Gamer Pc Beratung

aehmoehm

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.10.2014
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Hallo

ich wollte mal fragen wer mir vlt. eine mögliche Pc-Zusammenstellung machen könnte. Da jetzt bald CoD AW rauskommt brauch ich einen neuen PC.

ich würd mal sagen mein Limit liegt bei 1000€. Ich glaub da lässt sich schon was gute finden. auf was ich wert lege ist ein Intel Core i-5 besser wär aber ein i-7 Prozessor.
Dann natürlich eine sehr gute Grafikkarte, sowie eine SSD Festplatte zum schnelleren hochfahren. Außerdem noch wichtig ein großer Arbeitsspeicher ich glaub mal 12GB müssten drin besser wären 16GB.
In Sachen Küchler und Co. kenne ich mich leider nicht aus, deshalb wollt ich fragn wer mi so eine gute Zusammenstelung machen könnte.


MFG Yannick
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Xeon E3-1231v3 => der ist wie ein core i7, nur billiger und ohne eigene Grafikeinheit => 220€
ASRock H97 Pro4 Mainboard => 70€
2x4GB DDR3-1600 RAM (12GB machen Null Sinn, weil das nur mit drei Riegeln ginge und man dann Dualchannel verliert - zudem nutzen mehr als 8GB auf absehbare Zeit nix) => 70€
SSD 256GB zB AData SP900, Samsung Evo 840, Crucial mx100 => 100€
Festplatte 1000 GB mit 7200 U/Min SATA3 => 50€
AMD R9 290 zb von MSI, Sapphire, Asus... => 280€
Netzteil Markenmodell mit 2x PCIe 8Pin und guter Effizienz => 60-70€
Gehäuse je nach Gusto zwischen 40 bis 60€
DVD-Brenner 12€

Das wären je nach genauer Auswahl ca 900-920€ ohne Windows. Ein leiser CPU-Kühler kostet ca 25€, zB Arctic Freezer 13 CO ist sehr beliebt. Wenn Du unbedingt doch 16GB willst, dann sind es halt ca 60€ mehr. Auf keinen Fall aber 16Gb nehmen und dafür ne schwächere Grafikkarte, denn mehr RAM bringt Dir echt NULL - zwischen der nächstbilligeren Karte und der R9 290 liegen aber gute 20-25% Leistungsunterschied.
 
TE
A

aehmoehm

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.10.2014
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
danke erstmal..

Und auf welcher Seite könnte ich mir die einzelnen Teile gleich zusammen bauen lassen ?

MFG yannick
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Das geht sehr gut beim Hardwareversand.

Am besten suchst du dir deine Wunschkomponenten über den PCGH Preisvergleich heraus.
Suchst, je Hardwareteil, den HWV (Vorsicht, nicht den HWV Abholshop) in der Liste der Anbieter, folgst dem Link auf die HWV Produktseite
und legst sie von dort in den Warenkorb. (Durch die Cookies merkt sich der Browser, was schon drin ist, auch wenn du das Fenster wieder schließt.)
Zu guter letzt legst du auch noch den Zusammenbau in den Warenkorb. Dann bist du eigentlich schon bereit zum Bestellen.

edit: Um die Sache zu vereinfachen, kannst du auch iPol0nskis Links aus diesem Thread folgen. Die sind ziemlich optimal.
Da dein Budget aber höher ist, kannst du eine größere SSD und die ATX Version des Mainboards nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Oben Unten