Festplatte kaputt?

Jim123456

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.04.2007
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
hallo!

Mir ist folgendes passiert: Beim formatieren meiner hdd auf NTFS gab es einen stromausfall - seitdem kann ich nicht einmal von win cd booten

es kommt immer folgende meldung: Fehler beim starten des Betriebssystem

Kann man da was machen?

Danke im voraus!

Gruß
 

DoktorX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
Wenn du netmal von Win CD booten kannst, hat das aber nicht mitz der HDD zu tun. VErsuchs halt. Und dann Format C:
Hast du deine Sachen in den Eigenen Dateien gespeichert?
 
TE
J

Jim123456

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.04.2007
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
meine daten sind auf meiner zweiten platte drauf

ich hab auf dem neuen pc noch kein windows oben also sind mir die hände gebunden

i glaub schon dass es etwas mit der platte zu tun hat - beim ersten mal hats doch geklatt (bis der strom weg war)

Gruß
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Jim123456 am 28.04.2007 14:09 schrieb:
meine daten sind auf meiner zweiten platte drauf

ich hab auf dem neuen pc noch kein windows oben also sind mir die hände gebunden

i glaub schon dass es etwas mit der platte zu tun hat - beim ersten mal hats doch geklatt (bis der strom weg war)

Gruß

wenn du ne winCD einlegst, im BIOS bootreihenfolge als erstes CD-ROM, save&exit aus dem BIOS, dann startet der PC und sucht als erstes auf CD - dann MUSS so was in der art wie "taste drücken für windows setup" kommen - bis dahin findet noch gar kein zugriff auf festplatte statt.

wenn du nicht mal bis zu diesem "taste drücken..." kommst, dann ist beim stromausfall irgendwas anderes passiert. vielleicht CD-laufwerk kaputt, ein kabel, ein controller... evtl. mal nen cmos reset auf dem board machen.
 
TE
J

Jim123456

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.04.2007
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
taste drücken für windowssetup kommt dann die fehlermeldung(fehler beim starten des betriebsystems)
 
U

unpluged

Guest
Jim123456 am 28.04.2007 15:03 schrieb:
taste drücken für windowssetup kommt dann die fehlermeldung(fehler beim starten des betriebsystems)

Prima, schonmal gut dasser die CD Bootet.

Sehr wohl sind Fehler auf der Festplatte die einen Start verhindern.

Um die zu beseitigen mußt du ein Low-Level-Format auf deinen Festplatte durchführen:

Welche Festplatte hast du denn ?

Hitachi/IBM = DFT Drive Fitness Test
Western Digital = Data LifeGuard Tools V11.0
Samsung = Disk Manager
Seagate = Disk Wizard
Maxtor = MaxBlast V4.0
Fujitsu = Diagnostic Tool V6.2

Dazu benötigt man ein Diskettenlaufwerk, wenn aber
ein CD Brenner vorhanden ist kann man sich die Toolssammlung

ultimatebootcd.com downloaden.

Das ist ein Bootfähiges CD-Image das mit Nero gebrannt werden kann,

Die Ultimate Boot CD (Full) hat sogar Knoppix mit dabei.

Achtung! hat über 100 Megabyte die Toolsammlung
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Jim123456 am 28.04.2007 15:03 schrieb:
taste drücken für windowssetup kommt dann die fehlermeldung(fehler beim starten des betriebsystems)

du musst halt dann auch eine taste drücken, dann sollte die windows installation erneut beginnen, falls fragen kommen "vorhandenes windows entdeckt" oder so, dann handle so, dass du alles löschen/ersetzen willst. irgendwann, wenn du angeben musst, wohin genau windows soll, kannst du die platte dann neu partitionieren und formatieren. am besten mach ein c: mit windows so c.a. 15-25GB, je nach dem. dann formatiere c:, am besten "intensiv". dann installiere windows dort. den rst der plate kannst du auch später unter windows einrichten.


falls es probleme gibt, dann könnte in der tat die platte irgendnen hau eg haben vielleicht mal in nem anderen PC einbauen und dort neu partitionieren und formatieren.
 
Oben Unten