• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Fest für Survival-Fans: Nächstes Subnautica angekündigt, erste Details

Marc Schmidt

Autor
Mitglied seit
01.10.2021
Beiträge
709
Reaktionspunkte
23
Das "erste Details" im Titel ist ja mal wieder komplett übertrieben. Außer einem ungefären Termin gibts da ja scheinbar nichts neues. :rolleyes:
 
Der erste Teil hat mir unglaublich gut gefallen. Vor allem die Platzangst von zu viel Platz. Diese riesigen Räume und überdimensionalen Orte. Purer Wahnsinn.
 
Ich hoffe, sie denken an VR. Subnautica ist ohne Zweifel auch so ein tolles Spiel, aber VR setzt dem ganzen die Krone auf. Dann bekommt man erst so richtig einen Eindruck davon, wie groß die Viecher eigentlich sind, und viel mehr Respekt. Das musste man mit Maus, Tastatur und/oder Gamepad spielen, mir geht es aber wirklich hauptsächlich um 3D.

Dann haben sie VR bei Below Zero aber weggelassen. Da es sich um dieselbe Basis bei beiden Spielen handelte, konnte das wohl relativ einfach aus dem ersten Spiel geportet werden und wurde als Mod verbreitet. Jetzt habe ich aber Bedenken, dass VR im nächsten Teil komplett fehlen wird. Das fände ich echt schade. Wenn man das einmal in VR gesehen hat, will man nicht mehr zu flach zurück.
 
Zurück