FIFA 15 gegen PES 2015: Konami vergleicht FIFA mit Ping-Pong

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
426
Reaktionspunkte
56
Jetzt ist Deine Meinung zu FIFA 15 gegen PES 2015: Konami vergleicht FIFA mit Ping-Pong gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: FIFA 15 gegen PES 2015: Konami vergleicht FIFA mit Ping-Pong
 

Kerusame

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.02.2011
Beiträge
1.959
Reaktionspunkte
223
hmm, ich weiß ja nicht. PES ist auf jeden fall anders zu spielen als FIFA, aber "besser" oder gar "realistischer" würd ich jetzt nicht behaupten. noch dazu kann man bei PES auch gern mal von der mittellinie ein tor erzielen, wenn der torwart nicht aufpasst. also ich würd die aussage mit vorsicht genießen, auch wenn ich hier keinesfalls fifa lobpreisen will ist auch pes nicht das gelbe vom ei.
 

Kratos333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
1.732
Reaktionspunkte
58
Kann ich im moment nicht beurteilen. Aber viele schreiben ja immer das FIFA eben Arcade ist und PES eben mehr wert auf Realismus legt.
 
E

eSportWarrior

Guest
Kann man schlecht vergleichen aber Abseits von Lizenzen und co. ist PES 2 Ebenen höher was das Gameplay angeht.
 

sukram89

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.09.2009
Beiträge
153
Reaktionspunkte
41
Wenn man die beiden Videos vergleicht ist Fifa von den Animationen viel besser PES. Bei PES wirken die Spieler sehr steif.
 

-alekz-

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.08.2014
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Wenn man die beiden Videos betrachtet ist das Gameplay von PES eindeutig besser. Ich bin weder pro PES noch pro Fifa ich kauf mir meistens eh immer beide :P
Bei dem Fifa Video fallen mir direkt am Anfang schon einige negative Dinge auf. Nach erfolgreicher Grätsche/Tackling läuft der Spieler automatisch wieder auf seine Position anstatt Richtung Ball zu gehen. Die Verteidiger scheinen wieder bei langen hohen Bällen stur auf bzw. am Stürmer vorbei zu pressen und prompt läuft der Stürmer alleine aufs Tor.

Bei PES scheinen die Torhüter immer noch nicht realistischer/besser gemacht worden zu sein. Das Stellungsspiel beim 1:0 vom Torwart ist eigentlich korrekt, er macht die kurze Ecke zu aber trotzdem kann er diesen Schuss nicht halten. Beim 1:0 im Holland Spiel... weshalb der Torwart bei der Aktion die Linie verlässt ist mir schleierhaft da der Verteidiger hier eigentlich den Vorteil hat und eher am Ball sein sollte.
Wie der Ball dann so lässig knapp an ihm vorbei fliegt... naja bekannte Schwächen :P

Ich hoffe beide nutzen noch die Zeit die bleibt und drehen an den richtigen Schrauben.
Da PES erst im November released wird hoffe ich da wird noch etwas fein Tuning betrieben.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.757
Reaktionspunkte
6.168
Ort
Im Schattenreich ;)
Der Mann hat schon recht, wobei ich es nicht so gut finde, wenn man einen direkten Konkurrenten angeht.

PES war schon immer eher eine Fußballsimulation. Eine bei der man üben muss, dass ein Pass genau ankommt, bis tolle Spielsituationen entstehen und man tolle Torabschlüsse hat. Dadurch freut man sich aber auch viel mehr über gelungene Aktionen.
FIFA dagegen war schon immer eher ein Spiel, bei dem man schnell einsteigen kann, schneller Erfolgserlebnisse hat, dadurch aber weniger Spieltiefe da ist und sich gewisse (Tor-)Situationen mit der Zeit immer wiederholen.
Allerdings hat sich das in den letzten Spielen ein klein wenig geändert und man kann bei FIFA z.B. auch manuelle Pass- und Schußsteuerung einstellen.

Aber an sich kann man doch froh sein, dass beide so unterschiedlich sind. Erstens kann dann jeder zu dem Spiel greifen, welches ihm besser liegt und zweitens wäre es ja auch öde, wenn beide exakt gleich wären.
 
Zuletzt bearbeitet:

DarkVoice1984

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.05.2009
Beiträge
349
Reaktionspunkte
6
Große Worte Konami. Aber etwas recht haben Sie ja.
Fifa ist zu sehr auf die Masse angepasst. Schon leicht gehalten das es jeder spielen kann.
 

Chriss100

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.09.2011
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Ganz ehrlich,das ist einfach nur Lächerlich. Denn besonders die Torhüter waren in den letzten Jahren eine reine zumutung bei Pes und machten das Spiel fast unspielbar. Flache Flanken an den 5 Meter Raum wurden von den Torhütern genau so wenig entschärft wie einige Schüsse die jeder 4. Liga Keeper gehalten hätte. Seit dem 2008 die neue Engine kam hat Konami das Problem mit den Torhütern bis Heute nicht lösen können,und ich bin mir sicher das wird bei Pes 2015 nicht anders sein. Von daher sollte man vielleicht nicht so große Töne spucken.
 

BladeWND

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.03.2001
Beiträge
912
Reaktionspunkte
104
Ort
Tholey
Vielleicht will auch nicht jeder eine Simulation sondern einfach nur Spaß?!
 

snickii

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.08.2014
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Diesen Streit gibt es schon immer, jedoch wird PES einfach ewiger Zweiter bleiben, weil Fifa hat einfach eine größere Fanbase und alle Lizensen..
Nicht zu vergessen diverse Online Modis..
 

RavynNoir

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.08.2014
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Oh je.... bevor man nen Artikel postet sollte man bissrl genauer recherchieren.

Er heisst Klaus Ganer ... und ist Associate Director der Data Collection Divison.... Assistant Producer war er zu seiner Zeit bei EA.

Den Streit gibt es immer wieder, defakto wurde das alles sowieso aus dem Kontext gerissen.
 
Oben Unten