Games TV 24: Computec Media startet kostenlose Video-App für Gamer

ThomasEder

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Games TV 24: Computec Media startet kostenlose Video-App für Gamer gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Games TV 24: Computec Media startet kostenlose Video-App für Gamer
 

plastikpirat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.07.2014
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
" Damit Sie auch in den vollen Genuss des Funktionsumfangs von Games TV 24 kommen und Ihnen keines der vielen Features vorenthalten bleibt" ... wärs schön wenns den Kram nicht nur für iTunes Nutzer gäbe (und damit meine ich nicht den Google Store).
 

BxBender

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.06.2003
Beiträge
347
Reaktionspunkte
105
Wieso keine Win 8 Phone App? Ich glaube ja nicht, das PC Spieler sich ein I-Phone von Apple kaufen, so etwas passt einfach nicht zusammen. Logischerweise hat man als echter Spieler einen Windows-PC, demnach auch ein Microsoft und/oder Google-Account. Also hat man dann eigentlich auch ein Windows Phone oder Android-Smartphone, damit man z.B. seine Daten besser/einfacher abgleichen kann. Vor allem gibt es diese Dinger in ordentlicher Qualität ab 100 Euro, I-Phones ab 500 oder so. Ein Spieler denkt da eigentlich logisch und steckt das übrige Geld lieber alle 2-3 Jahre in eine fällige neue 300 Euro-Grafikkarte, anstatt in einen Apfel mit kleinem Display und null Mehrwert. Nun ja, mir solls egal sein. Ich schaue mir HD Videos eh lieber am 27 Zöller daheim an. Da erkennt man noch Details. Z.B. den unterschied zwischen 720p,900p und 1080p, was in Microsoft-Marketingkreisen ja irgendwie erst ab 60 Zoll nachvollziehbar zu sein scheint. Muahahha. So, schönen Tag noch, wird hier zum Glück angenehm kühl, da kann man mal wieder vorm Rechner zocken. :)
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.296
Reaktionspunkte
3.752
Wieso keine Win 8 Phone App? Ich glaube ja nicht, das PC Spieler sich ein I-Phone von Apple kaufen, so etwas passt einfach nicht zusammen. Logischerweise hat man als echter Spieler einen Windows-PC,

Komische Logik
weil so ein Konto auch so extremschwer einzurichten ist und auch vorallem DER Grund sind weswegen man sich für ein Telefon entscheidet ...
Ganz ehrlich, aber der Text klingt eher nach Anti-Apple-Hipster

Es könnte eine Windowsphone-App geben, aber doch nicht mit der Logik das ein Spieler einen PC haben (Gerüchteweise soll es auch Konsolen geben) und man lieber das Geld in andere Stecken würde
 
Zuletzt bearbeitet:

TwilightSinger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.06.2011
Beiträge
870
Reaktionspunkte
126
Sofort installiert!
Nach kurzer Testphase: gefällt mir!
Daumen hoch!
 

blaCk-SourCe

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.06.2004
Beiträge
399
Reaktionspunkte
51
yay, spiele-tv. find ich gut :)
ich habe jetzt aber mal eine absolult verrückte Idee:
ANGENOMMEN ich will gamesTV nicht auf einem 3-5"-Display gucken, sondern mehr so auf 40-60" (ja ich weiß.. das klingt vollkommen bescheuert, da in dem Satz das Wort "App" nicht auftaucht).. wäre es nicht einfach möglich eine Website aufzusetzen, über die man das gucken kann?
Dann könntet ihr auch gleich der ARD und Konsorten zeigen, wie man heutzutage eine Mediathek vernünftig baut und dem geneigten Fernseh-Verweigerer die Vorteile des Internets nahebringen...
 

Amboss

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.03.2013
Beiträge
755
Reaktionspunkte
240
yay, spiele-tv. find ich gut :)
ich habe jetzt aber mal eine absolult verrückte Idee:
ANGENOMMEN ich will gamesTV nicht auf einem 3-5"-Display gucken, sondern mehr so auf 40-60" (ja ich weiß.. das klingt vollkommen bescheuert, da in dem Satz das Wort "App" nicht auftaucht).. wäre es nicht einfach möglich eine Website aufzusetzen, über die man das gucken kann?
Dann könntet ihr auch gleich der ARD und Konsorten zeigen, wie man heutzutage eine Mediathek vernünftig baut und dem geneigten Fernseh-Verweigerer die Vorteile des Internets nahebringen...
Innerhalb der App ist das bereits mittels AirPlay möglich. Gut, dazu braucht man dann ein AppleTV aber das finde ich persönlich auch schon sehr cool. Möchte es nicht mehr missen und ich schaue mittlerweile eigentlich fast alles darüber an. Auch während der WM manchmal den Monitor ins Schlafzimmer rübergestellt und mittlels der Sportschau-App dann den Livestream einfach draufgeschickt.
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
8.613
Reaktionspunkte
3.477
Innerhalb der App ist das bereits mittels AirPlay möglich. Gut, dazu braucht man dann ein AppleTV aber das finde ich persönlich auch schon sehr cool. Möchte es nicht mehr missen und ich schaue mittlerweile eigentlich fast alles darüber an. Auch während der WM manchmal den Monitor ins Schlafzimmer rübergestellt und mittlels der Sportschau-App dann den Livestream einfach draufgeschickt.

Ich hab zwar ein AppleTV aber diese Funktion irgendwie noch nie ausprobiert. Sehe ich das richtig, dass ich die App auf dem iPhone laufen lasse und das dann einfach per WLAN streame? iPhone sollte dann wahrscheinlich besser an einer Steckdose hängen, da es ja die ganze Zeit hostet (und dabei hoffentlich nicht einfach ausgeht)? Muss ich heute Abend gleich mal probieren. :)

(schreibt ein PC Gamer mit einem Mac-Rechner :finger:)
 

Amboss

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.03.2013
Beiträge
755
Reaktionspunkte
240
Ich hab zwar ein AppleTV aber diese Funktion irgendwie noch nie ausprobiert. Sehe ich das richtig, dass ich die App auf dem iPhone laufen lasse und das dann einfach per WLAN streame? iPhone sollte dann wahrscheinlich besser an einer Steckdose hängen, da es ja die ganze Zeit hostet (und dabei hoffentlich nicht einfach ausgeht)? Muss ich heute Abend gleich mal probieren. :)

(schreibt ein PC Gamer mit einem Mac-Rechner :finger:)
Ja, so in etwa. Wenn sich iPhone/iPad im gleichen Netzwerk wie ein oder mehrere AppleTVs befinden, finden sie diese automatisch und bei Video-Apps erscheint dann so ein kleines Icon, was mich mehr an einen Brief als an einen Fernseher erinnert. Das einfach anklicken und los geht's. Verbraucht auch erstaunlicherweise wenig Strom. Hab mich da nicht reingelesen aber glaube, wenn es technisch möglich ist, dann schickt das iPhone keinen vollen Stream rüber sondern nur die URL des Streams und dann zieht sich das AppleTV die Daten selbst aus dem Netz, was Batterie spart. Aber musst mal ausprobieren.

Wenn du aber z.B. gleich ganze Spiele streamen willst, dann musst du AirPlay Mirroring aktivieren (vom unteren Rand des Bildschirms nach oben wischen und dann die Option suchen). DAS saugt dann doch ein wenig mehr aber kann bei Rennspielen ganz lustig sein.
 

blaCk-SourCe

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.06.2004
Beiträge
399
Reaktionspunkte
51
Innerhalb der App ist das bereits mittels AirPlay möglich. Gut, dazu braucht man dann ein AppleTV aber das finde ich persönlich auch schon sehr cool. Möchte es nicht mehr missen und ich schaue mittlerweile eigentlich fast alles darüber an. Auch während der WM manchmal den Monitor ins Schlafzimmer rübergestellt und mittlels der Sportschau-App dann den Livestream einfach draufgeschickt.

Das mag ja als Notlösung ganz lustig sein, aber erstens wäre das Problem mit der Platform-Exklusivität mit ner Website behoben.. (Ich weiß, Android kommt noch.. trotzdem: nen Browser hat jeder)

Ich kann mit Android auch Inhalte übers WLAN auf meinen (nicht-Apple-)TV streamen... Die Frage ist: Muss ich das?
Wenn ich meinen PC mit nem HDMI-Kabel am Fernseher und mit nem LAN-Kabel am Internet angeschlossen habe, sehe ich nicht so ganz ein, warum ich die Daten über WLAN in mein Handy und von da aus übers WLAN auf den Fernseher streamen soll... Und dazu muss ichs dann über das kleine Handy-Display bedienen..
 

Kerusame

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.02.2011
Beiträge
1.959
Reaktionspunkte
223
hmm, ich würd mir die app ja gern ansehen aber als androide muss ich wohl noch warten. warum habt ihr das eigentlich zuerst für iphone gemacht? - ohne kritisch sein zu wollen, aber ich hab heute erst gelesen, dass android mittlerweile bei ~ 85% marktanteil steht.
man kann das vl nicht 1zu1 auf eure leserschaft umlegen, aber doch davon ausgehen, dass der großteil kein iphone nutzt, bei den zahlen. macht es da nicht viel mehr sinn die masse zu bedienen und dann auf den rest einzugehen als 1 nischenmarke zu fördern und die masse warten zu lassen? oder bekommt man von apple zuwendungen wenn man die dinge zuerst für iOS bringt? das sind im übrigen ernste fragen, kein flaming o.ä. auch wenns ein wenig danach klingt, mir fällt keine bessere formulierung ein.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.129
Reaktionspunkte
6.851
warum habt ihr das eigentlich zuerst für iphone gemacht?

vermutlich deshalb, weil nach wie vor fast jede app zunächst für ios erscheint: die programmierung ist schlicht einfacher, weil man nicht für eine unmenge von geräten und betriebssystemem bzw api-levels entwickeln muss.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.296
Reaktionspunkte
3.752
hmm, ich würd mir die app ja gern ansehen aber als androide muss ich wohl noch warten. warum habt ihr das eigentlich zuerst für iphone gemacht? - ohne kritisch sein zu wollen, aber ich hab heute erst gelesen, dass android mittlerweile bei ~ 85% marktanteil steht.

naja, wie viele Versionen iPhones gibt es denn und wie viele Androiden?
Ich denke das Prolem ist halt einfach ähnlich wie mit Konsole (iPhone) und PC (Android)
 

Amboss

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.03.2013
Beiträge
755
Reaktionspunkte
240
Ich mag mich da zu weit mit evtl veralteten Daten aus dem Fenster lehnen und ich will die Diskussion auch gar nicht weiter antreiben (Und eine Android-Version ist ja in Planung) aber was man nicht vergessen darf, sind die Nutzungsdaten selbst. Ich hab Apple früher gedisst, dann durch Mitbewohner drauf gestolpert, seitdem liebe ich die Geräte aber ich finde es auch genauso gut, was Samsung mit einigen Telefonen macht. Gleichzeitig wären aber einige andere Android-Telefone absolut nichts für mich. Das jetzt nur vorab, bevor ich als blinder Apple-Fanboy abgetan werde :) Wenn es nach mir geht, kann jeder sich das raussuchen, was ihm am besten gefällt und es ist ja auch gut, wenn es die Auswahl gibt.

So, nun zu dem besagten Punkt. Ich kenn mich da nicht besonders gut aus aber ich weiß, dass viele Entwickler nicht zwingend immer nur auf den Marktanteil oder die Anzahl der verkauften Telefone schauen sondern auch auf die Nutzungsdaten. Ich lese immer wieder, dass iPhone-Nutzer im Schnitt sehr viel öfter online sind und ihr Telefon auch intensiver nutzen. Soll auch heißen, dass man Android-Telefonen ja nicht mehr so wirklich aus dem Weg gehen kann und auch viele Leute ein Android-Telefon haben, es aber vielleicht wirklich auch nur zum Telefonieren nutzen (ja, soll's geben).

Ein Ansatz ist da z.B. immer die Statistik über die Verteilung der mobilen Browserdaten. Ich hab mal kurz bei Market share for mobile, browsers, operating systems and search engines | NetMarketShare geschaut und da steht Safari diesen Monat bei knapp 45% und Android Browser bei 22%. Trotz der weit mehr verkauften Telefone.

Wie gesagt, ich denke auch, dass Entwickler mehrere Plattformen im Blick haben sollten aber einfach mal ein Diskussionsansatz, den ich so unter Entwicklern auch mal mitbekommen habe.
 

Kerusame

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.02.2011
Beiträge
1.959
Reaktionspunkte
223
Ein Ansatz ist da z.B. immer die Statistik über die Verteilung der mobilen Browserdaten. Ich hab mal kurz bei Market share for mobile, browsers, operating systems and search engines | NetMarketShare geschaut und da steht Safari diesen Monat bei knapp 45% und Android Browser bei 22%. Trotz der weit mehr verkauften Telefone.

ist natürlich ein ansatz, auch wenn die browsernutzung ja nicht direkt aufschluss auf den appgebrauch gibt. aber ich versteh natürlich den ansatz auf den du abspielst. danke für die erklärung jedenfalls ;)
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
8.613
Reaktionspunkte
3.477
Mit Statistiken ist das so eine Sache. Apple ist nach Verkaufszahlen zum Beispiel größter PC-Hersteller, obwohl der Marktanteil unter 10% liegt. Die Vielzahl der Hersteller von Windows-PCs teilen sich den Markt einfach viel zersplitterter auf. Bei Android wurde ja oben schon geschrieben, dass es da um ein vielfaches mehr Endgeräte und Formate gibt auf die Apps angepasst werden müssen. Und wer nur die neueren Android OS unterstütz würde auch noch auf die große Masse der Nutzer verzichten. iOS bleibt da im Gegensatz recht übersichtlich; die größte Änderung ist die Auflösung (und ich glaube die hat sich immer nur verdoppelt, was es auch leichter macht?).

Aber iOS als Nischenmarkt zu bezeichnen hat schon ein bisschen Flame-Charakter. ;)

Auf die mobilen Nutzungszahlen würde ich für so eine App aber eher wenig geben. Es haben zwar alle subventionierten iPhones auch einen Datentarif, weshalb der vielleicht mehr genutzt wird als unter Android. Bei meinem kleinen Vertrag ( = mickrigem Kontingent) würde ich mich aber hüten mir Filme per Mobilfunk anzusehen.
 

Amboss

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.03.2013
Beiträge
755
Reaktionspunkte
240
Mit Statistiken ist das so eine Sache. Apple ist nach Verkaufszahlen zum Beispiel größter PC-Hersteller, obwohl der Marktanteil unter 10% liegt. Die Vielzahl der Hersteller von Windows-PCs teilen sich den Markt einfach viel zersplitterter auf. Bei Android wurde ja oben schon geschrieben, dass es da um ein vielfaches mehr Endgeräte und Formate gibt auf die Apps angepasst werden müssen. Und wer nur die neueren Android OS unterstütz würde auch noch auf die große Masse der Nutzer verzichten. iOS bleibt da im Gegensatz recht übersichtlich; die größte Änderung ist die Auflösung (und ich glaube die hat sich immer nur verdoppelt, was es auch leichter macht?).

Aber iOS als Nischenmarkt zu bezeichnen hat schon ein bisschen Flame-Charakter. ;)

Auf die mobilen Nutzungszahlen würde ich für so eine App aber eher wenig geben. Es haben zwar alle subventionierten iPhones auch einen Datentarif, weshalb der vielleicht mehr genutzt wird als unter Android. Bei meinem kleinen Vertrag ( = mickrigem Kontingent) würde ich mich aber hüten mir Filme per Mobilfunk anzusehen.
Ja, ich befasse mich auch schon länger nicht mehr so intensiv damit, weil ich einfach denke, dass vieles halt Geschmackssache ist und leider auch oftmals die Vertreter beider Seiten die andere Seiten gar nicht richtig kennen. Ich kann ja nicht wirklich sagen, dass ich Android toll oder schlecht finde, dafür habe ich es zu selten genutzt. Sehe es halt nur bei Freunden und ihre "Demonstrationen" bringen mich auch nicht zum Würgen aber entzücken mich auch nicht. ICH bin sehr zufrieden mit meinen iPhone 4s und sehe halt keinen Grund zum Wechseln. Allerdings auch nicht zum Aufrüsten. Alles, was ich brauch, funktioniert damit. :)

Wollte das mit den Stats eben nur mal anbringen, weil es in dem Thema hier eh schon off-topic wird. Kaum ein Entwickler wird rein auf die Marktanteile schauen. Sehr viele sehen sogar ganz genau hin, wieviel Geld IN den Apps ausgegeben wird. Wo soviel ich weiß, iOS immer noch weit vorne liegt. Wer ein günstiges Telefon kauft, hat vielleicht auch nicht so die Absicht teure ingame-Währungen zu kaufen. Alles Faktoren, die mit einspielen. Aber Games TV 24 ist ja eh umsonst. Und vielleicht habt ihr dazu ja sogar Feedback :P
 
Oben Unten