F1 2014: Launch-Trailer stimmt auf Release der Formel 1-Simulation ein

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
426
Reaktionspunkte
56
Jetzt ist Deine Meinung zu F1 2014: Launch-Trailer stimmt auf Release der Formel 1-Simulation ein gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: F1 2014: Launch-Trailer stimmt auf Release der Formel 1-Simulation ein
 

gterminator

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.04.2007
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Achtung unterm Strich gleiche Version wie vor einem Jahr. Dafür sprechen ein paar Fakten:
- Keine Next-Gen Version, daraus folgt keine Grafiküberarbeitungen
- Es wird mit einem "Motorenupgrade" beworben, jeder der etwas mal Programmiert hat weiss, dass man soetwas in 2-4 Stunden feintuning in einer Konfigurationsdatei bewerkstelligen kann.
 

Elektrostuhl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2014
Beiträge
1.566
Reaktionspunkte
517
Ort
ingame
Ich finde die aktuelle F1-Saison so langweilig, dass ich kaum Lust verspüre diese virtuell nachzufahren.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.193
Reaktionspunkte
3.739
naja, wenn die nicht so Jammern würden, wenn die was nicht kopieren können bis es regelwidrig ist, könnte man dem vielleicht mit 3 Augen zudrücken vielleicht respekt zollen
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
14.907
Reaktionspunkte
3.974
Ort
Braunschweig
Ab nächstes Jahr wird es wieder interessant, wenn Vettel endlich für den richtigen Rennstall fährt. :D

Ja nun. Jetzt bei RB, wo er ein etwas schlechteres Auto hat und von seinem Kollegen Platt gemacht wird, sieht man doch wieder einmal das der Fahrer total egal und überbewertet ist.
Hätte er die Jahre vorher nicht immer ein Auto gehabt, das allen anderen haus hoch überlegen war, hätte er nicht einen einzigen Titel geholt.
Denn besser fahren als andere kann er ja auch nicht. Zeigt er ja jetzt. Wäre er ein Top Fahrer, so hätte er auch aus der Möhre mehr rausgeholt. Aber da lässt er ja seinem Kollegen den Vortritt.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.193
Reaktionspunkte
3.739
Ja nun. Jetzt bei RB, wo er ein etwas schlechteres Auto hat und von seinem Kollegen Platt gemacht wird, sieht man doch wieder einmal das der Fahrer total egal und überbewertet ist.

ja ne is klar
Wenn der Karren ständig die Grätsche macht und der andere deswegen vorne steht ist daraus die Logik, das der Fahrer egal ist
 

CKGaming1712

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Naja... seh ich nicht so. Vettel ist schon ein guter Fahrer ( Abgesehen das er 4x Weltmeister ist) das einzige Problem was er hat ist, das sein Fahrstil einfach nicht zu seinem Auto passt. Und das mit dem: Riccardo würde Vettel platt machen ist
Totaler Bullshit. Daniel ist es gewohnt mit einem Schlechterem Auto zu fahren und Vettel eben nicht. Bsp: Setzt doch mal Fahrer wie Alonso, Rosberg usw. in ein Auto wie Torro Rosso. Sieh werden genauso Probleme haben wie Vettel.
 

Filben

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.04.2013
Beiträge
191
Reaktionspunkte
20
Ich warte lieber auf F1 2015 mit der neuen Engine, oder hole mir das hier erst, wenn es deutlich günstiger wird.
 
Oben Unten