• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Gene Roddenberry, der Erfinder von Star Trek: Von der Luftfahrt bis zur Originalserie

Mitglied seit
03.04.2001
Beiträge
475
Reaktionspunkte
66
Eine andere Art der Star Trek Retrospektive.
Gefällt mir!
 
Ein hervorragender Text, vorzüglich geschrieben. Obwohl ich mit Star Trek nichts am Hut habe, freue ich mich sehr auf den zweiten Teil dieses Artikels. Qualitativ deutlich über dem Niveau der Schablonen-Kurzbiographien, die Sönke über Plassma abliefert. Nicht für VG Wort optimiert, sondern für die Leser und Leserinnen. Echt gut. :top:
( @Lukas Schmid : Würde mich freuen, mehr von Sebastian auf PCG lesen zu können. Vielleicht sogar mal für andere popkulturelle Felder als Star Trek)
 
Immer wieder ein Highlight.. selbst wenn ich mir denke ".. ach nööö.. jetzt gerade nicht" aber dann anfange zu lesen kann ich nicht aufhören, weil es einfach gut geschrieben ist, alleine schon der Einstieg..


Da blitzt sie immer wieder kurz hervor, diese "gute alte Zeit" der Artikel.
 
Ein hervorragender Text, vorzüglich geschrieben. Obwohl ich mit Star Trek nichts am Hut habe, freue ich mich sehr auf den zweiten Teil dieses Artikels. Qualitativ deutlich über dem Niveau der Schablonen-Kurzbiographien, die Sönke über Plassma abliefert. Nicht für VG Wort optimiert, sondern für die Leser und Leserinnen. Echt gut. :top:
( @Lukas Schmid : Würde mich freuen, mehr von Sebastian auf PCG lesen zu können. Vielleicht sogar mal für andere popkulturelle Felder als Star Trek)
Den Diss gegen Sönke will ich hier nicht so stehen lassen, in seine meine Meinung nach sehr guten Texte fließt auch sehr viel Zeit, Mühe und Herzblut rein - ob einem das Ergebnis dann gefällt oder nicht, ist aber natürlich Geschmacksache. :)

Beim Lob für Sebastian gehe ich aber voll mit: Primär schreibt er bei uns über Star Trek, er hat aber auch schon andere Artikel für uns gezaubert, etwa diese hier:

Alf
Persönlicher PC-Rückblick
Das Jahr 1982
Maniac Mansion

Und es werden sicher noch weitere folgen. :)

LG Lukas
 
Den Diss gegen Sönke will ich hier nicht so stehen lassen, in seine meine Meinung nach sehr guten Texte fließt auch sehr viel Zeit, Mühe und Herzblut rein - ob einem das Ergebnis dann gefällt oder nicht, ist aber natürlich Geschmacksache. :)
Das sehe ich als Leser anders. An seinen grundsätzlichen Fähigkeiten zweifle ich nicht. Die für euch erstellten Texte basieren aber auf einem effizienten Baukasten-System. Informativ und ausführlich sind sie, lesen sich aber nicht schön. Der Stil ist im Vergleich zum hier besprochenen Artikel deutlich weniger packend.
Beim Lob für Sebastian gehe ich aber voll mit: Primär schreibt er bei uns über Star Trek, er hat aber auch schon andere Artikel für uns gezaubert, etwa diese hier:
[...]
LG Lukas
Danke für die Links. Da Sebastian auf eurer Teamseite nicht vorkommt, helfen sie sehr. :top: LG!
 
Zurück