Wahrnehmung vor allem in den letzten Jahren besonders negativ auffällig.
 
Wer redet von Vergessen? Schweiger ist der Quotenbringer im deutschen Kino. Die Filme mögen seicht und plump sein, aber wenn sich das regelmäßig 5+ Millionen ansehen, wird auch weiter finanziert und produziert werden. :|

Außer vielleicht, wenn das persönliche Verhalten irgendwann nicht mehr ignoriert werden kann. Wenn's ums Geld geht bekommen manche viel Spielraum. Aber heutzutage kann der auch ganz schnell weg sein.
Die Zeiten sind auch lange vorbei. Schweiger hatte nur noch "Gurken" nach Honig im Kopf, der inzwischen auch schon 9 Jahre her ist. Nach Keinohrhasen hatte fast jeder seiner Filme 2 Millionen Zuschauer gehabt, nach Hong in Kopf hatten sich grade mal Vier gegen die Bank und Klassentreffen 1.0 über die Million geschleppt. Manta Manta 2 ist jetzt ENDLICH wieder ein Erfolg mit aktuell 1,2 Millionen Zuschauern.
 
Zurück