Firewall

Kaller1986

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2005
Beiträge
340
Reaktionspunkte
0
ich überlege mir eine firewall zuzulegen um mein gewissen zu beruhigen :-D nun kenne ich mas da nicht sdo wirklich aus. es sollte schon etwas vernünftiges sein. darf auch etwas kosten (so lange es nur eine einmalige zahlung ist und ich nicht jedes jahr aufs neue zahlen muss) ich brauche soetwas da ich viel online banking, mache und auch häufig im internet kaufe und ich mich so nicht so wirklich sicher fühle. ich hoffe nun auf ein paar vorschläge von euch

-danke-
 
S

Sam-Fisher

Guest
Kaller1986 am 19.05.2007 19:36 schrieb:
ich überlege mir eine firewall zuzulegen um mein gewissen zu beruhigen :-D nun kenne ich mas da nicht sdo wirklich aus. es sollte schon etwas vernünftiges sein. darf auch etwas kosten (so lange es nur eine einmalige zahlung ist und ich nicht jedes jahr aufs neue zahlen muss) ich brauche soetwas da ich viel online banking, mache und auch häufig im internet kaufe und ich mich so nicht so wirklich sicher fühle. ich hoffe nun auf ein paar vorschläge von euch

-danke-

Panda -> http://www.panda-software.de/PandaWebsite/produkte/produkte.htm

Btw.: Der Thread wäre wohl besser im Softwareforum aufgehoben.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Kaller1986 am 19.05.2007 19:36 schrieb:
ich überlege mir eine firewall zuzulegen um mein gewissen zu beruhigen :-D nun kenne ich mas da nicht sdo wirklich aus. es sollte schon etwas vernünftiges sein. darf auch etwas kosten (so lange es nur eine einmalige zahlung ist und ich nicht jedes jahr aufs neue zahlen muss) ich brauche soetwas da ich viel online banking, mache und auch häufig im internet kaufe und ich mich so nicht so wirklich sicher fühle. ich hoffe nun auf ein paar vorschläge von euch

-danke-


hast du nen router? wenn ja, dann brauchst du ne firewall nur für AUSgehende daten, d.h. damit nicht etwas ohne dein wissen ins internet "sendet", zB ein trojaner. deine eigenen aktionen sind ja gewollt, die verindert die firewall eh nicht, d.h. wenn du auf ne fake-seite gelangst, die vermeintlich deine bank ist, dann nutzt auch ne firewall nix.

bei banking und shoppping würd ich mir also eher sorgen um die sicherheit des sops/der bank machen. wenn der shop zB ungesichert ist, dann nutzt ne firewall bei DIR eh nix.

wenn du aber über https-seiten gehst (du hast dann im browser auch so ein schloß-symbol für "verschlüsselte, sichere seite"), nur bei seriösen shops kaufst und nicht auf links in emails reagierst, dann kann da eigentlich nichts passieren. die ganze panikmache wg. onlinebanking +shopping. bezieht sich zu 99,9% auf fälle, in denen der user selber schuld ist, oder wenn man auf einen unseriösen shop reinfällt, wo dann aber der eigentliche betrug nix mit dem datenverkehr zu tun hat.
 
TE
K

Kaller1986

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2005
Beiträge
340
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 19.05.2007 19:44 schrieb:
Kaller1986 am 19.05.2007 19:36 schrieb:
ich überlege mir eine firewall zuzulegen um mein gewissen zu beruhigen :-D nun kenne ich mas da nicht sdo wirklich aus. es sollte schon etwas vernünftiges sein. darf auch etwas kosten (so lange es nur eine einmalige zahlung ist und ich nicht jedes jahr aufs neue zahlen muss) ich brauche soetwas da ich viel online banking, mache und auch häufig im internet kaufe und ich mich so nicht so wirklich sicher fühle. ich hoffe nun auf ein paar vorschläge von euch

-danke-


hast du nen router? wenn ja, dann brauchst du ne firewall nur für AUSgehende daten, d.h. damit nicht etwas ohne dein wissen ins internet "sendet", zB ein trojaner. deine eigenen aktionen sind ja gewollt, die verindert die firewall eh nicht, d.h. wenn du auf ne fake-seite gelangst, die vermeintlich deine bank ist, dann nutzt auch ne firewall nix.

bei banking und shoppping würd ich mir also eher sorgen um die sicherheit des sops/der bank machen. wenn der shop zB ungesichert ist, dann nutzt ne firewall bei DIR eh nix.

wenn du aber über https-seiten gehst (du hast dann im browser auch so ein schloß-symbol für "verschlüsselte, sichere seite"), nur bei seriösen shops kaufst und nicht auf links in emails reagierst, dann kann da eigentlich nichts passieren. die ganze panikmache wg. onlinebanking +shopping. bezieht sich zu 99,9% auf fälle, in denen der user selber schuld ist, oder wenn man auf einen unseriösen shop reinfällt, wo dann aber der eigentliche betrug nix mit dem datenverkehr zu tun hat.

ja ich habe einen router
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
Kaller1986 am 19.05.2007 19:36 schrieb:
ich brauche soetwas da ich viel online banking, mache
Wichtiger als ne Firewall wäre Brain 1.0 und speziell beim Onlinebanking eine HBCI-Karte und auf gar keinen Fall das unsichere Pin & Tan-Verfahren. Und die Beste Firewall und oder das Beste Sicherheitssystem bringt nichts, wenn du auf Links ins Mails klickst, Anhänge öffnest oder jeden Mist, den man ins E-Mail Postfach bekommt, glaubst.
 
TE
K

Kaller1986

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2005
Beiträge
340
Reaktionspunkte
0
Nali_WarCow am 19.05.2007 22:25 schrieb:
Kaller1986 am 19.05.2007 19:36 schrieb:
ich brauche soetwas da ich viel online banking, mache
Wichtiger als ne Firewall wäre Brain 1.0 und speziell beim Onlinebanking eine HBCI-Karte und auf gar keinen Fall das unsichere Pin & Tan-Verfahren. Und die Beste Firewall und oder das Beste Sicherheitssystem bringt nichts, wenn du auf Links ins Mails klickst, Anhänge öffnest oder jeden Mist, den man ins E-Mail Postfach bekommt, glaubst.

dessen bin ich mir bewusst. ich öffne grundsätzlich nur mails von freunden und von von absendern die ich hundert prozentig kenne...
 
TE
K

Kaller1986

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2005
Beiträge
340
Reaktionspunkte
0
Nali_WarCow am 19.05.2007 22:25 schrieb:
Kaller1986 am 19.05.2007 19:36 schrieb:
ich brauche soetwas da ich viel online banking, mache
Wichtiger als ne Firewall wäre Brain 1.0 und speziell beim Onlinebanking eine HBCI-Karte und auf gar keinen Fall das unsichere Pin & Tan-Verfahren. Und die Beste Firewall und oder das Beste Sicherheitssystem bringt nichts, wenn du auf Links ins Mails klickst, Anhänge öffnest oder jeden Mist, den man ins E-Mail Postfach bekommt, glaubst.

ist das mit der HBCI Karte bei der DIBA Bank eigentlich möglich? hab mal gehört das da irgendwie nich geht ?!?!
 
S

Sam-Fisher

Guest
Kaller1986 am 19.05.2007 23:25 schrieb:
Nali_WarCow am 19.05.2007 22:25 schrieb:
Kaller1986 am 19.05.2007 19:36 schrieb:
ich brauche soetwas da ich viel online banking, mache
Wichtiger als ne Firewall wäre Brain 1.0 und speziell beim Onlinebanking eine HBCI-Karte und auf gar keinen Fall das unsichere Pin & Tan-Verfahren. Und die Beste Firewall und oder das Beste Sicherheitssystem bringt nichts, wenn du auf Links ins Mails klickst, Anhänge öffnest oder jeden Mist, den man ins E-Mail Postfach bekommt, glaubst.

ist das mit der HBCI Karte bei der DIBA Bank eigentlich möglich? hab mal gehört das da irgendwie nich geht ?!?!

Scheinbar soll es noch dieses Jahr eingeführt werden (evtl. funktioniert es schon), falls das hier stimmt: http://www.onlinebanking-forum.de/phpBB2/viewtopic.php?t=5857
Hier gehts auch nochmal um das Thema: http://www.onlinebanking-forum.de/phpBB2/viewtopic.php?p=36540

Ansonsten einfach mal bei der Bank nachfragen.
 
Oben Unten