• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Frage zu Hardware-Details zum Medion AKOYA P66089

sauerlandboy79

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
27.531
Reaktionspunkte
7.765
War heute im Aldi und habe zufällig den im Betreff genannten Rechner gesehen.

https://www.medion.com/de/shop/p/mu...-pc-10023896A1?wt_mc=de.pla.gen_com_google.._{productid}&gclid=CjwKCAjw07qDBhBxEiwA6pPbHmE15diNOPu6bYOg-sJDKEn3RKHXtxQFMhLDElmPO-ThhZIPRgkXvxoCW_EQAvD_BwE

Ursprünglich 649,-€ teuer, gibt es nun im hiesigen Aldi-Markt runtergesetzt für 499,-€.
Nicht dass ich extrem interessiert an gerade diesen Rechner wäre, aber auf einen I5-10400er wollte ich eh früher oder später aufrüsten, und wenn schon das passende Board, eine SSD sowie eine dedizierte Graka und dazu noch Win10 dabei ist wäre das vielleicht (!) doch kein so schlechter Deal.

Also rein hypothetisch betrachtet:
Die eingebaute GTX 1650 bekäme ich bei Ebay bestimmt zu nem guten Kurs weg, würde meine bestehende GTX1080 OC darin einpflanzen. Auch andere Elemente wie Netzteil und RAM könnte man über die bestehende Hardware im Haus austauschen wenn nötig.

Da mir die Detail-Informationen aber sehr schwammig sind würde ich gerne von Usern die bereits direkte Erfahrung mit Medion-Geräten gemacht haben folgendes wissen:

- Welche Mainboard-Marke verwendet man bei Medion? Oder haben die dafür gedachte Eigenproduktionen?
- Auf maximal wieviel GB RAM ist es aufrüstbar?
- Von welchem Hersteller stammt die GTX1650?
- Welche Leistung hat das Netzteil bei Medion-Rechnern wie diesem in der Regel?

Wie gesagt, sind vorerst nur die nackten Infos dazu die mich interessieren.
 

GTAEXTREMFAN

Mitglied
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
2.367
Reaktionspunkte
796
Schwer davon auszugehen, dass er das ist ;)

Graka somit wahrscheinlich von Zotac und das NT ( 250 Watt) Medion Hausmarke.

 
TE
sauerlandboy79

sauerlandboy79

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
27.531
Reaktionspunkte
7.765
Schwer davon auszugehen, dass er das ist ;)

Graka somit wahrscheinlich von Zotac und das NT ( 250 Watt) Medion Hausmarke.

Schon mal aufschlussreich, schade dass die RAM-Aufrüstungsmöglichkeit hier weiterhin nicht klarer wird.
 
Oben Unten