GAINWARD 7800GS AGP 512 vs X1950PRO X1950 PRO

waldi112

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.03.2007
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
hallo community gemeinde,

ich habe vor mir in nächster zeit für mein system eine neue grafikkarte zu kaufen.
nur weiß ich leider nicht welche ich nehmen soll:

GAINWARD 7800GS AGP 512 MB DDR3, 500+/1400+ MHz,7800 GS

oder das gegenstück von ati

X1950 GT X1950GT ATI RADEON AGP Grafikkarte 512 MB

mein system besteht aus:
asus a7n8x deluxe
amd 3200+ 2.2ghz
1024 mb infineon speicher
ati 9800pro

was meint ihr welche der beiden karten besser ist, oder habt ihr vielleicht einen bessere alternative.
ich möchte im moment mein system noch nicht auf pci umrüsten,da mir zu einer kompletten umrüstung im moment das geld fehlt.

desweiteren möchte ich mir noch 1024mb arbeitsspeicher das zu kaufen oder komplett 2gb von einer firma, welcher speicher ist zu empfehlen, tendiere zu crossair oder ocz ?
infineon habe ich schon mit 2gb versucht, lief leider nicht, waren 2*512mb und 1*1024mb.

vielen dank für eure hilfe im voraus.

mfg waldi112
 

Saccara

Benutzer
Mitglied seit
26.08.2003
Beiträge
40
Reaktionspunkte
0
AW: GAINWARD 7800GS AGP 512 vs GECUBE X1950PRO X1950 PRO

waldi112 am 16.03.2007 16:16 schrieb:
hallo community gemeinde,

ich habe vor mir in nächster zeit für mein system eine neue grafikkarte zu kaufen.
nur weiß ich leider nicht welche ich nehmen soll:

GAINWARD 7800GS AGP 512 MB DDR3, 500+/1400+ MHz,7800 GS

oder das gegenstück von ati

X1950 GT X1950GT ATI RADEON AGP Grafikkarte 512 MB

mein system besteht aus:
asus a7n8x deluxe
amd 3200+ 2.2ghz
1024 mb infineon speicher
ati 9800pro

was meint ihr welche der beiden karten besser ist, oder habt ihr vielleicht einen bessere alternative.
ich möchte im moment mein system noch nicht auf pci umrüsten,da mir zu einer kompletten umrüstung im moment das geld fehlt.

desweiteren möchte ich mir noch 1024mb arbeitsspeicher das zu kaufen oder komplett 2gb von einer firma, welcher speicher ist zu empfehlen, tendiere zu crossair oder ocz ?
infineon habe ich schon mit 2gb versucht, lief leider nicht, waren 2*512mb und 1*1024mb.

vielen dank für eure hilfe im voraus.

mfg waldi112
Gute frage von dir waldi,bin auch am überlegen welche von den beiden ich mir bestelle!Im Moment tendiere ich noch zu dieserhttp://web.hoh.de/hoh/(S(dyrmsbngp5kxwd55yzjqfc55))/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=16475&CT=1307
 

light-clocker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
882
Reaktionspunkte
0
AW: GAINWARD 7800GS AGP 512 vs GECUBE X1950PRO X1950 PRO

Jungs ganz klar.
Die x1950 pro ist schneller als die 7800 GS+.
Für 210 € würde man schon fast eine x1950 xt bekommen.
Also X1950 pro wäre die erste Wahl.
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Die 7800GS ist überteuert.
Nimm lieber die X1950GT.

ABER:
Deine CPU wird die Karte bei weitem nicht auslasten.
Ich hab ne normale 7800GS und hatte vorher eine XP3200+.
Die Karte hat erst seit dem ich nen C2D hab richtig Power.
Und ne X1950GT ist noch viel schneller.
 

ShiZon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2006
Beiträge
2.271
Reaktionspunkte
0
AW: GAINWARD 7800GS AGP 512 vs GECUBE X1950PRO X1950 PRO

waldi112 am 16.03.2007 16:16 schrieb:
hallo community gemeinde,

ich habe vor mir in nächster zeit für mein system eine neue grafikkarte zu kaufen.
nur weiß ich leider nicht welche ich nehmen soll:

GAINWARD 7800GS AGP 512 MB DDR3, 500+/1400+ MHz,7800 GS

oder das gegenstück von ati

X1950 GT X1950GT ATI RADEON AGP Grafikkarte 512 MB

mein system besteht aus:
asus a7n8x deluxe
amd 3200+ 2.2ghz
1024 mb infineon speicher
ati 9800pro

was meint ihr welche der beiden karten besser ist, oder habt ihr vielleicht einen bessere alternative.
ich möchte im moment mein system noch nicht auf pci umrüsten,da mir zu einer kompletten umrüstung im moment das geld fehlt.

desweiteren möchte ich mir noch 1024mb arbeitsspeicher das zu kaufen oder komplett 2gb von einer firma, welcher speicher ist zu empfehlen, tendiere zu crossair oder ocz ?
infineon habe ich schon mit 2gb versucht, lief leider nicht, waren 2*512mb und 1*1024mb.

vielen dank für eure hilfe im voraus.

mfg waldi112

Vom Bauchgefühl her würde ich sagen die X1950 Pro oder GT, deine Angaben sind nicht ganz klar? :confused: Ist vom P\L Verhältnis besser als die 7800 GS und wegen dem Arbeitsspeicher, crossair ist super :top: zu ocz kann ich nichts sagen, die Firma kenn ich nicht! Wenn ich nicht falsch liege, unterstützt dein Mobo Dual-Channel von daher wären 2x 1 GB Speicher sinnvoll! :rolleyes:
 

SuicideVampire

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
3.295
Reaktionspunkte
0
AW: GAINWARD 7800GS AGP 512 vs GECUBE X1950PRO X1950 PRO

Eindeutig die X1950, die 7800GS+ bewegt sich in etwa auf dem Niveau einer X1800 GTO.
 

Saccara

Benutzer
Mitglied seit
26.08.2003
Beiträge
40
Reaktionspunkte
0
AW: GAINWARD 7800GS AGP 512 vs GECUBE X1950PRO X1950 PRO

SuicideVampire am 16.03.2007 16:35 schrieb:
Eindeutig die X1950, die 7800GS+ bewegt sich in etwa auf dem Niveau einer X1800 GTO.
die 7800gs hat doch höhere taktraten und glaub mehr pipes und mehr Grafikspeicher ,als eine x1800gto! http://web.hoh.de/hoh/(S(dyrmsbngp5kxwd55yzjqfc55))/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=16475&CT=1307 !Vergleich die daten mal mit einer gto-find zurzeit keine site über ne x 1800gto!
Hab zwar keine ahnunng,aber ich bin ja hier um mich aufklären zu lassen,im moment bin ich der meinung die 7800gs von gainward is schlechter als eine 1950 pro,aber besser als eine 1800 gto!
 

SuicideVampire

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
3.295
Reaktionspunkte
0
AW: GAINWARD 7800GS AGP 512 vs GECUBE X1950PRO X1950 PRO

Saccara am 16.03.2007 17:08 schrieb:
SuicideVampire am 16.03.2007 16:35 schrieb:
Eindeutig die X1950, die 7800GS+ bewegt sich in etwa auf dem Niveau einer X1800 GTO.
die 7800gs hat doch höhere taktraten und glaub mehr pipes und mehr Grafikspeicher ,als eine x1800gto! http://web.hoh.de/hoh/(S(dyrmsbngp5kxwd55yzjqfc55))/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=16475&CT=1307 !Vergleich die daten mal mit einer gto-find zurzeit keine site über ne x 1800gto!
Hab zwar keine ahnunng,aber ich bin ja hier um mich aufklären zu lassen,im moment bin ich der meinung die 7800gs von gainward is schlechter als eine 1950 pro,aber besser als eine 1800 gto!

Guckst Du hier. Es kommt ja nicht nur auf die Taktraten und die Zahl der Pipes an, sondern auch auf den Grafikchip selbst, die Speicheranbindung, den Ringbus usw...

Edit: In der Liste wird natuerlich von einer normalen GS ausgegangen, die ist deutlich langsamer als eine X1800GTO, waehrend die GS+ etwa gleichauf sein duerfte.
 
TE
W

waldi112

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.03.2007
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
AW: GAINWARD 7800GS AGP 512 vs GECUBE X1950PRO X1950 PRO

hallo erstmal,
und recht herzlichen dank für eure schnellen antworten.

ich habe noch eine frage zu der ati grafikarte, ist es egal von welcher firma man diese karte kauft oder sollte man dort auch auf die marke achten ?

mfg waldi112
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.703
Reaktionspunkte
4
AW: GAINWARD 7800GS AGP 512 vs GECUBE X1950PRO X1950 PRO

waldi112 am 16.03.2007 21:00 schrieb:
hallo erstmal,
und recht herzlichen dank für eure schnellen antworten.

ich habe noch eine frage zu der ati grafikarte, ist es egal von welcher firma man diese karte kauft oder sollte man dort auch auf die marke achten ?

mfg waldi112
Ansich dürfte das relativ egal sein. Die Haubtkriterien sind der Lüfter und die Softwaredreingaben ;) Manche Karten sind ab Werk übertaktet, was in der Praxis aber nicht viel bringt, außer im Preis. Von daher, nimm die normale, die ist günstiger. Und wie gesagt, manchmal liegt ein nettes Game drin. Also immer schön auf´s Zubehör gucken. Nicht dass da was drinliegt, was du schon hast/ nicht magst.
 

DJSash

Benutzer
Mitglied seit
04.06.2004
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
AW: GAINWARD 7800GS AGP 512 vs GECUBE X1950PRO X1950 PRO

SuicideVampire am 16.03.2007 17:39 schrieb:
Saccara am 16.03.2007 17:08 schrieb:
SuicideVampire am 16.03.2007 16:35 schrieb:
Eindeutig die X1950, die 7800GS+ bewegt sich in etwa auf dem Niveau einer X1800 GTO.
die 7800gs hat doch höhere taktraten und glaub mehr pipes und mehr Grafikspeicher ,als eine x1800gto! http://web.hoh.de/hoh/(S(dyrmsbngp5kxwd55yzjqfc55))/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=16475&CT=1307 !Vergleich die daten mal mit einer gto-find zurzeit keine site über ne x 1800gto!
Hab zwar keine ahnunng,aber ich bin ja hier um mich aufklären zu lassen,im moment bin ich der meinung die 7800gs von gainward is schlechter als eine 1950 pro,aber besser als eine 1800 gto!

Guckst Du hier. Es kommt ja nicht nur auf die Taktraten und die Zahl der Pipes an, sondern auch auf den Grafikchip selbst, die Speicheranbindung, den Ringbus usw...

Edit: In der Liste wird natuerlich von einer normalen GS ausgegangen, die ist deutlich langsamer als eine X1800GTO, waehrend die GS+ etwa gleichauf sein duerfte.

Hallo Suicide Vampire,

ich habe eine Frage bezüglich des Edits:

Eine Gainward Bliss 7800gs+ist gleichzusetzen mit einer 7900gt, da diese den gleichen chip besitzt(ca.), und Du sagst, das das auf dem gleichen Niveau einer X1800gto liegt, bei etwa gleicher CPU. Das kann überhaupt gar nicht sein. Woher hast Du diese Erkenntnisse? Wenn Du antwortest, erzähl ich ich Dir, warum ich das gern wissen möchte. :rolleyes:

Bis dann mfg :) DJSash

ps.: oder meinst DU pci-e Karten?
 

Saccara

Benutzer
Mitglied seit
26.08.2003
Beiträge
40
Reaktionspunkte
0
AW: GAINWARD 7800GS AGP 512 vs GECUBE X1950PRO X1950 PRO

DJSash am 16.03.2007 22:58 schrieb:
SuicideVampire am 16.03.2007 17:39 schrieb:
Saccara am 16.03.2007 17:08 schrieb:
SuicideVampire am 16.03.2007 16:35 schrieb:
Eindeutig die X1950, die 7800GS+ bewegt sich in etwa auf dem Niveau einer X1800 GTO.
die 7800gs hat doch höhere taktraten und glaub mehr pipes und mehr Grafikspeicher ,als eine x1800gto! http://web.hoh.de/hoh/(S(dyrmsbngp5kxwd55yzjqfc55))/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=16475&CT=1307 !Vergleich die daten mal mit einer gto-find zurzeit keine site über ne x 1800gto!
Hab zwar keine ahnunng,aber ich bin ja hier um mich aufklären zu lassen,im moment bin ich der meinung die 7800gs von gainward is schlechter als eine 1950 pro,aber besser als eine 1800 gto!

Guckst Du hier. Es kommt ja nicht nur auf die Taktraten und die Zahl der Pipes an, sondern auch auf den Grafikchip selbst, die Speicheranbindung, den Ringbus usw...

Edit: In der Liste wird natuerlich von einer normalen GS ausgegangen, die ist deutlich langsamer als eine X1800GTO, waehrend die GS+ etwa gleichauf sein duerfte.

Hallo Suicide Vampire,

ich habe eine Frage bezüglich des Edits:

Eine Gainward Bliss 7800gs+ist gleichzusetzen mit einer 7900gt, da diese den gleichen chip besitzt(ca.), und Du sagst, das das auf dem gleichen Niveau einer X1800gto liegt, bei etwa gleicher CPU. Das kann überhaupt gar nicht sein. Woher hast Du diese Erkenntnisse? Wenn Du antwortest, erzähl ich ich Dir, warum ich das gern wissen möchte. :rolleyes:

Bis dann mfg :) DJSash

ps.: oder meinst DU pci-e Karten?
Genau das meine ich auch.Glaube gelesen zu haben,dass dort der g71 chip verbaut ist also mit einer 7900gt gleich zusetzen gilt!und der preis find ich auch nicht zu teuer-- http://www.origin-computer.de/shop2/index.php/user/Origin/proid/72/refid/Pangora 199 euros is doch ein guter preis!
 

DJSash

Benutzer
Mitglied seit
04.06.2004
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
AW: GAINWARD 7800GS AGP 512 vs GECUBE X1950PRO X1950 PRO

Genau das meine ich auch.Glaube gelesen zu haben,dass dort der g71 chip verbaut ist also mit einer 7900gt gleich zusetzen gilt!und der preis find ich auch nicht zu teuer-- http://www.origin-computer.de/shop2/index.php/user/Origin/proid/72/refid/Pangora 199 euros is doch ein guter preis! [/quote]

Ich denke, daß ist noch auf die alten Preise bezogen, als die Karten herauskamen. Ich habe für meine g70 Gainward Bliss auch fast 400,00 Ecken gelöhnt :$ . Das war bei mir damals von einer dann defekten 6800gt ein Unterschied wie Tag und Nacht. Und diese Karten g70/g71 sind wirklich kühl und auch leise.

Bis dann =) DJSash
 

Ionenweaper

Benutzer
Mitglied seit
03.11.2005
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
AW: GAINWARD 7800GS AGP 512 vs GECUBE X1950PRO X1950 PRO

In aktuellen Tests ist doch klar die X1950 vorzuziehen. Siehe z. B. hier:
http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2007/test_nvidia_geforce_8800_gts_320mb/24/

Eine X1950 Pro ist bei 1280*1024 mit einigen qualitätsverbessernden Features schon über der Leistung einer 7950 GT...
 

freakyd84

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.03.2007
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
AW: GAINWARD 7800GS AGP 512 vs GECUBE X1950PRO X1950 PRO

alter, holt keine karten mehr für agp. das war mein größter fehler. ich habe auch nen a64 auf s754 basis und musste auf ne agp graka zugreifen. vorher hatte ich ne geforce 6800gt drinne und nu die x1950 pro...totaler schrott find ich persönlich. bei mir läuft die nicht viel schneller als die 6800gt. wahrscheinlich limitiert mein cpu die graka zu stark. daher rate ich dir. rüste glei richtig auf. wenn du die graka immer noch holen willst, schau mal bei marktplatz vorbei. ich versuch die x1950 pro grad zu verkaufen.

mfg freaky d.
 

GreenSnake

Benutzer
Mitglied seit
04.08.2005
Beiträge
64
Reaktionspunkte
0
AW: GAINWARD 7800GS AGP 512 vs GECUBE X1950PRO X1950 PRO

Also ich würde AGP nicht verteufeln leute!
ich denke mit ner 6800gt und ner ordentlichen cpu kann man noch locker alles gut spielen naja also ich würde sagen kauf dir wenn du dir ne agp graka holst die X1950XT von GeCube!!! damit kriegst du mit nem guten restsystem locker 10000 Punkte in 3DMark05 :) (ich hasse synthetische benchmarks aber was solls ;) ) Spaß bei seite die x1950xt ist mit ihren 220 euronen die sie kostet(http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=JAGG4C&baseId=8716 )und bei ihrer leistung die beste grafikkarte dies für agp im moment gibt und ich denke auch das wird so bleiben da ich keine hoffnung habe dass ein highend g8x noch für agp kommt geschweige denn ein r600 chip mit agp bekanntschaft machen werden.

also wie gesagt agp ist nicht tot :P und bei deinem restsystem lohnt sich der kauf bestimmt!
 

freakyd84

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.03.2007
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
AW: GAINWARD 7800GS AGP 512 vs GECUBE X1950PRO X1950 PRO

GreenSnake am 18.03.2007 08:13 schrieb:
Also ich würde AGP nicht verteufeln leute!
ich denke mit ner 6800gt und ner ordentlichen cpu kann man noch locker alles gut spielen naja also ich würde sagen kauf dir wenn du dir ne agp graka holst die X1950XT von GeCube!!! damit kriegst du mit nem guten restsystem locker 10000 Punkte in 3DMark05 :) (ich hasse synthetische benchmarks aber was solls ;) ) Spaß bei seite die x1950xt ist mit ihren 220 euronen die sie kostet(http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=JAGG4C&baseId=8716 )und bei ihrer leistung die beste grafikkarte dies für agp im moment gibt und ich denke auch das wird so bleiben da ich keine hoffnung habe dass ein highend g8x noch für agp kommt geschweige denn ein r600 chip mit agp bekanntschaft machen werden.

also wie gesagt agp ist nicht tot :P und bei deinem restsystem lohnt sich der kauf bestimmt!

@@snake da bin ich mal gespannt wie du bei sein system, ist ja ähnlich wie meine, mit ne x1950 xt und ne a64 3200+ 10000 punkte schaffst. die cpu ist zu langsam für die graka und die bremst die graka aus. deswegen läuft es bei mir nicht schneller sondern nur schöner. ich kann aa und af einschalten ohne leistungsverlust. da braucht man schon nen neuen prozi
 
Oben Unten