FIFA 21: Neue Features, neue Icons, weniger Ligen - erste Infos aufgetaucht

DavidBenke

Redakteur
Mitglied seit
03.04.2018
Beiträge
67
Reaktionspunkte
15
Jetzt ist Deine Meinung zu FIFA 21: Neue Features, neue Icons, weniger Ligen - erste Infos aufgetaucht gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: FIFA 21: Neue Features, neue Icons, weniger Ligen - erste Infos aufgetaucht
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.042
Reaktionspunkte
6.321
"So sollen etwa die chilenische Primera Division und die kolumbianische Liga Dimayor in der Team-Auswahl nicht mehr verfügbar sein. Das legt auch die offizielle Website der Liga Dimayor nahe, in der EA Sports mittlerweile als offizieller Partner verschwunden ist."

Und beide Ligen gibt es in Pro Evolution Soccer 2020, das könnte der Grund sein ;) Und was FIFA betrifft, da die PC Version ja nicht den Versionen der neuen Konsolen entspricht, kommt das maximal als Low Budget Version infrage. FIFA 20 war dazu ja auch schon mächtig verbuggt.
Sehr zufrieden bin ich dagegen mit pes2020. Wahrscheinlich das realistischste Fußballspiel dass es je gab und da freut es mich, dass da nur quasi ein Datenupgrade kommt. Ich will da gar keine Gamplayänderungen, weil ich es nahezu perfekt finde :-D
 

Nevrion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2020
Beiträge
302
Reaktionspunkte
138
Na ja, ich bin ja mal gespannt ob man sich dieses mal im Karriere-Modus dazu Gedanken gemacht hat, dass auch asiatische und afrikanische Nationalmannschaften existieren, die, auch wenn sie vielleicht nicht spielbar sein dürfen (Lizenz-Frage), dann doch zumindest simuliert werden müssten.
Nein, leider wird das Spiel auch dieses mal wieder die meisten Features im Karrieremodus auslassen und mit etwas Pech nach wie vor bestehende Bugs übernehmen, denn für die Entwicklung ist halt nur FuT relevant. Ob's überhaupt eine Einzelspielerkampagne geben wird? Ich vermute fast nicht.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.323
Reaktionspunkte
7.186
Daß chilenische und kolumbianische Ligen nicht mehr dabei sind ist für mich persönlich nun kein wirklicher Beinbruch. Diese sind für die Spieler im Gebiet von Europa vermutlich eh nur eine massive Nische (wenn überhaupt). Hauptsache ist Ligen wie die Premier-League, die Bundesligen und der Rest Europas ist mit dabei. Und natürlich Dinge wie Championsleague und Euro-League Wenn da was fehlen würde wäre das ein Problem. Aber nicht bei irgendwelchen Ligen aus exotischen Ländern.

Was mir aber fehlt wäre mal wieder ein Sonderspiel wie in den 90ern/Anfang der 2000er zur EM/WM. Wo es auf FIFA basierende Spiele wie EM/WM 1998/2000 gegeben hatte. Aber wahrscheinlich waren die nicht erfolgreich genug.
 
Oben Unten