Excel 2007 Seitenansicht sehr langsam!!!

Riddick1107

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.05.2006
Beiträge
2.025
Reaktionspunkte
0
Hallo Leute!
Ich hab ein Problem mit Excel! Ich hoffe ihr könnt mir helfen:
Jedes mal wenn ich ein Excel Dokument öffne und auf die Seitenansicht gehe ist der sehr langsam beim Seitenaufbau wenn ich von Seite zu Seite scrolle! Wie gesagt Office 2007 und Vista Ultimate!!! An der Hardware kann es nicht liegen da es ein sehr leistungsstarkes System ist! Und das Problem tritt bei gleicher Software und ähnlicher Hardware bei anderen Rechnern auch auf! An nem Virenscan oder so liegt es auch nicht, hab da schon einiges ausprobiert, ich denke mal es liegt an Office!
Ich hoffe ihr habt eine Lösung für dieses Problem!!
Danke schonmal!!
Gruß Riddick1107
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.586
Reaktionspunkte
5.907
Riddick1107 am 03.05.2007 13:13 schrieb:
hmm, eigentlich hattest du das bisher nicht gesagt...


;)



wieviel inhalt halt denn die datei? ist es bei jeder datei so, oder nur bei welchen mit viel formeln drin usw.?
 
TE
R

Riddick1107

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.05.2006
Beiträge
2.025
Reaktionspunkte
0
Oben im Titel, außer das mit Vista, aber egal!
Das ist bei jedem Dokument! Das was da hinter her zieht sind die Bilder! Was komisch ist bei einem System mit Xp und viel schlechterer Hardware kann man bei der Seitenansicht sehr schnell von Seite zu Seite scrollen ohne das irgendwas hängt! Obwohl das jetzige System um einiges schneller ist!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.586
Reaktionspunkte
5.907
Riddick1107 am 03.05.2007 13:24 schrieb:
Oben im Titel, außer das mit Vista, aber egal!
Das ist bei jedem Dokument! Das was da hinter her zieht sind die Bilder! Was komisch ist bei einem System mit Xp und viel schlechterer Hardware kann man bei der Seitenansicht sehr schnell von Seite zu Seite scrollen ohne das irgendwas hängt! Obwohl das jetzige System um einiges schneller ist!
naja, vista selber braucht schon einiges an RAM - wie unterschiedlich groß ist den der arbeitsspeicher im vergleich zu den XP-systemen? bilder bauchen halt auch RAM, vor allem hochauflösende, da kann es sein, dass die halt erst nachgeladen werden müssen, und bei XP ist aber genug RAM noch frei und die SIND schon ins RAM geladen.


ansonsten halt mal nach updates checken für treiber+windows, auch für office. deaktivere testweise dinge im hintergrund, die aktiv sind.

es kann auch sein, dass excel 2007 einfach mit vista nicht gut zuechtkommt.
 
TE
R

Riddick1107

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.05.2006
Beiträge
2.025
Reaktionspunkte
0
Der XP-Rechner hat 1 GB Ram und der neue 2GB! Aber mann muss bedenken der Vista-Rechner ist komplett neu aufgelegt! Und der XP-Rechner nicht, der lief mal ein wenig mit Servereinstellungen! (Weiß nicht genau, der ist nicht mir), da ist auf jeden Fall sehr viel Mist drauf! Ich denke mal der verbraucht mehr Arbeitsspeicher als der mit Vista!

Habe schon alle Visualisierungen deaktiviert, alles was so die Leistung beeinträchtigen könnte, Updates bringt auch nichts!
 
Oben Unten