Fast & Furious: Versöhnung zwischen Vin Diesel und Dwayne Johnson?

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
508
Reaktionspunkte
34
Jetzt ist Deine Meinung zu Fast & Furious: Versöhnung zwischen Vin Diesel und Dwayne Johnson? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Fast & Furious: Versöhnung zwischen Vin Diesel und Dwayne Johnson?
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
778
Reaktionspunkte
424
Bitte nicht...
Hobbs & Shaw hat mir so viel besser gefallen als die letzten (oder eher die meisten) F&F-Filme und war ein unterhaltsamer Actionfilm.
Die F&F-Reihe wird für mich irgendwie inzwischen die Big Budget Version von Sharknado mit ihrem "immer mehr Explosionen, teure Autos zerschrotten und keine Story".
Hobbs & Shaw war zwar auch abgedreht mit dem Cyborg-Gegner, aber hat mich doch deutlich besser unterhalten.
 

Drohtwaschl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
708
Reaktionspunkte
109
Bitte nicht...
Hobbs & Shaw hat mir so viel besser gefallen als die letzten (oder eher die meisten) F&F-Filme und war ein unterhaltsamer Actionfilm.
Die F&F-Reihe wird für mich irgendwie inzwischen die Big Budget Version von Sharknado mit ihrem "immer mehr Explosionen, teure Autos zerschrotten und keine Story".
Hobbs & Shaw war zwar auch abgedreht mit dem Cyborg-Gegner, aber hat mich doch deutlich besser unterhalten.

Ist bald überstanden, Teil 10 wird das Film Finale
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.084
Reaktionspunkte
900
Ist bald überstanden, Teil 10 wird das Film Finale

Bevor niemand anderes als UNIVERSAL selbst das Ende der Fast & Furious Reihe bekannt gibt, glaube ich nicht, daß die Kuh nicht gemolken wird bis sie keine Milch mehr gibt.
Auf Aussagen von Vin Diesel (auch wenn er die Reihe nach dem 3. Teil quasi gerettet hat) kann man da nichts geben, da er nicht im Besitz der Rechte ist.
Man sieht ja auch das der Tod von Paul Walker nicht das Franchise beendet hat, solange sie Schwergewichte wie Dwayne Johnson halten können, würden sie auch einen Weggang von Vin/Toretto verschmerzen.
 

Drohtwaschl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
708
Reaktionspunkte
109
Bevor niemand anderes als UNIVERSAL selbst das Ende der Fast & Furious Reihe bekannt gibt, glaube ich nicht, daß die Kuh nicht gemolken wird bis sie keine Milch mehr gibt.
Auf Aussagen von Vin Diesel (auch wenn er die Reihe nach dem 3. Teil quasi gerettet hat) kann man da nichts geben, da er nicht im Besitz der Rechte ist.
Man sieht ja auch das der Tod von Paul Walker nicht das Franchise beendet hat, solange sie Schwergewichte wie Dwayne Johnson halten können, würden sie auch einen Weggang von Vin/Toretto verschmerzen.

haha ja sry... letzter teil der neuen trilogie XD mein fehleer
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.442
Reaktionspunkte
3.865
Website
rpcg.blogspot.com
In den Filmen sind die beiden doch schon längst miteinander versöhnt. Deswegen irritierte mich der Artikel, ob die beiden Schauspieler sich nicht riechen können, so wie die Darsteller von Mulder und Scully damals angeblich, ist doch letztlich auch nur Showbiz und niemand weiß, wie es wirklich ist.
 

HolgerHans

Gesperrt
Mitglied seit
09.09.2019
Beiträge
138
Reaktionspunkte
31
Ach, ein gegenseitiger Patscher auf die verschwitzte Glatze und ne Ladung Anabolika als Wiedergutmachung und alles ist ok...
 
Oben Unten