• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Gerücht: Reboot von Mortal Kombat in Arbeit, erste Infos durchgesickert

akalukas

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
01.08.2022
Beiträge
354
Reaktionspunkte
8
Website
filmfreitag.de
Ich hab die Story vom letzten Mortal Kombat jetzt nicht mehr so 100 % im Kopf, aber war dass nicht sogar so, dass man am Ende irgendwie Zugriff auf die Zeitlinie hatte und diese neu erstellen konnte?
Ein Reboot wäre sozusagen gar nicht wirklich nötig, denn mit der geschichtlichen Entwicklung des letzten Teils, kann man ja eh überall neu ansetzen, wo man will.

Obwohl ich zugeben muss, ich würde Cassie Cage wahnsinnig vermissen, wenn sie auf Grund einer neuen Zeitlinie fehlen würde.
 
Ich dachte MK9 war schon ein gute Reboot - aber offenbar hat sich die Story nach drei Teilen schon auserzählt.
 
Zurück