Fertiger Gamer PC. Welcher Shop?

steve7x

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.12.2009
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
hallo, :)

möchte mir im frühjahr (weils dann vielleicht Radeon HD 5870 auf lager gibt :-D ) einen neuen PC zulegen mit dem man ordentlich zocken kann.

Meine wunschaustattung ist ein Intel® Core™ i7-920 Prozessor mit etwa 6144 MB DDR3 Speicher und einer Radeon HD 5870.

Kurzum: Ich brauch einen PC für etwa 1200-1400€ auf dem Spiele wie CoD MW2 und LfD2 vernünftig auf einem 24zöller laufen und der auch noch nach 2 jahren brauchbar für spiele ist.(deswegen Radeon 5000er wegen X11)

Mein problem ist jetzt dass ich von dem ganzen rest sprich mainboard,netzteil, dvd brenner us.w. keine ahnung habe :confused: und nicht weiß was da gut ist und was billigteile sind.

selbst zusammenbauen ist für mich keine option und bei hardwareversand.de oder alternate.de kann ich mir auch nicht richtig einen zusammenstellen weil ich wie gesagt keine ahnung von bestimmten teilen habe und weil zweitens einige teile nicht wählbar sind (zeit habe ich für sowas auch keine :$ ) . deswegen möchte ich mir gerne einen fertigen gamer pc kaufen.

hab jetzt schon eifrig rumgegoogelt und natürlich viel gelesen über verschiedene shops und ihre angebliche "super qualität" :finger: und "Zufriedenheitsgarantie" :finger: u.s.w. (lol) :B

wer hat wirklich erfahrung mit einem shop gemacht und kann diesen empfehlen oder auch nicht?

hier ein paar modelle meiner wahl:

http://www.one.de/shop/product_info.php?cPath=128_206&products_id=3543

http://www.xmx.de/shop/product_info.php?products_id=3760

http://www.combatready.de/product_info.php?cPath=330&products_id=17037

http://www.ultraforce.de/product_info.php/info/p1508_i7-920---ATI-HD5850--NEUHEIT-.html/XTCsid/d82df9e15f7fc002bd904310bf51d9d2

http://www.notebooksbilliger.de/pcsysteme/gaming+pc/hm24+gamingpc+intel+core+i7+920+8gb+ram+1024mb+radeon+5870

http://configure2.euro.dell.com/dellstore/config.aspx?c=de&cs=dedhs1&kc=305&l=de&oc=D00AWA01&s=dhs&sbc=alienware-aurora (macht für mich den seriösesten und qualitativ hochwertigsten eindruck weil "DELL" ist aber auch am teuersten)

was haltet ihr von den einzelnen shops? ich weiß one.de und xmx.de ist der selbe anbieter. one ist aber seltsamerweise teuer. liegts am overclocking?

danke für alle antworten. :]

mfg Sebastian
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.536
Reaktionspunkte
5.893
hallo, :)

möchte mir im frühjahr (weils dann vielleicht Radeon HD 5870 auf lager gibt :-D ) einen neuen PC zulegen mit dem man ordentlich zocken kann.

Kurzum: Ich brauch einen PC für etwa 1200-1400€ auf dem Spiele
sorry, aber wenn du mit "frühjahr" nicht grad "4.1.2010" meinst, dann macht es keinen sinn, schon jetzt drüber nachzudenken, was du für das geld denn für nen PC bekommen kannst ;)

grundsätzlich is one.de etwas "billig", dell ist qualitativ und vom service ganz gut, aber backt manchmal eigene brötchen (d.h. beim aufrüsten kann es ab und an probleme geben), vom preis her (alienware) rel. teuer..

notebooksbilliger.de ist ein sehr guter shop, was lieferung usw. angeht, ebenfalls schauen kannst du bei alternate.de. da hängt es dann einfach nur davon ab, was für PCs die auf lager haben und was die kosten. bei alternate gibt es auch "PCGH"-PCs, die sind in zusammenarbeit mit der PCgamesHardware aus normal erhältlichen bauteilen zusammengestellt und werden laufende aktualisiert - also schneller und flexibler als bei den meisten "fertig-pc"-herstellern, wo auch oft "sondermodelle" von mainboards usw. drin sind, die nur für diesen hersteller gefertigt wurden.

ne sehr gute alternative ist hardwareversand.de - da kann man nen PC selber zusammenstellen (mit hilfe zB hier im forum) und den für 20€ zusammenbauen lassen, auf wunsch auch windows installieren lassen (kostet natürich auch extra). aber wenn du windows selber installieren kannst, wäre hardwareversand in aller regel das preisgünstigste (also, natürlich inkl. windows - nur halt nicht vorinstalliert), vor allem kannst du das nehmen, was für DICH optimal ist. bei fertigPCs hast du oft 2-3 dinge, die für dich speziell unnötig sind, die du aber mitzahlst.
 
TE
S

steve7x

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.12.2009
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
danke erstmal für die antwort. :)

ich wollte auch nicht über die genaue konfig sprechen sondern über die shops die solche komplett PC`s anbieten.

die wunschkonfig war auch nur richtungsgeebend damit man so ca. weiß was ich haben will.

aber ich denke dass ein Core i7 und eine HD 5870 in 2-3 monaten auch noch nicht zum alten eisen gehören.

wichtig für mich ist einfach nur dass ich für mein geld ein ordentliches produkt mit garantie bekomme dass ohne probleme läuft (so halte ich es auch mit anderen sachen auto,möbel,klamotten u.s.w.). da gebe ich lieber 200-300€ehr aus und hab was richtig gutes ("DELL"?) anstatt auf irgendeinen schlechten shop reinzufallen der nur gutes werbung macht.
trotzdem will ich dabei nicht blöd :haeh: sein und übermässig zu viel bezahlen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.536
Reaktionspunkte
5.893
dann ist dell ne gute anlaufstelle, aber halt idR rel. teuer. aber auch die anderen genannten shops sind gut. da ist dann sie frage, was für nen PC du nimmst. wenn du zB bei notebooksbilliger oder alternate einen Acer- oder hyrican-PC kaufst, werden die den PC im reklamationsfalle halt zu acer, hyrican usw. schicken. wenn du aber einen PC nimmst, den der shop selber auch baut (zB bei alternate eben der PCGH-PC, oder bei hardwareversand.de ein selber zusammengestellter), dann macht der shop alles selber, und da sind alternate und hardwareversand zB beide sehr gut.

und einiges hersteller haben evlt. auch ne eigene garantie, zB kann es sein, dass für nen acer-PC auch einer von acer bei dir vor ort hinkommt und den PC mitnimmt, falls man das nicht vor ort lösen kann. das steht dann beim PC dabei, ob der jeweilige hersteller ne vor-ort-garantie anbietet.
 
Oben Unten