Frage Grafikkarte

peter020688

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.01.2013
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Hallo,

ich habe mir vor einem halben Jahr folgenden Rechner gekauft:

Prozessor:
Intel® Core™ i5-2310 Prozessor (2,90 GHz, mit Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0 bis zu 3,20 GHz, 6MB Intel® Smart-Cache)
Prozessor-Marke:
Intel
Prozessor-Modell:
Core™ i5
Prozessor-Nummer:
i5-2310
Prozessor-Taktfrequenz:
2,90 GHz
Anzahl Prozessorkerne:
4
Cache-Speicher Typ:
L3
Cachegröße:
6 MB
Arbeitsspeicher:
8 GB DDR3-RAM
Speichertyp:
DDR3
Speichergeschwindigkeit:
1.333 MHz
verbaute Plätze:
2
Gesamtanzahl Steckplätze:
4
Arbeitsspeicher-Konfiguration:
2 x 4 GB
Grafikkarte:
NVIDIA GeForce GT545
Grafikspeichertyp:
DDR3-VRAM
Grafikspeicher dediziert:
3.072 MB
Festplatte
Festplattentyp:
S-ATA
Festplattenkapazität:
1 TB
Anzahl installierter Festplatten:
1
Mainboard
Chipsatz:
Intel H67
Prozessorsockel:
LGA 1155
Steckplätze:
1x PCIe x16, 3x PCIe x1
Optisches Laufwerk
Laufwerk:
DVD-RAM (±RW, ±R DL)
Schreibgeschwindigkeit: 16x (DVD)

Bin auch soweit ganz zufrieden mit dem Rechner. Spiele wie DISHONORED laufen auf super Details ruckelfrei.
Möchte mir aber gerne eine neue Grafikkarte gönnen.
Kann mir jemand eine gute im Preisbereich um die 200€ empfehlen?

Hatte evtl. an sowas gedacht: ASUS GTX660-DC2O-2GD5

Für einige Tipps würde ich mich sehr freuen.

Danke!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
TE
P

peter020688

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.01.2013
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Danke für die schnelle Antwort.

Darf ich noch fragen welche der 3 du am besten für mein System empfehlen würdest?
Passen diese auch auf mein Mainboard?
Ich kenne mich leider nicht so gut aus und bin deshalb auf fachkundige hilfe angewießen :)

Danke schonmal.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Also, ich weiß nicht, welches Board Du genau hast, aber wenn "unter" Deiner jetzigen Grafikkarten genug Platz ist (Gamerkarten sind so dick, dass der Steckplatz unter dem Grafikkartenslot nicht mehr nutzbar ist, manchmal sogar zwei Slots), dann passt jede moderne Karte.

Eine andere Frage wäre, ob im Gehäuse genug Platz ist. Mess doch mal nach, wieviel cm es ungefähr sind vom Ende der Grafikkarte nach vorne im Gehäuse bis zu der ersten Stelle, die blockieren würde, als zB Festplattenhalterung.

Und schau mal, was für ein Netzteil du hast - das solltest Du auf einem Aufkleber am Netzteil sehen, wenn Du das Gehäuse aufmachst und seutlich drauf schaust.
 
TE
P

peter020688

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.01.2013
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Alles klar. Werde ich heut Abend mal prüfen und hier posten.

Danke und bis dann.
 
TE
P

peter020688

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.01.2013
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Noch eine andere Frage vorab:

Sollte noch etwas erneuert werden damit aktuelle Spiele auf guter Qualität laufen oder ist das System sonst ausreichend?
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Das System ist gut, mit der neuen Grafikkarte sehr gut.

Mit einem Sandy/Ivy Bridge Core i5 (egal welcher Takt) im Gehäuse, muss niemand Befürchtungen haben. :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Es kann halt sein, dass das Netzteil nicht reicht, daher auch die Frage. Und evlt ist eine stromsparende "eco"-Festplatte drin, das wäre auch nicht optimal, ist aber auch kein Grund, unbedingt eine neue einzubauen. Das ist nicht so, dass Spiele nur deswegen mit zB 30 Bildern pro Sekunde laufne statt mit 50 ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
300 Watt wäre zu wenig. Also: so ein PC würde mit einer zB AMD 7950 um die 300W verbrauchen bei voller Last, und da sind dann 300W vlt grad so passend, können aber auch eben nicht mehr reichen, und ständig auf Grenzlast würd ich auch nicht empfehlen.

Hat das Netzteil denn freie PCie-Stecker? Das sind Stecker mit 6 oder 8 Pins, meistens steht da auch PCIe dran. An deiner jetzigen Grafikkarte ist ja vermutlich kein Stromstecker angeschlossen, oder?
 
TE
P

peter020688

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.01.2013
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Also an meinem jetzigen Netzteil, kann ich keine Anschlüsse für Grafikkarte finden.
Habe allerdings in meinem alten Rechner noch ein Netzteil verbaut welches ich evtl. nutzen könnte wenns damit klappt?
Bild anbei.

Verbaut war hier eine geforce 9600gt mit dem fotografierten stecker verbunden.

Ist das der richtige?

Danke!

Pic-Upload.de - CIMG9806.jpg
Pic-Upload.de - CIMG9807.jpg
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Für eine AMD 7950 brauch man ZWEI solcher Stecker, allerdings liegen den meisten Karten auch Adapter bei, so dass man mit 1-2 freien normalen Festplatten-Steckern den zweiten Stecker erzeugen kann. Das zweite Netzteil wäre aber in jedem Falle eher geeignet, es kann aber sein, dass auch das nicht reicht, da es ein eher billiger Hersteller ist - da sind 430W nicht selten weniger gut als 300W bei einem Markenhersteller.

Probieren kann man es aber so oder so, der PC geht halt aus, wenn es nicht reicht. Oder aber Du gibst was mehr aus ink. neuem Netzteil, oder aber Du nimmst eine etwas schwächere Karte, dafür dann aber noch ein Netzteil dazu. Ein passendes würde ab 40€ aufwärts kosten.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Das würd passen, aber an sich bietet die AMD 7870 etwas mehr Leistung und kostet ebenso viel.

Und beim shop hardwareversand.de müsstest Du bei der 7870 Far Cry 3 dazubekommen, wenn du ne 7950 nimmst zusätzlich noch Hitman Absolution und Sleeping Dogs, d.h. an sich ist die 7950 dann effektiv nicht teurer als die 7870.


Dort gäb es dann eine GTX 660,übertaktet, für unter 200€: MSI N660-TF-2GD5/OC Twin Frozr III, GeForce GTX 660, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (V287-001R) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder ist die Assins Creed wichtig, was bei alternate dabei ist?
 
TE
P

peter020688

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.01.2013
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
assasins creed wäre mir jetzt nicht so wichtig. kannst mir mal den link posten für die 7870 mit far cry3. da gibts ja soviel, da kann ich leider gar net wissen welche von denen dann die beste ist.
 
C

Crysisheld

Guest
Hallo zu den Netzteilen, kauf nicht das XFX, die sind nen Scheiss weil sie genauso wenig 20A auf der 12V Schiene liefern, wie die von dir geposteten. Es ist wichtig! Grafikkarten brauchen eine konstante Stromstärke (Ampere) wenn das Netzteil nicht permanent die angegebene Leistung bringt macht der Rechner Neustarts und du wirst Dishonored nicht von Anfang bis Ende durchspielen können.

Wenn ein Netzteil nicht die 20A auf 12Volt liefert kannste es vergessen.

Ich empfehle dir mal dieses Netzteil. Ist zwar etwas teurer, aber es ist zuverlässig.

Enermax EMD625AWT II Modu82+ 625W

Grafikkarte würde ich dir zu einer Nvidia Geforce raten. Die AMD Karten taugen IMHO nicht wirklich. Nvidia for the win :)
 

ReflexXXxtreme

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.06.2012
Beiträge
157
Reaktionspunkte
5
bei netzteilen spart man immer an WattLeistung niemals an Marke. Ein Bequit mit 400 Watt sollte genügen. Wenn man eins der älteren Generationen findet sind die meist auch recht günstig.

PS:sowas vielleicht http://geizhals.at/de/394514
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Grafikkarte würde ich dir zu einer Nvidia Geforce raten. Die AMD Karten taugen IMHO nicht wirklich. Nvidia for the win :)
Das ist genauso absolut unsinnig wie eines der besten Netzteile-Modelle und dann auch noch mit völlig übertriebenen 625W zu empfehlen - ein Enermax dieser Modellreihe würde selbst mit 400W Nennleistung für eine AMD 7950 / GTX 660 Ti reichen... aber selbst die 400W-Version ist unnötig teuer für einen normalen User, dem 20-30€ mehr oder weniger was ausmachen.

und die Ampere bei XFX sind sehr wohl mehr als bei seinem alten Netzteil, denn das sind ZWEI Leitungen mit je über 20A und zusammen bis zu 12V combined über 500W - bei dem alten sind es eine oder zwei Leitungen (kann man durch das Foto nicht erkennen) mit ZUSAMMEN 240W (12V combined), also 20A INSGESAMT auf allen 12V-Schienen.

Aber entscheidend ist eh nicht, was da steht, sondern was wirklich effektiv bei rumkommt. Echte 20 oder gar 40A bei 12V braucht er sowieso nicht, eine AMD 7950 benötigt zB maximal 180W, und davon bei weitem noch nicht mal alles über 12V - die braucht ja 2x PCie 6Pin, pro 6Pin können MAXIMAL 150W gezogen werden - 20A bei 12V wären aber schon 240 Watt. Das reicht also dicke. Wahrsch. reicht selbst die 450W-Version des XFX-Modelles locker, sofern es eines gibt.


@Peter: diese 7870 hier wäre auch übertaktet und sehr leise: Gigabyte Radeon HD 7870 GHz Edition OC, 2GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (GV-R787OC-2GD) Preisvergleich | Geizhals Deutschland diese hier ist etwas weniger übertaktet: MSI R7870-2GD5T/OC, Radeon HD 7870 GHz Edition, 2GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (V274-015R) Preisvergleich | Geizhals Deutschland und auch recht leise, aber gar nicht übertaktet ist die XFX Radeon HD 7870 GHz Edition 1000M Double Dissipation Edition, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (FX-787A-CDFC) Preisvergleich | Geizhals Deutschland solltest aber über die Links zum Shop gehen, ansonsten sind die Karte bei hardwareversan.de oft merkbar teurer. Sofern hardwareversand noch genug Codes über hat, würdest Du einfach ne email an den Service schreiben, dass Du den die Codes für die "AMD never settle aktion"-haben möchtest und bekommst die dann nach 1-2 Tagen zugeschickt.

Beim Netzteil ist das hier zB ganz gut: Cougar A450 450W ATX 2.3 Preisvergleich | Geizhals Deutschland und reicht auch völlig aus. oder das Corsair Builder Series CX500 80PLUS Bronze 500W ATX 2.3 (CP-9020047-EU) Preisvergleich | Geizhals Deutschland die gibt es halt auch beide bei hardwareversand.de
 
TE
P

peter020688

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.01.2013
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Super. Ich danke dir schonmal sehr für deine hilfe.
Werde heute noch die bestellung rausschicken.
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Achte vielleicht noch darauf, dass dein neues Netzteil zwei PCIe 6-pin Anschlüsse (bzw. 1x 6-pin, 1x 6+2-pin) hat.
Damit bist du auf der sicheren Seite, was zukünftige Grafikkarten betrifft.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Achte vielleicht noch darauf, dass dein neues Netzteil zwei PCIe 6-pin Anschlüsse (bzw. 1x 6-pin, 1x 6+2-pin) hat.
Damit bist du auf der sicheren Seite, was zukünftige Grafikkarten betrifft.

die beiden von mir genannten haben 2x PCIe 6pin bzw. evlt auch 8pin (den kann man zum 6Pin abändern), sofern ich mich nicht verguckt hab ;)
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Ist ja selbstredend. Es wurde aber auch ein beQuiet erwähnt, dass nur einen hat. ;)
 
TE
P

peter020688

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.01.2013
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Hallo,

habe mir gestern folgende Grafikkarte bestellt: Gigabyte Radeon HD 7870 GHz Edition OC, 2GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (GV-R787OC-2GD) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Hoffe das ich jetzt erstmal gerüstet bin :)

Ist bei der Karte irgendwas zu beachten bzgl. Einbau oder installation?

Wenn ich das mit FarCry 3 richtig verstanden habe, müsste der Grafikkarte eine ID beiliegen die ich dann im Internet eingeben muss. Ist das richtig?
 

RichardLancelot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
1.318
Reaktionspunkte
79
Wenn ich das mit FarCry 3 richtig verstanden habe, müsste der Grafikkarte eine ID beiliegen die ich dann im Internet eingeben muss. Ist das richtig?
Nope, diese Never-Settle-ID gibt's vom Hardwareanbieter. Wie dieser in deinem konkreten Fall die IDs ausgibt musst du mal googlen oder ne Mail an deren Support schreiben.
 
TE
P

peter020688

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.01.2013
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
So gestern sind meine Sachen gekommen. Gleich eingebaut und bin echt begeistert. Das FarCry3 welches kostenlos zum Download bereit stand läuft auf höchsten Details echt flüssig.
Habe auch gleich Skyrim auf höchsten Details versucht, da gibt es allerdings zwischendurch noch ein ruckler. Kann mir jemand sagen wie ich die "Never settle"-Treiber, welche ja nochmal eine Steigerung der Graka bieten soll.

Generell kann ich treiber nur über ein Programm (weiss nicht mehr genau wie es heißt) runterladen. Dieses Programm kostet allerdings...

Aber zuerst einmal vielen Dank für die Unterstützung. Vielleicht kann mir hier trotzdem jemand weiterhelfen :)
 
TE
P

peter020688

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.01.2013
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Danke.

Werd den heute Abend mal noch installieren, falls das nicht der Treiber der schon auf der CD war ist.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Danke.

Werd den heute Abend mal noch installieren, falls das nicht der Treiber der schon auf der CD war ist.

Auf CD ist an sich immer nur ein älterer Treiber. Wenn man Internet hat, dann sollte man immer die neuesten von der Herstellerseite nehmen.


Wegen Skyrim: das ist sehr CPU-lastig und lädt im Hintergrund gern mal was nach, da kann es sein, dass Du es nicht vermeiden kannst, ab und an kurze Stotterer zu haben, obwohl Du im Durchschnitt zB 80 Bilder pro Sekunde hast. Vlt. beseitigt der neue Treiber aber die Probleme. Ich selber hab bei ca 60 Bildern pro Sekunde ab und an Hänger, das liegt bei MIR an der CPU (AMD X4 965)
 
Oben Unten