Formatierung rückgängig machen

D

der_chef

Gast
Formatierung rückgängig machen

Mir ist was dummes passiert.

und zwar wollte ich eine meiner festplatte formatieren und hab dazu den rechner mit ner xp cd im laufwerk gestartet und die partition gelöscht und eine neue, nicht formatierte erstellt.
anschließend hab ich windows normal gestartet, um die platte zu formatieren, und dann der schock: ich hab statt der gewünschten platte hab ich meine 300gb externe, die randvoll mit wichtigen dateien war, die ich aufgrund ihrer masse auch nirgends als backup hab.

ich hab schon diverse tools ausprobiert, aber bis jetzt nix brauchbares gefunden (eins war nur ne demo, die die dateien zwar findet, aber nicht wiederherstellt). die dateien dürften ja noch da sein, also brauch ich n tool, das das alte dateisystem wiederherstellt, damit ich wieder an die dateien komm.
 

bsekranker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.10.2002
Beiträge
4.424
Reaktionspunkte
0
AW: Formatierung rückgängig machen

der_chef am 06.03.2007 17:48 schrieb:
das das alte dateisystem wiederherstellt
Du hast das FS gewechselt?

Dann dürfte eine Datenwiederherstellung imho nicht mehr möglich sein, bin auf dem Thema aber kein Experte.
 
TE
D

der_chef

Gast
AW: Formatierung rückgängig machen

bsekranker am 06.03.2007 17:55 schrieb:
der_chef am 06.03.2007 17:48 schrieb:
das das alte dateisystem wiederherstellt
Du hast das FS gewechselt?

Dann dürfte eine Datenwiederherstellung imho nicht mehr möglich sein, bin auf dem Thema aber kein Experte.


nein, hab nur die partition gelöscht und ne neue erstellt. hab mich mal n bisschen schlau gemacht und offensichtlich ist nur der bootsektor und eventuell die partitionstabelle kaputt. hab auch schon diverse tools getestet und gerade läuft testdisk. aber das ist mir zu kompliziert und ich mach mir wenig hoffnungen.
was ich brauche ist n tool, das die platte scannt, die dateien findet und darauf basierend die platte wieder herstellt
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
AW: Formatierung rückgängig machen

der_chef am 06.03.2007 18:14 schrieb:
was ich brauche ist n tool, das die platte scannt, die dateien findet und darauf basierend die platte wieder herstellt
Sehr leistungsstark ist das Programm "GetDataBack for NTFS 2.31".
Kostet allerdings 80$.
An Hand der Demoversion kann man jedoch zumindest vorher mal schauen lassen, welche Daten das Programm auf der Platte findet.
 
TE
D

der_chef

Gast
AW: Formatierung rückgängig machen

Nali_WarCow am 06.03.2007 18:27 schrieb:
der_chef am 06.03.2007 18:14 schrieb:
was ich brauche ist n tool, das die platte scannt, die dateien findet und darauf basierend die platte wieder herstellt
Sehr leistungsstark ist das Programm "GetDataBack for NTFS 2.31".
Kostet allerdings 80$.
An Hand der Demoversion kann man jedoch zumindest vorher mal schauen lassen, welche Daten das Programm auf der Platte findet.

so ein tool hab ich schon gefunden, aber ich bin zu geizig 80$ zu zahlen
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
AW: Formatierung rückgängig machen

der_chef am 06.03.2007 18:35 schrieb:
so ein tool hab ich schon gefunden, aber ich bin zu geizig 80$ zu zahlen
Dann können die Daten ja nicht so wichtig gewesen sein. ;)
 
TE
R

Rastamen

Gast
AW: Formatierung rückgängig machen

Lad dir doch einfach die tuneup2007 demo runter . Dort ist das Programm Undelete dabei welches eigentlich so ziemlich alles wiederherstellt es sei denn es ist geschreddert ( suchbegriff * eingeben).
 
TE
R

Rastamen

Gast
AW: Formatierung rückgängig machen

Rastamen am 06.03.2007 19:32 schrieb:
Lad dir doch einfach die tuneup2007 demo runter . Dort ist das Programm Undelete dabei welches eigentlich so ziemlich alles wiederherstellt es sei denn es ist geschreddert ( suchbegriff * eingeben).


http://www.tuneup.de/
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
AW: Formatierung rückgängig machen

Mal das probieren:
http://www.pcinspector.de/file_recovery/welcome.htm
 
Oben Unten