Final Fantasy 7 Remake: Trailer enthüllt Release der Neuauflage

Icetii

Benutzer
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
97
Reaktionspunkte
37
Jetzt ist Deine Meinung zu Final Fantasy 7 Remake: Trailer enthüllt Release der Neuauflage gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Final Fantasy 7 Remake: Trailer enthüllt Release der Neuauflage
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.141
Reaktionspunkte
3.701
Da wird halt nochmal alles rausgehauen bevor Scarlett und PS5 die Bühne betreten im Winter 20/21
Die nächsten 2-3 Jahre dürften mit Google Stadia, Scarlett und die PS5 ohnehin interessant werden. Von den Games mal ganz abgesehen.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
3.846
Reaktionspunkte
66
Naja, Scarlett und PS5 sind unter dem Strich nichts anderes als ein neues Mainboard/CPU/Graka auf dem PC.
Das interessanteste daran dürfte das Taktieren von MS & Sony sein und wer mit der Oberhand hinausgeht.

Stadia klingt für mich nicht besonders, solange es nicht wie das Shadow (oder so) Äquivalent bestehende Gamebibliotheken nutzen kann.
Davon das sich die Technik erst noch unter "Normal bzw. Stoß"bedingungen zeigen muß das es funktioniert, red ich dabei noch gar nicht.
Ein Umgebungstest wo erst eine Hand voll Leute das benutzen ist absolut unaussagekräftig und FullHD wird da nachher auch keinen mehr reizen.
 

matrixfehler

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.06.2012
Beiträge
795
Reaktionspunkte
221
Ort
Transilvanien
Exklusiv für PS4?
Dann kann ich ja nur hoffen, dass das, wie alle anderen Teile, nachträglich auch auf den PC findet.
Sonst wäre es schade drum...
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.982
Reaktionspunkte
6.771
das ist dann aber nur die 1. episode, oder wie?
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.085
Reaktionspunkte
3.660

matrixfehler

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.06.2012
Beiträge
795
Reaktionspunkte
221
Ort
Transilvanien
Diese Exklusiv-Deals gehen mir maximal auf die Nerven...
EIGENTLICH sollten den Leuten doch daran gelegen sein, dass Ihr Spiel so viele Leute wie möglich erreicht...
Aber wenn man PC & Xbox Leute vorerst ausklammert, reduziert man damit die Reichweise doch mindestens um die Hälfte...
 

linktheminstrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2008
Beiträge
2.925
Reaktionspunkte
520
Ort
Termina
Diese Exklusiv-Deals gehen mir maximal auf die Nerven...
EIGENTLICH sollten den Leuten doch daran gelegen sein, dass Ihr Spiel so viele Leute wie möglich erreicht...
Aber wenn man PC & Xbox Leute vorerst ausklammert, reduziert man damit die Reichweise doch mindestens um die Hälfte...

Es sei denn, man bekommt viel Geld, damit man zumindest temporär nur eine Plattform bedient. Hätte MS den deal abgeschlossen, wäre der Aufschrei gewaltig. Ich erinnere an Rise of the Tomb Raider.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.085
Reaktionspunkte
3.660
Das Spiel wird aufgesplittet, Teil 1 spielt in Midgard und erscheint auf zwei BR am 3. März 2020 für PS4.
 
Mitglied seit
21.01.2004
Beiträge
76
Reaktionspunkte
33
Ort
Bergisch Gladbach
Diese Exklusiv-Deals gehen mir maximal auf die Nerven...
EIGENTLICH sollten den Leuten doch daran gelegen sein, dass Ihr Spiel so viele Leute wie möglich erreicht...
Aber wenn man PC & Xbox Leute vorerst ausklammert, reduziert man damit die Reichweise doch mindestens um die Hälfte...

Ich kann dich verstehen, aber alleine aus Gründen der Nostalgie finde ich es nachvollziehbar, was Square Enix mit der PS4-Exklusivität macht. FF7 sollte damals ja auf dem N64 erscheinen, aber es war nicht genug Platz auf der Cartridge. Big N hat sich quer gestellt und wollte oder konnte keine Cartridges mit mehr Speicherplatz zur Verfügung stellen. Man munkelt, dass es deshalb zum Bruch zwischen den beiden Firmen gekommen ist. Immerhin waren Square und Enix (damals noch nicht fusioniert) in den 90ern Haus- und Hoflieferanten von Nintendo und haben neben der Final Fantasy-Reihe Meilensteine wie Secret of Mana, Secret of Evermore, Chrono Trigger, Illusion of Time, Terranigma und weitere exklusiv für das SNES veröffentlicht.

Lange Rede, kurzer Sinn: Das originale Final Fantasy 7 erschien damals im Jahr 1997 auf drei CDs exklusiv für die PlayStation. 23 Jahre später folgt das Remake konsequent dem Weg des Originals.

Aber es wird, wie hier auch andere vermuten, auf eine zeitliche Exklusivität hinauslaufen. ;)
 

suggysug

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.11.2016
Beiträge
1.408
Reaktionspunkte
683
Ort
Wendelstein
Das Spiel wird aufgesplittet, Teil 1 spielt in Midgard und erscheint auf zwei BR am 3. März 2020 für PS4.

Mich wundert es ohnehin das sie es nur bei 2 Splits belassen haben und nicht bei 3 wie es auch damals CDs gab. ^^
Was jetzt nicht heißt das ich die Splitts gerade in diesem Fall gutheiße... eigentlich sind diese Splitt-Methoden, wo man für dieses Spiel das doppelte bezahlt obwohl es ein (zugegeben umfangreiches) Remake ist eines Spiels das vor über 20 Jahren ungesplittet verkauft wurde..., ein Fauxpas!
 
Oben Unten