GAMER PC - "Kaufberatung" II

L4stH0pe

Benutzer
Mitglied seit
01.07.2013
Beiträge
64
Reaktionspunkte
0
Hallo Com.
Ich baue mir einen Pc zusammen. Ihr sollt, falls möglich, sagen ob es ok ist bzw. ob man was verbessern kann.
Budget: /


Zu den Komponenten:

Gehäuse: Corsair Vengeance C70

Mainboard: ASUS P7P55D PRO

CPU: Intel Core i5 750

RAM: KINGSTON HYPERX CL9 1600 Mhz DDR3 12GB

SSD: Samsung MZ-7TE250BW Serie 840 250GB (SSD ist nur für Windows)

Netzteil: be quiet! BQT E9 700W

Maus: ASUS GX950 oder G500

Tastatur: Logitech G510S

Wasserkühler: Enermax ELC120-TA

Grafikkarte: Nvidia Geforce 780/780 Ti. Da es mehrere Hersteller gibt, wollte ich wissen, welche leise+stark+kühl ist.
Momentan habe ich diese im Auge: EVGA Nvidia Geforce GTX 780, Gainward GTX 780, ASUS GTX 780, Inno3D GTX 780, MSI GTX 780 Ti, Gainward GTX 780 Ti, Evga GTX 780 Ti, GIGABYTE GTX 780 Ti u. ZOTAC GTX 780 Ti

Monitor: Samsung S24C350H, Samsung S27C750P u. ASUS MX299Q
 

JoghurtWaldfruechte

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2011
Beiträge
860
Reaktionspunkte
37
Hattest du nicht vorherige Tage schonmal son Thread? :-D
naja egal:

An sich ist das Gehäuse zu teuer, es sei denn es hat besondere Features, die du unbedingt brauchst. Ab 50€ bekommt man schon sehr gute Gehäuse mit guter Verarbeitung.

Der i5 ist aus der ersten Generation. Nimm den auf keinen Fall. ein i5 4570 ist Zeitgemäß.

Nicht 12 GB RAM nehmen, entweder 8 oder 16. Für Spiele reichen 8 absolut aus, falls du renderst oder Videos bearbeitest können 16 aber sinnvoll sein.

SSD ist ok. Wenn du echt NUR das System da drauf haben willst, würden es auch 120GB tun. 250 schaden aber natürlich nicht.

Netzteil ist viel zu groß und überdimensioniert.Ein Spielerechner zieht unter Last keine 350W. Und bequiet Netzteile sind eh eine der effizientesten. 500W ist auf alle Fälle ok.

Maus und Tastatur sind ja bekanntlich geschmackssache, mit Logitech macht man denke ich aber nichts wirklich falsch.

Eine R9 290 wäre etwas schneller als eine 780er, und dabei etwas günstiger. Wenn du mehr Leistung willst (was aber eigentlich nicht nötig ist, wenn du nicht auf mehr als FullHD spielst), ist die R9 290X eine alternative, die auch ein besseres Preis/Leistungsverhältnis als die Ti hat.
An den Monitoren sehe ich, dass du aber nur in klassischem FullHD spielst? Dann würde ich sogar eher eine GTX 770 oder R9280X nehmen. Da musst du vll etwas früher aufrüsten, aber das auch erst in ca. +/- 2 Jahren.
 
TE
L4stH0pe

L4stH0pe

Benutzer
Mitglied seit
01.07.2013
Beiträge
64
Reaktionspunkte
0
Vertippt. Es sind 16 GB.
Für den Fall der Fälle, falls ich irgendwann mal Quad SLI betreiben werde ^^
Das Problem bei den R9 sind, dass diese Laut werden im Gegensatz zu den 780er.
Momentan spiele ich generell Spiele auf FullHD und nicht 4k ..
 

JoghurtWaldfruechte

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2011
Beiträge
860
Reaktionspunkte
37
ok... :-D Dann werden auch 700 knapp und dann bräuchtest du auch ein ganz anderes mainboard und nicht diesen Prozessor, ich denke mal dass das ein scherz war :-D

Also die custom designs der 290 sind eigentlich leise, das war nur das Problem als es die noch nicht gab, und nur die Referenzdesigns zu haben waren mit einem Lüfter.

Dann weiß ich nicht, was an einer 770/280x nicht reichen sollte :-D
 
TE
L4stH0pe

L4stH0pe

Benutzer
Mitglied seit
01.07.2013
Beiträge
64
Reaktionspunkte
0
Beide sind ansich sehr stark. Der Schwerpunkt liegt auf die Lautstärke.
Sagte ja, für den Fall der Fälle :-D
Das Mainboard würde reichen, habe noch ein ASUS RAMPAGE III Extreme im Schrank und nen 990x. Daher passt es.
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Vertippt. Es sind 16 GB.
Für den Fall der Fälle, falls ich irgendwann mal Quad SLI betreiben werde ^^
Das Problem bei den R9 sind, dass diese Laut werden im Gegensatz zu den 780er.
Momentan spiele ich generell Spiele auf FullHD und nicht 4k ..


  • Hast du denn die CPU schon ?
    Wenn nein - dann verscherbel das "rumliegende" Mainboard und hol dir eine aktuelle Intel CPU.
    Falls übertakter werden soll einen i5-4670K, falls nicht einen 4570.
    Der alte i5-750 ist aktuell z.B: für BF4 nicht mehr immer ausreichend um immer über 45 FPS auf 64er Maps zu bleiben



  • 16GB RAM sind nur fürs Spielen zu viel. Da reichen auch 8GB vollkommen aus.



  • Quad SLI ist auch relativ sinnfrei.
    Erstens ist dann der alte i5 vollkommen überfordert mit dem Datenaufwand.
    Und zweitens skaliert SLI nur bis 2-fach sehr gut.
    Tripple-SLI bringt im Vergleich wenig und Quad-SLI nur ein paar prozentchen mehr.



  • Eine Samsung SSD "EVO Basic" ist mir nicht bekannt
    Es gibt nur eine EVO oder eine BASIC. Wobei man die Basic nicht nehmen sollte.



  • Das Netzteil ist etwas überzogen - Selbst für SLI mit aktuellen Karten reicht ein gutes 600W Netzteil aus.
    Auch weil die aktuellen CPUs (i5-4670K) bei weitem nicht mehr so viel Saft unter Last ziehen wie z.B. ein i5 750
    Und für ein mögliches (sinnfreies) Quad-SLI wäre das NT wiederum zu schwach. ;)



  • Als Maus würde ich eine G400(s) vorziehen. Oder falls möglich noch irgendwo eine MX518 abstauben.
 
TE
L4stH0pe

L4stH0pe

Benutzer
Mitglied seit
01.07.2013
Beiträge
64
Reaktionspunkte
0
Dass der CPU nicht mehr der stärkste ist, weiß ich selbst ;)
Den CPU und das Mainboard liegt neben mir. Falls es nicht mehr mit den Leistungen passt, kaufe ich mir das ASUS Z87-DELUXE und den Intel Core i5 4670. Übertaken werde ich nicht.

Welche von den Grafikkarten empfehlt ihr mir? (Die oben genannten)
 
Zuletzt bearbeitet:

JoghurtWaldfruechte

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2011
Beiträge
860
Reaktionspunkte
37
Ich denke, wir haben eine Empfehlung abgegeben :-D Für FullHD reicht die GTX 770/R9 280 aus. Ansonsten die R9 290. Die ist mit Customkühlern auch nicht laut.
 
TE
L4stH0pe

L4stH0pe

Benutzer
Mitglied seit
01.07.2013
Beiträge
64
Reaktionspunkte
0
Jo, aber welche Genau? Habe verschiedene Hersteller angegeben. Der eine oder andere, hat vl. so eine und würde sie mir empfehlen ..
 

JoghurtWaldfruechte

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2011
Beiträge
860
Reaktionspunkte
37
Man sagt, dass die meisten mit mehr als einem Lüfter ziemlich Leise sind, aber da bin ich nicht der Experte ;)
 
TE
L4stH0pe

L4stH0pe

Benutzer
Mitglied seit
01.07.2013
Beiträge
64
Reaktionspunkte
0
Hab mich für die GTX 780 / 780 Ti entschieden.
Wv FPS würde ich ca. mit den angegebenen Komponeten erreichen? z.B. in Bf4
 

tapferertoaser

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.12.2011
Beiträge
586
Reaktionspunkte
67
Hab mich für die GTX 780 / 780 Ti entschieden.
Wv FPS würde ich ca. mit den angegebenen Komponeten erreichen? z.B. in Bf4
Das kommt jetzt darauf an welches OS du hast. Aber ich habe mit meiner 780 Ti und Win 8.1 (Rest kannste ja im Sysprofile nachlesen :-D) zwischen 80 und 120 FPS auf Ultra Settings bei Full HD.
 
Oben Unten