Gamestop: Einmischung in kreativen Schaffensprozess wäre "töricht"

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Gamestop: Einmischung in kreativen Schaffensprozess wäre "töricht" gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Gamestop: Einmischung in kreativen Schaffensprozess wäre "töricht"
 

BiJay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.493
Reaktionspunkte
429
"Ich denke, es wäre töricht, wenn wir sagen würden, wie Publisher ihre Produkte auf den Markt bringen müssen."

Selten so gelacht. Das machen sie doch schon ständig. Sie wollen keine günstigeren Preise auf anderen Platformen (digital) und manchmal exklusive Inhalte, sonst bieten sie das Spiel nicht an. Das ist doch genau das Gegenteil zu obiger Aussage.
 
Oben Unten